Wertschätzung und Selbstwert: Neumond am 30.04.2022 – Sonne in Stier / Mond in Stier

Wie bei jedem Neumond ist jetzt eine gute Gelegenheit, sich den Themen und Wünschen zu widmen, die noch offen sind. Da mit dem Neumond ein neuer Mondzyklus bevorsteht, der als guter Zeitpunkt für einen Neubeginn gewählt werden kann, können neue Ziele und Träume formuliert werden. Diese Mondphase bietet immer die Chance, sich neu zu orientieren, Altes loszulassen, um Neues zu empfangen.

Mann sitzt in der Nacht über einer Stadt

Zwei Neumonde im April 2022

Der Monat April hat in diesem Jahr gleich zwei Neumond-Ereignisse zu bieten: Gleich zum Monatsbeginn fand 1. April 2022 der erste Neumond im Feuerzeichen Widder statt. Der zweite Neumond präsentiert sich am Samstag, den 30. April 2022, um 22:28 Uhr (MESZ) im Erdzeichen Stier, als sogenannter Black Moon, und wird parallel dazu von einer partiellen Sonnenfinsternis begleitet.

Black Moon / Schwarzer Mond / Schwarzmond

Der Black Moon, auch Schwarzer Mond oder Schwarzmond bezeichnet, ist ein sehr seltenes Mondereignis, das nur alle 29 Monate stattfindet. Dieses besondere Geschehen wird wie folgt definiert: Sind zwei Neumonde in einem Kalendermonat datiert, wird der zweite Neumond als Black Moon bezeichnet.

Was bedeutet dies in Bezug auf die Neumondphase?

Die Neumondphase begünstigt jede Art von Neuanfang. Dazu gehören Loslassen und Verabschieden, damit etwas Neues empfangen und begrüßt werden kann. Speziell bei einem Black Moon bietet diese Neumond-Energie eine ganz große Gelegenheit: Ungeklärtes zu begleichen und unausgesprochene Belastungen anzugehen. All das, was uns bisher selbst tief beschäftigt hat oder aus Angst verdrängt worden ist, und wo uns der Mut für Klärung bislang gefehlt hat, kann jetzt bereinigt werden. Die Konfrontation mit sogenannten Schattenthemen kann helfen, Frieden zu bringen und Heilung zu zulassen.

Stier-Neumond im April 2022

Am Samstag, den 30. April 2022, um 22:28 Uhr (MESZ), findet der zweite Neumond als sogenannter Black Moon im Tierkreiszeichen Stier statt, in dem auch die Sonne aktuell verweilt.  

Astrologisch gesprochen, liegt als Aspekt eine Konjunktion und somit eine starke Verbindung zwischen Mond und Sonne im Stier vor. Hier trifft die Gefühlsebene des Mondes auf die geistige, mentale Ebene der Sonne: Unbewusstestes tritt ins Bewusstsein.

Partielle Sonnenfinsternis im April 2022

Desweiteren wird der Stier-Neumond am 30. April 2022 in der Zeit von 20:45 Uhr bis 00:37 Uhr von einer partiellen Sonnenfinsternis begleitet.

Die Neumondphase beginnt, wenn von der Erde aus betrachtet der Mond zwischen Erde und Sonne positioniert ist. Beide Himmelskörper stehen in einer Linie. Dabei wendet der Mond uns – als Betrachter von der Erde – seine nicht beleuchtete Nachtseite zu, was ihn als „nicht sichtbar“ am Himmel erscheinen lässt. Bei einer partiellen Sonnenfinsternis, wird die Sonne nur zum Teil vom Mond verdeckt.

Das Tierkreiszeichen Stier

Die Sonne befindet sich in der Zeit vom 22. April bis zum 21. Mai im Tierkreiszeichen Stier (lateinisch: Taurus). Es ist das zweite Zeichen des Tierkreises und wird dem Element Erde zugeordnet. Sein Planet ist die Venus.

