Ciclopoli

Ciclopoli gegen Nagelpilz
+49 40 727 04 513
Kategorie
Medizinische Hautpflege
Nagelstyling
Profil

Nagelpilz ist ein Problem, das unzählige Menschen rund um den Globus betrifft. Eine Möglichkeit der Behandlung von Nagelpilz ist der medizinische Nagellack Ciclopoli, der den bewährten Anti-Pilz-Wirkstoff Ciclopirox enthält und sich durch seine wasserlösliche Lacktechnologie auszeichnet.

Die Besonderheit an Ciclopoli gegen Nagelpilz ist sein Tiefwirk-Effekt. Auf Grund der Ciclopoli Lacktechnologie kann der Wirkstoff Ciclopirox bis in die Tiefe des Nagels eindringen und dort den Pilz bekämpfen. Das Geheimnis der Lacktechnologie ist das enthaltene Hydroxypropylchitosan (HPCH).

Ciclopoli wirkt stark und unsichtbar. Als sogenanntes Breitbandantimykotikum kann Ciclopirox alle relevanten Nagelpilzerreger, lebendige Pilzzellen von außen und innen abtöten. Neben seiner antimykotischen Wirkung ist das Ciclopirox für seine antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt.

Die Anwendung von Ciclopoli gegen Nagelpilz ist denkbar einfach. Der medizinische Nagellack wird abends einmal täglich aufgetragen und sollte über Nacht einwirken. Da der Nagellack wasserlöslich ist, ist kein Anfeilen, kein Nagellackentferner oder Ähnliches von Nöten. Der Anwender oder die Anwenderin muss nur den Nagellack an den betroffenen Stellen auftragen. Am nächsten Morgen werden die noch verbliebenen Nagellack-Reste einfach mit klarem Wasser abgewaschen.

Die Behandlung von Nagelpilz ist generell langwierig und erfordert viel Geduld. Circa sechs bis zwölf Monate dauert die Therapie in der Regel. Je nach Ausmaß des Befalls und dem Tempo des Nagelwachstums.

Ciclopoli® gegen Nagelpilz:

Wirkstoff: 8 % Ciclopirox. Wirkstoffhaltiger Nagellack zur Anwendung ab 18 Jahren. Anwendungsgebiete: Pilzerkrankungen der Nägel, die durch Fadenpilze (Dermatophyten) und/oder andere Pilze, die mit Ciclopirox behandelt werden können, verursacht wurden. Warnhinweis: Enthält Cetylstearylalkohol, örtlich begrenzte Hautreizungen (z. B. Kontaktdermatitis) möglich. Apothekenpflichtig. Stand: Jan. 2020. Polichem SA; 50, Val Fleuri; LU-1526 Luxemburg. Mitvertrieb:

Almirall Hermal GmbH, Scholtzstraße 3, D-21465 Reinbek; info@almirall.de.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Ciclopoli