Finde Balance zwischen Konzentration und Entspannung: Neumond am 27.08.2022 – Sonne in Jungfrau / Mond in Jungfrau

Langsam nähern wir uns der letzten Phase des Sommers. Die Sonne ist bereits in das Tierkreiszeichen der erdbetonten Jungfrau gewandert. Ein paar Tage nach dem aktuell bevorstehenden Jungfrau-Neumond am 27. August 2022 beginnt am 1. September auch der meteorologische und biologische Herbstanfang, der drei Monate bis zum 30. November andauert. Des weiteren gibt es noch den astronomischen Herbstanfang, bei dem das Datum von Jahr zu Jahr variiert und sich an der Tag- und Nachtgleiche am 22. oder am 23. September orientiert. In diesem Jahr wird dieser am 23. September 2022, um 09:50 Uhr (MESZ) stattfinden.

Wie bei jedem Neumond kann dieser Zeitpunkt für einen Neubeginn gewählt werden. Diese Mondphase bietet immer die Chance, sich neu zu orientieren, Altes loszulassen, um Neues zu empfangen.

Menschen mit Zelt und Lagerfeuer am Abend mit Neumond im August

Jungfrau-Neumond im August 2022

Am Samstag, den 27.08.2022, um 10:17 Uhr (MESZ) ist wieder Neumond. Sonne und Mond treffen im Tierkreiszeichen Jungfrau als Konjunktion aufeinander. Von der Erde aus betrachtet, stehen dann beide Himmelskörper sehr eng beieinander, d. h. beide sind fast am gleichen Ort platziert. Durch diese Positionierung kommt es zu einer starken Verbindung zwischen Mond und Sonne im Erdzeichen Jungfrau. Wie bei jedem Neumond trifft hier Unbewusstes ins Bewusstsein, d. h. die Gefühlsebene des Mondes auf die geistige, mentale Ebene der Sonne.

Das Tierkreiszeichen Jungfrau

In der Zeit vom 23. August bis zum 22.  September befindet sich die Sonne im Tierkreiszeichen Jungfrau (lat. Virgo). Es ist das sechste Zeichen des Tierkreises und wird dem Element Erde und dem Planeten Merkur zugeordnet.

Mit der Jungfrau-Energie werden logisches, methodisches, rationelles, realistisches und praktisches Denken und Handeln in Verbindung gebracht. Die Jungfrau ist als kritischer Beobachter bekannt. Sie agiert stets aus Überzeugung, nachdem sie ihre Beobachtungen genauestens analysiert hat. Ihre zurückhaltende Art lässt sie manchmal kühl und distanziert wirken. Sie gilt als zuverlässig, fürsorglich und pflichtbewusst.

Grafik zeigt das Sternzeichen Jungfrau

Finde Balance zwischen Konzentration und Entspannung

Dieses starke Zusammenwirken von Sonne (Verstand) und Mond (Gefühl) im Erdzeichen Jungfrau inspiriert und animiert zugleich, sich neu zu organisieren, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Jetzt kommt die Energie, die es braucht, um endlich aktiv zu werden. Mit diesem Jungfrau-Neumond haben wir die Chance, uns auf unsere Ziele zu konzentrieren und diese auch umzusetzen.

Das analytische Tierkreiszeichen Jungfrau fordert dazu auf, über sich selbst nachzudenken und eine Art „Inventur“ zu führen:

  • Wie geht es mir aktuell?
  • Welche Beziehungen/Menschen tun mir gut? Auf welche kann ich verzichten?
  • Welche Veränderungen sind notwendig, um meine Wünsche/Ziele/Pläne realisieren zu können?
  • Was tut mir gut (Körper, Seele und Geist)?
  • Was kann ich für mich und mein persönliches Wohlbefinden tun?

Die Energie des Neumondes zeigt immer einen Neubeginn an. Bevor jedoch ein Ziel verwirklicht werden kann, ist Organisation und Planungsarbeit gefragt. Hier gilt es, auch darauf zu achten, sich nicht gesundheitlich zu übernehmen. Die Jungfrau steht astrologisch betrachtet in Analogie mit dem 6. Haus, welches u. a. Themen wie Gesundheit, Ernährung und Heilung betrifft. Die Balance zwischen Konzentration und Entspannung ist hier angesprochen. Die Jungfrau-Energie ist auch für ihren Hang zum Perfektionismus bekannt. Daher ist es wichtig, sich nach getaner Arbeit auch eine bewusste Auszeit zu gönnen, für ausreichend Schlaf und gesunde Ernährung zur sorgen.

Wer entspannt mit Vernunft und Struktur an die Arbeit geht und dabei auch überlegt, wie geplante Vorhaben umgesetzt werden können, darf sich auch auf positive Erfolge freuen.

Neumondwünsche manifestieren

Jeden Monat haben wir zum Neumond die Möglichkeit, uns neu auszurichten. Wir können unsere Ziele und Wünsche immer wieder neu definieren, fokussieren, visualisieren und manifestieren.

Aufgrund seiner unsichtbaren Präsenz wird der Neumond in Analogie mit:

  • Dunkelheit – Rückzug
  • Ruhephase – Meditation
  • Konzentration – Fokussieren
  • Manifestation – Loslassen
  • Reinigung – Neuanfang

in Verbindung gebracht.

