Neumond am 21.01.2023 – Sonne in Wassermann / Mond in Wassermann: Lass Deine Visionen wahr werden

Der erste Neumond im neuen Jahr 2023 ist von einer ganz besonders kraftvollen Energie begleitet, die es unbedingt zu nutzen gilt! Dieser Mond ist magisch, stark, energiegeladen und originell und erlaubt, Visionen wahr werden zu lassen. Der Superneumond im Wassermann begünstigt, neue Vorhaben zu definieren.

Wie bei jedem Neumond ist jetzt eine gute Gelegenheit, sich den Themen und Wünschen zu widmen, die noch offen sind. Da mit dem Neumond ein neuer Mondzyklus bevorsteht, der als guter Zeitpunkt für einen Neubeginn gewählt werden kann, können neue Ziele und Träume formuliert werden. Diese Mondphase bietet immer die Chance, sich neu zu orientieren, Altes loszulassen, um Neues zu empfangen.

Aktuell interessante Planeten- und Mondaspekte:

  • 18. Januar 2023: Merkurs Rückläufigkeit endet
  • 20. Januar 2023: Eintritt Sonne in das Zeichen Wassermann um 09:30 Uhr (MEZ)
  • 21. Januar 2023: Eintritt Mond in Wassermann um 19:29 Uhr (MEZ)
  • 21. Januar 2023: Superneumond im Wassermann um 21:53 Uhr (MEZ)
  • 22. Januar 2023: Uranus Rückläufigkeit endet
  • 27. Januar 2023: Venus tritt in das Zeichen Fische.

Neben dem Eintritt eines Planeten in ein neues Tierkreiszeichen, das in der Astrologie auch als „Ingress“ bezeichnet wird, sind auch die Rückläufigkeiten der Planeten immer sehr informativ. Im Jahr 2023 sind die kreatürlichen Planeten Merkur, Venus und Mars rückläufig. Bei einer Rückläufigkeit kann der Planet seine Energie nicht zum Ausdruck bringen. Die Planetenenergie stagniert zunächst, bevor die Rückläufigkeit endet.

Frau blickt zum Fenster bei Neumond im Januar

Superneumond in Wassermann im Januar 2023

Am Samstag, den 21. Januar 2023 verbinden sich um 21:53 Uhr (MEZ) die Sonne und der Mond zum Neumond im Tierkreiszeichen Wassermann.

Beide Himmelskörper stehen von der Erde aus betrachtet sehr eng beieinander und bilden als Aspekt eine Konjunktion. Es kommt zu einer starken Verbindung zwischen Mond und Sonne im Luftzeichen Wassermann. Wie bei jedem Neumond trifft hier Unbewusstes ins Bewusstsein, d. h. die Gefühlsebene des Mondes auf die geistige, mentale Ebene der Sonne.

Aufgrund seiner Erdnähe (= Perigäum) tritt der erste Neumond im Jahr 2023 als Supermond in Erscheinung.

Perigäum – Erdnähe

Die Distanz zwischen Erde und Mond schwankt täglich. Dies hängt davon ab, wo sich der Mond auf seiner Umlaufbahn (eine Ellipse) während seiner ca. 29-tägigen Wanderung um die Erde befindet. Die durchschnittliche Entfernung zwischen Erde und Mond beträgt ungefähr 382 900 Kilometer.

Am Samstag, den 21. Januar 2023, um 21:56 Uhr (MEZ) erreicht der Mond mit 356 569 Kilometer den erdnächsten Punkt. Diese Erdnähe wird auch als „Perigäum“ bezeichnet.

Das Tierkreiszeichen Wassermann

In der Zeit vom 21. Januar bis zum 19. Februar befindet sich die Sonne im Tierkreiszeichen Wassermann. Es ist das elfte Zeichen des Tierkreises und wird dem Element Luft und dem Planeten Uranus zugeordnet.

