Trends für das neue Jahr

Auch im Jahr 2022 werden einige Taschentrends auf uns zukommen. So gibt es bestimmte Klassiker, die ein starkes Comeback feiern und auch ganz neue Modelle, die sich zum ersten Mal richtig durchsetzen. Wir stellen die beliebtesten Trends für das nächste Jahr nun etwas genauer vor.

WE LOVE BAGS hat sehr viele unterschiedliche modische Taschen zahlreiche Marken im Sortiment. Somit sollte man sich ausreichend Zeit nehmen, um den Onlineshop zu durchstöbern. Unter anderem gibt es in diesem viele verschiedene Liebeskind Handtaschen, die allesamt hochwertig verarbeitet sind.

Frauen mit Handtaschen, die im Trend liegen

Welche Handtaschen sind ein Must-Have für die Garderobe?

Wer immer bequem und komfortabel unterwegs sind will, sollte einige unterschiedliche Taschen und Accessoires in der Garderobe haben. Wir stellen die wichtigsten Modelle jetzt etwas genauer vor.

Die Henkeltasche

Die Henkeltasche lässt sich sehr vielseitig einsetzen und kommt zu unterschiedlichen Zwecken zum Einsatz. So kann der Verwender sich entscheiden, ob er sie in der Armbeuge, in der Hand oder auch wahlweise über die Schulter trägt. Henkeltaschen werden aus diversen Materialien gefertigt wie zum Beispiel aus Leder, Kunstleder oder auch Nylon.

Frau gibt Handy in eine Henkeltasche

Mini Pouch Bags

Derzeit sehr angesagt ist die sogenannte Mini Pouch Bag. Auch sie war schon einige Male sehr beliebt und erlebte bereits mehrere Comebacks. Wie der Name bereits erahnen lässt, sind diese Taschen recht klein. Dadurch lassen sie sich komfortabel und sehr einfach transportieren. So sind die Mini Pouch Bags in erster Linie ideal, wenn nur die wichtigsten Gegenstände mitgeführt werden müssen, wie zum Beispiel auf einer Feier oder einem Meeting.

Shopper

Shopper sind recht große Taschen und bieten im Innenraum sehr viel Platz. Somit sind sie die idealen Begleiter bei Einkäufen und auch im Urlaub, wenn die Strandutensilien untergebracht werden müssen. Auch diese Taschen können aus unterschiedlichen Materialien bestehen, wie zum Beispiel aus Leder, Canvas oder Baumwolle. Trotz ihrer Größe sind sie auch sehr modisch und wirken elegant. Shopper können zu diversen Outfits getragen werden.

Clutch

Wenn über die Klassiker unter den Handtaschen gesprochen wird, darf die Clutch nicht fehlen. Auch sie ist relativ klein und kommt ohne Henkel aus. Im Inneren ist ebenfalls nur so viel Platz, um das Wichtigste unterzubringen, wie zum Beispiel das Handy, die Schlüssel oder auch die Kfz-Papiere. Die Clutch wird in der Regel in der Hand getragen oder kann auch ganz einfach unter den Arm geklemmt werden, da sie sehr klein ist. Es gibt sehr viele unterschiedliche Ausführungen in diversen Designs.

Umhängetasche

Ein weiterer Klassiker unter den Handtaschen ist die normale Umhängetasche. Es gibt Modelle, die über der Schulter, und auch sogenannte Crossbody-Bags, die vor dem Körper oder auch hinter dem Körper schräg getragen werden. Der große Vorteil dieser Modelle ist die Tatsache, dass der Verwender die Hände frei hat und diese daher für andere Dinge verwenden kann.

Was sind die größten Taschentrends für den Herbst/Winter 2021?

Für den Herbst/Winter 2021 zeichnen sich unterschiedlichste Taschentrends ab, die wir nun etwas genauer vorstellen.

Netztaschen

Früher wurden Netztaschen in erster Linie zum Einkaufen verwendet. Heute gelten sie als modisches IT-Piece. In diesem Winter werden verschiedenste Modelle erhältlich sein, die in diversen Farben und Designs verfügbar sind. Die stylischen Netztaschen können zu unterschiedlichsten Outfits getragen werden.

Chain Bags

Frei auf Deutsch übersetzt bedeutet die Chain Bag so viel wie „Kettentasche“. Und genau über diese verfügt dieses Modell. So sind immer wieder unterschiedlich lange Ketten eingearbeitet, die für einen echten Hingucker sorgen. Häufig sind sie als Henkel vorhanden, wodurch eine ganz besondere Optik entsteht. Auch die Chain Bag kann aus verschiedenen Materialien bestehen, wie etwa aus Leder, Kunstleder oder Kunststoff.

Frau hält eine Chain Bag

Cloud Bags

Cloudbags überzeugen durch einzigartige Formen und klare Linien. Zudem schützen sie den Inhalt vor diversen Einflüssen, wie zum Beispiel Regen oder Schmutz. Im Inneren ist ausreichend Platz für alle wichtigen Gegenstände und die Tasche kann zu diversen Anlässen getragen werden, wie zum Beispiel auf der Arbeit oder auch im Privatleben. Die Cloudbag ist ein echter Allrounder und ein Raumwunder. Wer immer wieder größere Gegenstände transportieren muss, ist hiermit sicherlich bestens bedient. Die meisten Modelle sind in leichten und vor allem auch zurückhaltenden Farben zu bekommen, wie zum Beispiel in Pastelltönen oder auch in Weiß.

Fazit

Im Jahr 2022 werden die oben genannten Taschentrends auf uns zukommen. Von diesen setzen sich sicherlich die einen mehr und die anderen weniger durch. Wer modisch unterwegs sein will, kann sich an den genannten Trends orientieren und sorgt damit überall für einen Eyecatcher.