Neumond-Impulse:

  • Eine Zeit für Neues, dem man mutig entgegentreten kann.
  • Lass Altes los und sei bereit für deine Zukunft!
  • Säe jetzt deine Ideen und Wünsche für die nächste Zeit und freue dich auf das Neue, was dich in der Zukunft erwarten wird!

Je nach dem Tierkreiszeichen, in dem der Neumond verweilt, können die entsprechenden Mondenergien genutzt werden.

Ritual: Neumondwünsche manifestieren

Damit Neues beginnen kann, sollte man sich zunächst in Liebe und Dankbarkeit vom Alten verabschieden. Diese alten Themen, Gewohnheiten, Beziehungen bzw. Menschen können in Stichworten schriftlich notiert werden.

  • Wer möchte, kann eine Kerze entzünden.
  • Um innerlich zur Ruhe zu kommen, kann der Blick zunächst eine Weile auf das Kerzenlicht gerichtet bleiben.
  • Tief einatmen und Blick auf die Flamme – und mit einem tiefen Ausatmen lässt man das Alte los.
  • Auf einem Blatt Papier oder einem Notizbuch/Tagebuch können die neuen Neumondwünsche schriftlich festgehalten werden. Das Ziel ist dabei, so klar und detailliert wie möglich bei der Formulierung vorzugehen, d. h. alle Gedanken, Gefühle, Bilder, die wir visualisieren, zu notieren.
  • Einatmen und Blick auf die Flamme und mit einem tiefen Ausatmen werden die neuen Neumondwünsche an das Universum gesendet.
  • Zum Ausklang des Rituals pustet man die Kerze aus.

Um die Neumond-Energie der Jungfrau zu nutzen, bietet sich folgendes Ritual als Ergänzung an:

Manifestations-Stein – Jungfrau-Neumond am 27.08.2022

Die Energie-Synergien des Imperialtopas (Geologische Zuordnung: Silikate)

  • Tierkreiszeichen: Löwe, Jungfrau, Zwillinge
  • Chakra-Zuordnung: 3. Chakra (Solarplexuschakra)
  • Farbe: Orange, Dunkelorange, Braun

Dieser Stein hat eine ausgleichende, nervenstärkende Wirkung auf die Psyche. Er fördert die Kreativität und schenkt künstlerische Inspirationen. Des Weiteren hat er eine wohlwollende, empathische Kraft.

Ein Imperialtopas kann bis zum nächsten Neumond als begleitender Manifestations-Stein dienen. Um die energetische Ausstrahlung eines Steines optimal zu nutzen, empfiehlt es sich, den entsprechenden Stein (als Schmuckstein) direkt am Körper zu tragen. Auch als Handschmeichler unterstützt dieser Stein als Erinnerung an die oben beschriebenen Neumondwünsche.
Der Imperialtopas gilt als „Lichtbringer“ und kann speziell während dieser Neumondphase als Meditationsstein zur Förderung von Ruhe und Gelassenheit genutzt werden.

Neumond in Jungfrau und Ernährung, Fitness und Schönheit

Die Zeit des Neumonds steht für Neubeginn, Reinigung und Entgiftung und bietet eine gute Möglichkeit für die Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Ernährung

Die Neumondphase eignet sich bestens zum Entschlacken und Entgiften. Der Körper ist auf Reinigung eingestellt. Es bietet sich an, viel zu trinken, z. B. eine Fastenkur mit frischen Säften, Kräutertees, Trinkmolke, Obst- und Gemüsesäften, Mineralwasser.

Das Erdzeichen Jungfrau wird dem Nährstoff Salz zugeordnet und dies bedeutet, dass, während der Mond im Zeichen der Jungfrau steht, der Körper besonders auf Salz reagiert. Auf eine salzarme Ernährung sollte während dieser Mondphase geachtet werden. Zur Inspiration während einer Jungfrau-Neumondphase: Morgens vor dem Frühstück ein Glas Wasser mit Apfelessig verdünnt trinken. Diese Mixtur macht munter und regt den Stoffwechsel sowie die Verdauung an.

Fitness

Besonders optimal bei Neumond sind alle meditativen Bewegungsarten wie Yoga, Stretching, Tai-Chi, Qigong.

Der Jungfrau sind in der Astrologie Verdauungsorgane, Blutkreislauf und Nerven zugeordnet. Bei Neumond in Jungfrau sind daher Muskel- und Atem-Entspannungsübungen, wie Yoga zu empfehlen. Besonders effektiv sind Übungen, die den Verdauungstrakt ansprechen.

Schönheitspflege

Um den inneren Reinigungsprozess zu unterstützen, sind besonders bei Neumond tiefenreinigende Pflegemaßnahmen, wie Reflexzonenmassagen, Dampfbäder und Peelings für Gesicht und Körper zu empfehlen.

Für einen Haarschnitt oder für Wellen (Dauerwelle) oder Locken eigenen sich besonders Tage, an denen der Mond in Jungfrau steht. Außerdem sind Haar-Ölpackungen und Apfelessig-Spülungen sowie Reflexzonenmassagen mit Aromaölen (Lavendel) besonders am Bauchbereich sehr wirkungsvoll.

Der Experte dahinter
Jasmin Wagenblaß, Seelenspiegel

Wagenblaß Jasmin L.

Jasmin L. Wagenblaß ist Psychologische Astrologin, freie Trauerrednerin & Trauerbegleiterin, freie Hochzeitsrednerin und Zeremonieleiterin aus Wiesloch.