2018 - ganz im Zeichen der Venus

Mittlerweile hat es sich schon überall herumgesprochen, dass dieses Jahr 2018 im Zeichen der Venus steht, also im Zeichen der Liebe. Das stimmt viele Menschen positiv und sie gehen mit Vorfreude und Elan ins neue Jahr. Die Vorboten der Energie des neuen Jahres machen sich immer schon in den letzen Wochen des alten Jahres bemerkbar und so waren wir aufgerufen, uns verstärkt um uns selbst zu kümmern, auf unsere Bedürfnisse zu achten, aus dem lärmenden Außen in das stille Innen zu kommen und einen Ort der Ruhe und Harmonie in uns zu finden.

Jemand macht herzförmige Luftblasen

Welche Energien bringt 2018?

Spüre ich in das Jahr 2018 hinein, so wird beides wichtig sein: das Spüren nach innen, das Finden von Harmonie, Frieden und Freude in uns selbst und der Ausdruck dieser Qualitäten im Außen – Lebensfreude, sich lebendig fühlen und Harmonie in Freundschaft und Beziehung zu leben.

Wir alle suchen nach genau diesen Qualitäten, doch oft haben wir sie im Außen gesucht, um sie in Folge im Innen spüren zu können – wir waren der Meinung, das Umfeld ist dafür verantwortlich, ob es uns gut oder schlecht geht.

Die Energien 2018 werden uns die Gelegenheit geben, ein neues „Uns Wohl-Fühlen“ zu erlernen und zu praktizieren… die Liebe, die Freude, die Harmonie in unserem Innen zu spüren und sie nach außen zu tragen, zu leben und mit anderen zu teilen – also gerade umgekehrt, als wir es gewohnt sind und meistens gerne hätten.

Affirmationen für das neue Jahr

Möglicherweise ist es für einige eine große Herausforderung, doch Wissen ist ja bekanntlich Macht und nun, da wir es wissen, können wir uns schon zu Jahresbeginn fit für die Energien 2018 machen, um das Jahr mit Freude genießen zu können.

Mit Affirmationen zu arbeiten ist eine wunderbare Möglichkeit, alte Glaubenssätze und Konditionierungen loszulassen und Neues, Positives in unser Leben zu tragen.

Je mehr wir es schaffen, die gesprochenen Sätze gefühlsmäßig zu „erleben“, desto schneller und stärker werden sie wirken. Vielleicht magst Du es mal probieren…

Mögliche Affirmationen für 2018 wären zum Beispiel:

  • „Ich liebe mich, so wie ich bin.“
  • „Ich heiße Fröhlichkeit, Freude, Harmonie, Freundschaft und Liebe in meinem Leben willkommen.“
  • „Ich liebe mich selbst und das Leben!“
  • „Es ist schön, zu sein!“
  • „Das Leben schenkt mir Fülle und Freude und ich liebe es, Fülle und Freude zu verschenken!

Wenn Du beim Lesen oder Aussprechen dieser Sätze Widerstand, oder Ablehnung spürst, stehen unerlöste Themen dahinter, die Dich Liebe, Freude, Harmonie oder andere positive Gefühle nicht leben lassen können. In diesem Fall suche Dir ähnliche Affirmationen, die Du leichter aussprechen kannst und sprich sie so lange, bis der nächst schwierigere Satz für dich möglich wird.

Eine weitere Möglichkeit ist auch sich zu fragen: „Wie würde es sich für mich jetzt anfühlen, wenn es bereits so wäre (setze jeweils den gewünschten Glaubenssatz ein)?“

Gerne unterstützen wir Dich aber auch beim Erlösen der Themen, die Dich daran hindern, ein ausgeglichenes, freudvolles und liebendes Leben zu führen.

In diesem Sinne wünschen wir Dir von Herzen alles Gute im neuen Jahr!

Der Experte dahinter

Buttazzoni Eva, Proske Renata

Im gemeinsamen Ausbildungszentrum bieten Eva Buttazzoni und Renata Proske Ausbildungen im Bereich der Energetik und Bewusstseinsarbeit an.