Natürliche Gesichtspflege: Sag nein zu synthetischen Inhaltsstoffen

Naturkosmetik bzw. Wirkstoffkosmetik, die die Kraft der Natur nützt, ist weit mehr als nur ein vorübergehender Beauty-Trend. Das Prinzip dahinter: Die Haut braucht gar keinen chemischen Cocktail, um gesund und schön auszusehen. Stattdessen kannst du auch zur natürlichen Gesichtspflege greifen, die deine Haut mit einfachen, natürlichen Mitteln reinigt. Das schont nicht nur deine Gesundheit, auch die Umwelt wird es dir danken. 

Natürliche Gesichtspflege ohne Chemie

Für welchen Hauttyp ist natürliche Kosmetik zur Pflege besonders geeignet?

Prinzipiell ist natürliche Gesichtspflege für jeden Hauttyp geeignet. Speziell Personen mit sensibler Haut oder trockener Haut profitieren aber von der natürlichen Pflege. Besondere Cremes, die dein Gesicht mit natürlichen Inhaltsstoffen pflegen, sind die Cremes der Marke Aufblühen. Die natürliche Kosmetik aus der Blütenapotheke in Traun basiert auf heimischen Heilpflanzen sowie hochwertigen Ölen und Wachsen. Zusätzlich werden die natürlichen Zutaten der Gesichtspflege entsprechend ihrem wissenschaftlich belegtem Wirkstoffkomplex kombiniert. Die Produkte sind von hoher Qualität und sind zusätzlich:

  • ohne Silikone
  • ohne Paraffine
  • frei von Parabenen
  • ohne Tierversuche
  • ohne synthetische Farbstoffe
Für welchen Hauttyp ist natürliche Gesichtspflege geeignet?

Welche Produkte zur natürlichen Gesichtspflege gibt es?

Die Blütenapotheke in Traun hat speziell für die Pflege des Gesichts Elixiere entwickelt, welche aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt werden. Der Vorteil dabei: Sie haben eine sehr feine Textur und dringen tiefer in die Haut ein, als eine Pflegecreme. Da es sich aber um ein  Wirkstoffkonzentrat handelt, sollte die Haut nach der Anwendung mittels Pflege geschützt werden.

In der Blütenapotheke lassen sich eine Vielzahl dieser Elixiere finden, welche jeweils für unterschiedliche Problemfelder der Haut benützt werden können:

  • Das Energie Serum ist speziell für unruhige Haut geeignet und verleiht einen matten, samtigen Teint. Der natürliche Wirkstoff aus dem Extrakt der Gerste verfeinert die Poren. Malve und Zinnkraut bringen die Haut wieder in Balance. Personen mit Mischhaut und großporiger Haut werden von diesem Elixier besonders profitieren.
     
  • Das Hyaluron Serum ist ein Frische-Kick für feuchtigkeitsarme Haut. Bei der Hyaluronsäure handelt es sich um einen körpereigenen Baustein. Sie bindet Feuchtigkeit und glättet die Haut nachhaltig.
     
  • Das Vital Serum ist ein Anti-Agingprodukt für reife Haut. Bei dem Serum handelt es sich um ein Zwei-Phasen-Elixier mit Schwarzer Johannisbeere und Kiefernrindenextrakt. Diese schützten als Radikalfänger die Zellen und hemmen den Kollagenabbau.
     
  • Zur natürlichen Vorbereitung auf die Pflege ist das klärende Reinigungsgel von der Blütenapotheke zu empfehlen. Die Wirkstoffkombination aus Zinnkraut und Malve belebt und klärt auf sanfte Weise. Die stärkende Reinigungsmilch unterstützt die Haut dank Mandel- und Traubenkernöl und das aktivierende Gesichtswasser erfrischt durch Lavendelblütendestillat, Zinnkraut und Efeu. Es ist für alle Hauttypen geeignet.
     
  • Den kleinen Luxus im Alltag erlebt man mit der natürlichen Körperpflege der Blütenapotheke. Hier unterstützen die wilde Malve, welche entzündungshemmend wirkt, Aloe Vera, die der Haut Feuchtigkeit spendet, sowie Holunderblüten, die das Bindegewebe stärken und die Durchblutung fördern.
Kosmetikprodukte in der Blütenapotheke Traun Aufblühen Kosmetik

Welche Vorteile bringt die Pflege mit natürlichen Wirkstoffen?

Produkte mit natürlichen Wirkstoffen bieten den höchsten kosmetischen Standard. Die Haut braucht dabei:

  • keine Parabene
  • keine Mineralöle
  • keine Silikone
  • keine Weichmacher
  • kein Aluminium
  • kein Formaldehyd
  • keine Farbstoffe
  • keine PEGs

Die Produkte werden durch einen sanften Prozess hergestellt und umweltfreundlich verpackt. Das schont nicht nur die Natur, auch unser Körper und unsere Haut werden es uns danken.

Welche natürlichen Hausmittel helfen gegen Unreinheiten?

Ein altbewährtes und vielseitig einsetzbares Hausmittel ist Naturheilherde. Eine Maske aus der Heilerde kannst du ganz leicht zu Hause selber machen. Sie ist zwar für alle Hauttypen geeignet, besonders gut wirkt sie aber bei empfindlicher und trockener Haut.

Rezept für Heilerde-Maske:

Du brauchst dafür drei bis vier Esslöffel Heilerde und drei bis vier Esslöffel Rosenwasser. Die Heilerde dann mit so viel Rosenwasser mischen, bis eine cremige Maske entsteht. Mit einem Pinsel wird die Maske etwas 0,5 Zentimeter dick auf das Gesicht aufgetragen. Die Augen- und Mundpartie solltest du dabei aussparen.

Wichtig ist, die Maske gut antrocknen zu lassen. Nach ungefähr 20 Minuten kannst du diese mit warmem Wasser und kreisenden Bewegungen abspülen. Wer unter fetter Haut leidet, der greift statt zu Rosenwasser lieber zu Lavendelwasser. Bei unreiner Haut ist die Verwendung von Hamameliswasser zu empfehlen.

Eine Frau bekommt eine Maske aus Heilerde
Der Experte dahinter

Hofinger Maria, Mag. pharm.

In der Blütenapotheke von Maria Hofinger erstreckt sich das Leistungsspektrum von der traditionellen europäischen Medizin über die Darmgesundheit bis hin zu Nahrungsergänzungsmitteln.