Nachhaltige Adventszeit am veganen Weihnachtsmarkt

Die Weihnachtszeit ist die Zeit von Geschenken und kulinarischen Genüssen. In den dunklen Wintermonaten treffen wir uns vermehrt mit Freunden, um weihnachtliche Grüße und Geschenke auszutauschen. Dazu gehört oftmals auch der ein oder andere Punsch. Wer jedoch unserem Planeten eine Freude machen will, der achtet verstärkt darauf, was er konsumiert und was er schenkt. Wer auf den Adventmarkt aber nicht verzichten kann, und noch auf der Suche nach passenden Weihnachtsgeschenken ist, dem sei ein Besuch am Veganen Weihnachtsmarkt, am 14. und am 15. Dezember 2019, in Wien empfohlen.

Veganer Weihnachtsmarkt, Wien, Dezember 2019

Veganer Weihnachtsmarkt, was ist das?

Weihnachten ist die Zeit der Punschhütten und des Konsums. Oft wird nicht auf die Herkunft der Produkte geachtet. Anders verhält es sich am veganen Weihnachtsmarkt. Alle Produkte und Aussteller sind vegan und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Das Beste daran: Wir können es ohne schlechtes Gewissen genießen.

Auch das Rahmenprogramm setzt sich mit dem Thema Veganismus auseinander und beinhaltet eine Menge praktischer Vorträge und Workshops. Das war nämlich die Motivation der Gründerfamilie Orlowski: die Leute über einen veganen Lebensstil zu informieren und ihnen vor Augen führen, dass vegane Ernährung und ein veganes Leben absolut nicht langweilig und unkreativ sein müssen. Sich für einen veganen Lebensstil stark zu machen, ist ihr Beitrag dazu, unserem Planeten etwas Gutes zu tun.

Weihnachtliche Deko

Was bietet der vegane Weihnachtsmarkt in Wien?

Neben zahlreichen namhaften Ausstellern stellt Ehrengast Heather Mills ein Highlight dar. Die Spitzensportlerin und Tierrechtsaktivistin verrät in ihrem Vortrag, wie sich das Leben auf der Erde allein aufgrund rein pflanzlicher Ernährung verändern kann.

Ein weiterer Höhepunkt ist natürlich die Verlosung der zwei Geschenkkörbe, jeweils am Abend. Auch damit tut man Gutes, denn der Erlös kommt dem Lebenshof Rinderwahnsinn zugute. Hier haben vor fünf Jahren 60 Kühe und sechs Schweine, welche vor dem Schlachthof gerettet wurden, ein glückliches Zuhause gefunden. Und genau darum geht es ja zu Weihnachten – anderen eine Herberge zu geben.

Wann und wo findet der Weihnachtsmarkt statt?

Wenn du jetzt Lust auf ein weihnachtliches Erlebnis mit nachhaltigem Mehrwert bekommen hast, dann besuche Familie Orlowski und die Betreiber des Rinderwahnsinns am 14. und 15. Dezember 2019 im ARCOTEL Kaiserwasser (Wagramer Straße 8, 1220 Wien) und lass dich vom veganen Weihnachtszauber überzeugen!