Artischocken - das kühle Rezept für heiße Sommertage

Diesmal möchte ich Ihnen eine detaillierte Übersicht über die Nahrungsmittel des Sommers geben. Zusätzlich soll Sie ein einfaches Kochrezept motivieren, selbst mit den 5 Elementen zu experimentieren und „im Kreis herum“ zu kochen. Sie werden sehen, es ist ganz einfach.

Ausgewogen durch den Sommer

Der Geschmack der Jahreszeit ist bitter. Sehr viele dieser Nahrungsmittel sind thermisch kühl bis kalt und daher wunderbar geeignet, uns durch die heißen Sommermonate zu begleiten und zu erfrischen. Denken Sie zwischendurch aber auch daran, etwas Wärmendes - vielleicht ein Grillsteak mit Rosmarin und dazu ein Glas Rotwein bei der Grillparty – zu genießen. Denn Ausgewogenheit steht auch im Sommer auf dem Programm.

  • Getreide: Buchweizen, Roggen
  • Gemüse: Artischocke, Chicorée, Endivie, grüner Salat, Radicchio, Kohlsprossen
  • Obst: Holunderbeeren, Grapefruit, Quitte
  • Milchprodukte: Ziegenkäse, Ziegenmilch
  • Fleisch: Lamm, Ziege
  • Gewürze: Kurkuma, Kakao, Mohn, Oregano, Rosmarin, Thymian
  • Getränke: Kaffee, schwarzer und grüner Tee, Guiness, Pils, trockener Rotwein
  • Kräutertees: Frauenmantel, Schafgarbe, Wermut

Im nachfolgenden Salatrezept stehen Artischocken im Vordergrund und vor den einzelnen Zutaten die Buchstaben E, M, W, H, F für die zugehörigen Elemente.

  • F - Feuer/Sommer
  • E - Erde/Spätsommer
  • M - Metall/Herbst
  • W - Wasser/Winter
  • H - Holz/Frühling.

Und damit es möglichst einfach wird, ist das Rezept auch schon in der richtigen Reihenfolge geschrieben. Sie können also frisch und fröhlich, ohne langes Grübeln, ans Werk gehen. Warum nicht gleich beim nächsten Gartenfest mit Artischocken punkten? Der Salat ist schnell zubereitet und gelingt bestimmt! Ich wünsche Ihnen gesunde und genussvolle Sommertage.

Die Artischocke in reiner Form

Rezept: Artischockensalat mit Feta

Zutaten: (für 2 Portionen)

  • F         200 g Artischockenherzen aus dem Glas
  • F         60 g Feta
  • E         2 TL Olivenöl
  • E         2 EL Kürbiskerne (grob gehackt)
  • M        2 EL Dille
  • W        1 Prise Salz
  • H         Saft einer Zitrone

Zubereitung:

Feta würfelig schneiden. Zwei kleine Dillzweige beiseite legen.
Artischockenherzen etwas zerkleinern und in eine Schüssel legen.
Mit Öl, Kürbiskernen, gehackter Dille, Salz, Zitronensaft und Fetawürfeln vermischen.  
Artischockenherzen anrichten und mit den Dillzweigen garnieren.

Bei diesem Rezept wurde mit dem Element Feuer begonnen. Es ist prinzipiell egal, mit welchem Element Sie starten. Hauptsache Sie bleiben in der Reihenfolge.

Rezept für Artischocken Salat mit Feta

Autorin: Sigrid Koller

Wichtiger Hinweis: Dieser Beitrag enthält nur allgemeine Hinweise und dient ausschließlich zu allgemeinen Informationszwecken. Die Informationen stellen keine konkrete Empfehlung dar und dienen keinesfalls als Grundlage für eine Selbstdiagnose! Jedenfalls ist der Rat eines fachkundigen Arztes einzuholen.