Was bedeutet ganzheitliches Anti-Aging?

Das Team von Balance Beauty Time besuchte die Ärztin und Diplom-Psychologin Dr. Bärbel Kullik in ihrer ganzheitlichen Praxis in Baden bei Wien (Österreich). Die Expertin für Ganzheitsmedizin und Naturheilkunde verfolgt einen Therapieansatz, der die körperliche und geistige Ebene miteinander vereint. Wie ganzheitliches Anti-Aging funktioniert und was wahre Schönheit wirklich bedeutet, erfährst du hier.

Was ist ganzheitliches Anti-Aging?

Ob man es will oder nicht, jeder Mensch altert. Da dieser Prozess jedoch möglichst verlangsamt und gar unsichtbar bleiben soll, wurde der Begriff des Anti-Agings geboren. Das Problem dabei ist allerdings, dass der Fokus meist auf der äußeren Schönheit liegt und das Innere vernachlässigt wird. Bärbel Kullik weiß jedoch, dass unbedingt beide Perspektiven beleuchtet werden müssen, um die bestmöglichen Ergebnisse erzielen zu können.

Für Dr. Bärbel Kullik steht eines fest: Eine Trennung von geistigem und körperlichem System ist längst nicht mehr zeitgemäß. Daher verschrieb sie sich gleich nach ihrem Medizinstudium aus tiefster Überzeugung der natürlichen und ganzheitlichen Heilkunde. Heute gilt sie als Spezialistin auf dem Gebiet der sanften ganzheitlichen Medizin. Eines ihrer Steckenpferde ist das ganzheitliche Anti-Aging.

Eine Frau betrachtet ihre Falten im Spiegel

Wie funktioniert ganzheitliches Anti-Aging?

Im Laufe des Lebens lagert sich im menschlichen Körper zunehmend „Müll“ ab. Damit sind insbesondere Schadstofwechselendprodukte gemeint, die nicht ausgeschieden werden. Neben körperlichem Müll gibt es aber auch den Datenmüll, der den gesamten Organismus verlangsamen kann. Daher ist es notwendig, sowohl auf körperlicher als auch auf geistiger Ebene eine Reinigung des Systems vorzunehmen. Diese setzt meistens im Magen-Darmtrakt an und kann über die Darm-Hirnachse sogar das Gehirn reinigen.

Die Therapie erfolgt beim ganzheitlichen Anti-Aging zunächst anhand einer Reinigung und Entlastung des Körpers. Bärbel Kullik wendet dabei u. a. die Colon-Hydro-Therapie, das Austesten von Unverträglichkeiten und Allergien sowie auch die Reinigung mittels Aderlass und Schröpfen an. Da das ganzheitliche Anti-Aging jedoch nur dann funktionieren kann, wenn sich Arzt und Patient sowohl auf physische als auch auf psychische Merkmale des Alterns konzentrieren, findet auch eine Reinigung auf emotional-geistiger Ebene statt.

Eine ganz entscheidende Rolle für das Wohlbefinden von Mann und Frau spielen die Hormone. Verändert sich in den Wechseljahren der Hormonhaushalt, können bioidentische Hormone Hilfe bieten. Sie halten den Hormonspiegel aufrecht und unterstützen so für lange Zeit sowohl Körper als auch Geist.

Eine ältere Frau ist glücklich

Die ganzheitliche Gesundheit stärken

Schönheit und Attraktivität sind zwei individuell wahrnehmbare Faktoren, die untrennbar miteinander verbunden sind. Die empfundene Schönheit muss sich jedoch nicht immer auf das äußere Erscheinungsbild beziehen, sondern findet im Wesentlichen im Inneren statt. Wer sich – ganz unabhängig vom Alter – als wertvolles Mitglied der Gesellschaft (an)erkennt, wird automatisch eine besondere Schönheit ausstrahlen. Ganzheitliches Anti-Aging versteht sich daher auch als sanfter Ansatz, der die gesamte Gesundheit des Menschen miteinbezieht. Warum es so wichtig ist, die Akzeptanz für das Altern zu stärken und wie das am besten gelingt, siehst du im Video.

Der Experte dahinter

Kullik Bärbel, Dr. med. Dipl.-Psych.

Dr. Bärbel Kullik hat sich der sanften ganzheitlichen Medizin verschrieben, wobei ihre Spezialgebiete bei der ganzheitlichen Naturheilkunde sowie psychotherapeutischem Coachen liegen.