Sommermode 2021 zeigt sich mit deutlichen Kontrasten

Der Sommer ist in vollem Gange und wenn eines an warmen Tagen nicht fehlen darf, ist es das richtige Outfit. Wie in den vergangenen Jahren haben sich die großen Modedesigner auf internationaler Ebene auch für die aktuelle Saison zahlreiche Highlights einfallen lassen. Dabei zeigen sich die Labels überraschend kontrastfreudig und präsentieren Mode, die unterschiedlicher kaum sein könnte. Wir haben uns für dich umgesehen und zeigen dir die wichtigsten Trends.

Eine Frau im Sommer ist mit dem Modetrend rosa Bluse gekleidet

Kombiniere die verschiedenen Trends miteinander

Es ist lange her, dass Modetrends für eine Saison so unterschiedlich ausfallen wie aktuell. Dabei musst du dich nicht für einen der Trends entscheiden, sondern kannst die verschiedenen Stilrichtungen nach Belieben miteinander kombinieren. So kannst du online bei zahlreichen Shops aktuelle Modetrends für Damen entdecken und deine Favoriten für den Sommerlook zusammenstellen. Dich erwarten neben dem Grunge-Style elegante Sommeroutfits in zartem Rosa und Hosenanzüge. Letztere kannst du elegant mit Sandalen und Pumps kombinieren. Suchst du sportliche Schuhe, sind Sneaker eine hervorragende Wahl.

Hosenanzüge in Weiß sind klarer Sommerfavorit

Eines der Fashion-Must-haves dieser Saison sind weiße Hosenanzüge. Auch wenn sie kaum alltagstauglich sind, dürfen sie in der aktuellen Sommergarderobe nicht fehlen. Sie wirken ausgesprochen elegant, erweisen sich aber ebenso als kombinationsfreudig. Die weißen Anzüge können hervorragend mit dunklen Oberteilen getragen werden. Einen klaren Akzent setzen zudem graue Sneaker. Die Jacken der Hosenanzüge dürfen gern ein wenig länger ausfallen und bis zu den Oberschenkeln reichen. Bei den Hosen liegen vor allem gerade geschnittene Modelle auf der Favoritenliste weit vorn.

Karomode schafft sanften Übergang zu den Herbstkollektionen

Wenn dir Weiß zu langweilig ist, erwarten dich in vielen Kollektionen Modehighlights im Karodesign. Karo ist das Trendmuster des Jahres und wird von den Designern geschickt durch die verschiedenen Saisonzeiten getragen. Die Karomuster lockern unzählige Kleidungsstücke auf. Zu den großen Favoriten gehören Blazer und Mäntel im Karo-Design. Sie sind nicht nur etwas für kühle Sommertage, sondern können auch im Herbst noch bedenkenlos getragen werden.

Zwei Frauen im Modetrend Karo

Grunge-Style feiert sein großes Comeback

Schon in den 1980er-Jahren gehörte der Grunge-Style zu einem der großen Favoriten der Modewelt. Inspiriert von der Punkmusik der 1970er-Jahre wurde er damals vor allem von knalligen Farben geprägt. Zunehmend distanzierten sich die Designer aber davon und gingen neue Wege. So wurde der Grunge-Style zunehmend durch dunkles Leder, aber auch durch Vinyl charakterisiert. Lange Zeit war dieser markante Look dann von den Laufstegen verschwunden. Nun feiert er sein großes Comeback und zeigt sich rockiger denn je.

Der Grunge-Style 2021 wird von Leder und Vinyl gekennzeichnet. Als großes Vorbild dienen die Rockkünstler dieser Tage. Kombiniert wird das Ganze mit Karohemden und Biker-Boots. Auffallend sind vor allem bei den Karo-Hemden die weiten Schnitte, die den Körper umspielen und beim Sommerlook für einen luftigen Charakter sorgen.

Rosa sorgt für wunderschön-feminine Outfits

Sehnst du dich nach ein wenig Leichtigkeit, empfehlen wir dir die Sommertrends in Rosa. Vor allem zarte Rosa-Töne gehören in dieser Saison zu den klaren Lieblingen. Durch ihre Farbe wirken sie besonders feminin. Rosa wird von den Designern bei Kleidern und Röcken, aber auch bei Hemden und leichten Blusen aufgegriffen. Natürlich dürfen klare Kontraste durch Accessoires oder Schuhe nicht fehlen.