Der Stier-Typus ist als bodenständiger Realist und Genussmensch bekannt. Er gilt als ausdauernd, praktisch, gewissenhaft, kreativ, naturverbunden, tierlieb, beschützend, treu, sinnlich und sicherheitsorientiert sowie sensibel – mit einem großen Familiensinn. Manchmal können Stiere auch eigenwillig, stur und jähzornig reagieren. Die Stier-Energie wird auch mit Besitz, Wohlstand, materielle Sicherheit und Ressourcen (Vermögen, Wohnung, Eigentum usw.) in Verbindung gebracht.

Eine Grafik zeigt das Sternzeichen Stier

Wertschätzung und Selbstwert

Die vom Erdzeichen Stier geprägte Neumondenergie steht für die Fülle in all unseren Lebensbereichen. Es geht hier nicht nur um finanzielle Angelegenheiten (die mit dem Tierkreiszeichen Stier in Verbindung stehen), sondern auch um Beziehungen und um Wertschätzung.

Ganz wichtig ist auch der Blick auf uns selbst, wie wir uns selbst gegenüber sehen und wahrnehmen. Diese Selbstreflexion dient dazu, unser Denken, Fühlen und Handeln zu analysieren.

Diese Selbstbeobachtung hilft auch, Gewohnheiten und Verhaltensmuster zu erkennen und bringt Selbsterkenntnis: Wie wichtig nehmen wir uns selbst und unsere Wünsche und Bedürfnisse? Was erfüllt uns und unser Leben? Was beschenkt uns? Was schätze ich an mir selbst?

Besonders in Verbindung mit der partiellen Sonnenfinsternis bietet diese Neumondphase einen kraftvollen Antrieb für einen Neuanfang. Lassen wir das los, was uns wie ein Schatten blockiert, und wenden wir uns der Energie zu, die unsere Seele erstrahlen lässt!

Stier-Neumond-Impulse:

  • Was oder wer ist mir wertvoll?
  • Was bereichert mich – und macht mich glücklich in meinem Leben?
  • Welche Menschen/Beziehungen schenken mir besonders viel Freude?
  • Von welchen Menschen/Beziehungen möchte ich mich distanzieren und kann ich in Liebe loslassen?
  • Wo kann ich meine Energie einbringen?
  • Was möchte ich mir erschaffen?

Neumondwünsche manifestieren

Jeden Monat haben wir zu Neumond die Möglichkeit, uns neu auszurichten. Wir können unsere Ziele und Wünsche immer wieder neu definieren, fokussieren, visualisieren und manifestieren.

Aufgrund seiner unsichtbaren Präsenz wird der Neumond in Analogie mit:

  • Dunkelheit – Rückzug
  • Ruhephase – Meditation
  • Konzentration – Fokussieren
  • Manifestation – Loslassen
  • Reinigung – Neuanfang

in Verbindung gebracht.

Neumond-Impulse:

  • Eine Zeit für Neues, dem man mutig entgegentreten kann.
  • Lass Altes los und sei bereit für deine Zukunft!
  • Säe jetzt deine Ideen und Wünsche für die nächste Zeit – und freue dich auf das Neue, was dich in der Zukunft erwarten wird!

Je nach dem Tierkreiszeichen, in dem der Neumond verweilt, können die entsprechenden Mondenergien genutzt werden.

Ritual: Neumondwünsche manifestieren

Damit Neues beginnen kann, sollte man sich zunächst in Liebe und Dankbarkeit vom Alten verabschieden. Diese alten Themen, Gewohnheiten, Beziehungen bzw. Menschen können in Stichworten schriftlich notiert werden.

