Silberschmuck von Silverart - weil du besonders bist!

Trage Schmuck, der dich zum Strahlen bringt! Möchtest du Natürlichkeit oder Weiblichkeit ausstrahlen, deine Individualität zeigen und bewundernde Blicke anziehen? Muss sich der Schmuck gut auf deiner Haut anfühlen?

Jedes meiner Schmuckstück ist einmalig, es entsteht aus einem Gefühl, einer Idee heraus und ist so einzigartig wie du. Oft ist es Liebe auf den ersten Blick und du merkst sofort, dieses Stück ist für dich gemacht. Oder du probierst nach Lust und Laune, um die unterschiedliche Wirkung der Stücke an dir zu beobachten. Du wirst es spüren, welches zu dir passt und ob du dich gut damit fühlst.

verschiedene Art Clay Schmuckstücke sind auf einer Collage zu sehen

Schmuckkurse und Workshops für Silberschmuck

Möchtest du selber einmal schöpferisch tätig sein oder ein unvergessliches Erlebnis schenken? Mit einer Freundesrunde oder als Elternteil kreative Zeit mit Tochter oder Sohn gemeinsam verbringen?

Mit meiner professionellen Anleitung entstehen aus deinen eigenen Händen wunderschöne Schmuckstücke, die ein bleibendes Symbol darstellen. Mit einem Gutschein für einen Workshop ist die Freude garantiert. Lass dich überraschen und du wirst staunen, welch tolle Ergebnisse entstehen!

Wir arbeiten in kleinen Gruppen in meinem Atelier in Weistrach. Wenn du ankommst, stehen Getränke, Kaffee und kleine Snacks für dich bereit und du kannst dir in Ruhe viele Schmuckbeispiele ansehen und gustieren. Wir werden gemeinsam Wünsche und Möglichkeiten besprechen und spätestens wenn ich den Ablauf der Entstehung Schritt für Schritt vorgezeigt habe, wirst du schon voller Tatendrang sein und dein erstes Schmuckstück in Angriff nehmen. Während das erste Stück trocknet, zeige ich, wie du Ringe oder Hohlkörper machen kannst und Blätter abformst. Ich gehe dabei ganz auf die Interessen der Teilnehmer ein.

Wie entstehen die Silverart Schmuckstücke?

Wir verwenden modellierbares Silber, es besteht aus feinsten Silberpartikeln, organischem Bindemittel und Wasser. Diese erst unscheinbare graue Tonmasse wird modelliert, nach Wunsch strukturiert, getrocknet und bei ca. 800 °C mit einem Gasbrenner oder im Ofen gebrannt. Beim Feuern verbrennt das Bindemittel und die Silberpartikel sintern (verbinden sich) zu einem stabilen Feinsilberstück (999).

Ich habe viele Texturen, Motive, Abdrücke gesammelt, die du in das modellierbare Silber drücken kannst. Die Form und Größe des Schmuckstückes wählst du ganz nach deinen Wünschen. Durch eigenhändiges Brennen erlebst du die große Verwandlung zu einem echten Feinsilberschmuckstück. Es ist wie Alchemie, unglaublich faszinierend es wird dich in Staunen versetzen.

Du kannst das Schmuckstück noch auf Hochglanz polieren oder durch Schwärzen ein antikes Aussehen verleihen und schon zum Nachhause gehen tragen.

Der Experte dahinter

Grübl Margit

„Begeistern, berühren, bewegen“ lautet das Lebensmotto von Künstlerin Margit Grübl. Seit achtzehn Jahren betreibt sie ihr Atelier Silverart wo Schmuck für Individualisten entsteht.