  1. Wer möchte kann eine Kerze entzünden.
  2. Um innerlich zur Ruhe zu kommen, kann der Blick zunächst eine Weile auf das Kerzenlicht gerichtet bleiben.
  3. Tief einatmen und Blick auf die Flamme – und mit einem tiefen Ausatmen lässt man das Alte los.
  4. Auf einem Blatt Papier oder einem Notizbuch/Tagebuch können die neuen Neumondwünsche schriftlich festgehalten werden. Das Ziel ist dabei, so klar und detailliert wie möglich bei der Formulierung vorzugehen, d. h. alle Gedanken, Gefühle, Bilder, die wir visualisieren, zu notieren.
  5. Einatmen und Blick auf die Flamme – und mit einem tiefen Ausatmen werden die neuen Neumondwünsche an das Universum  gesendet.
  6. Zum Ausklang des Rituals pustet man die Kerze aus.

Um die Neumond-Energie des Stieres zu nutzen, bietet sich folgendes Ritual als Ergänzung an:

Rosenquarz-Kristall

Die Energie-Synergien des Rosenquarzes

  • Tierkreiszeichen: Stier & Krebs
  • Chakra-Zuordnung: 3. und 4. Chakra, d. h. Nabel- und Herzzentrum
  • Farbe: Rosa
  • Die energetische Ausstrahlung des Rosenquarzes ist beruhigend, sanft und steht für Empathie, Liebe, Weiblichkeit, Fruchtbarkeit und Romantik.

Ein Rosenquarz-Kristall kann bis zum nächsten Neumond als begleitender Manifestations-Stein getragen werden. Sei es als Handschmeichler oder als Schmuckstein. Dieser Rosenquarz dient als Erinnerung an die oben beschriebenen Neumondwünsche.

Neumond Stier und Ernährung, Fitness und Schönheit

Die Zeit des Neumonds steht für Neubeginn, Reinigung und Entgiftung und bietet eine gute Möglichkeit für die Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Ernährung:

Die Neumondphase eignet sich bestens zum Entschlacken und Entgiften. Der Körper ist auf Reinigung eingestellt. Es bietet sich an, viel zu trinken, z. B. eine Fastenkur mit frischen Säften, Kräutertees, Trinkmolke, Obst- und Gemüsesäfte, Mineralwasser.

Das Erdzeichen Stier wird dem Nährstoff Salz zugeordnet und dies bedeutet, dass während der Mond im Stier steht, der Körper besonders auf Salz reagiert. Auf eine salzarme Ernährung sollte während dieser Mondphase geachtet werden. Eine Trinkkur mit kalziumhaltigen Getränken, wie z. B. frischem Obst (Brombeeren, Johannisbeeren, Himbeeren) oder Gemüsesäfte (Tomate, Karotten, Paprika) oder Trinkmolke plus Obst gemixt, lassen nicht nur die Pfunde purzeln, sondern verwöhnen die Haut und Straffen das Gewebe.

Fitness:

Besonders optimal bei Neumond sind alle meditativen Bewegungsarten wie Yoga, Stretching, Tai-Chi, Qigong.

Astrologisch wird das Tierkreiszeichen Stier dem Hals- und Nackenbereich zugeordnet. Besonders sensibel sind die Körperregionen: Zähne, Kiefer, Ohren, Mandeln und die Schilddrüse sowie der Blutkreislauf.

Bei Neumond in Stier helfen bei Verspannungen im Nacken- und Halsmuskulatur sanfte Massagen.

Schönheitspflege:

Um den inneren Reinigungsprozess zu unterstützen, sind besonders bei Neumond tiefenreinigende Pflegemaßnahmen, wie Reflexzonenmassagen, Dampfbäder und Peelings für Gesicht und Körper zu empfehlen.

Während der Neumondphase Stier: Kompressen, Auflagen und Wärmewickel mit Kräutern und Aromaölen (Kamille, Salbei, Lavendel, Eukalyptus).

Der Experte dahinter
Jasmin Wagenblaß, Seelenspiegel

Wagenblaß Jasmin L.

Jasmin L. Wagenblaß ist Psychologische Astrologin, freie Trauerrednerin & Trauerbegleiterin, freie Hochzeitsrednerin und Zeremonieleiterin aus Wiesloch.