Der Wassermann gilt als liebenswerter, geselliger, hilfsbereiter, toleranter, sozialer und ehrlicher Charakter, der sehr kreativ, unkonventionell und fortschrittlich mit starkem Willen seine Ziele, Wünsche und Träume verfolgt. Er verfügt über viel schöpferische Vorstellungskraft, originelles Denken und ist oftmals seiner Zeit voraus, wenn es darum geht, visionäre Ideen in die Tat umzusetzen. Er hat ein diplomatisches Geschick und kann sehr gut mit Menschen umgehen.

Seine persönliche Freiheit ist ihm sehr wichtig. Er bringt sich, d. h. seine Persönlichkeit, gerne zum Ausdruck, liebt seinen persönlichen Stil und das Extravagante. Manchmal wirkt er unnahbar und reserviert.

Grafik zeigt das Tierkreiszeichen Wassermann

Lass Deine Visionen wahr werden

Wenn der Mond im Wassermann steht, ist das immer eine gute Zeit für neue Ideen und die Möglichkeit, diese Visionen auf kreative und originelle Art und Weise umzusetzen. Diese Wassermann-Energie inspiriert dazu, sich auch künstlerisch zu betätigen.

Diese optimistische Kraft kann auf alle Lebensbereiche angewandt werden – sei es im Beruf oder zuhause. Diese Energie macht Mut, sich über feste Strukturen zu wagen und auch etwas rebellisch zu sein, wenn es darum geht, neuen Gedanken zu folgen. Die notwendige Willensstärke, sich durchzusetzen, ist durch die Wassermann-Sonne gegeben.

Wassermann-Neumond-Impulse:

  • Welche neue Ideen, Wünsche und Ziele möchte ich JETZT verwirklichen?
  • Wie kann ich meine Visionen in die Realität umsetzen?
  • Welche Schritte sind dazu notwendig?
  • Wo bedarf es einer Veränderung (Lebensbereiche, Beziehungen, Gewohnheiten …)?

Wage den Schritt in eine neue Richtung und es werden sich auch neue, oftmals ungeahnte Türen auftun!

Diese oben genannten Gedanken begünstigen Veränderungen, geben Kraft für die Durchsetzung neuer Ziele und unterstützen dabei, alle formulierten Vorhaben mit positiver Energie, zuversichtlich und auf harmonische Art und Weise anzugehen.

Neumondwünsche manifestieren

Jeden Monat haben wir zum Neumond die Möglichkeit, uns neu auszurichten. Wir können unsere Ziele und Wünsche immer wieder neu definieren, fokussieren, visualisieren und manifestieren.

Aufgrund seiner unsichtbaren Präsenz wird der Neumond in Analogie mit

  • Dunkelheit – Rückzug
  • Ruhephase – Meditation
  • Konzentration – Fokussieren
  • Manifestation – Loslassen
  • Reinigung – Neuanfang

in Verbindung gebracht.

Neumond-Impulse

  • Eine Zeit für Neues, dem man mutig entgegentreten kann.
  • Lass Altes los und sei bereit für deine Zukunft!
  • Säe jetzt deine Ideen und Wünsche für die nächste Zeit und freue dich auf das Neue, was dich in der Zukunft erwarten wird!

Je nach dem Tierkreiszeichen, in dem der Neumond verweilt, können die entsprechenden Mondenergien genutzt werden.

Ritual: Neumondwünsche manifestieren

Damit Neues beginnen kann, sollte man sich zunächst in Liebe und Dankbarkeit vom Alten verabschieden. Diese alten Themen, Gewohnheiten, Beziehungen bzw. Menschen können in Stichworten schriftlich notiert werden.

  1. Wer möchte, kann eine Kerze entzünden.
  2. Um innerlich zur Ruhe zu kommen, kann der Blick zunächst eine Weile auf das Kerzenlicht gerichtet bleiben.
  3. Tief einatmen und Blick auf die Flamme und mit einem tiefen Ausatmen lässt man das Alte los.
  4. Auf einem Blatt Papier oder einem Notizbuch/Tagebuch können die neuen Neumondwünsche schriftlich festgehalten werden. Das Ziel ist dabei, so klar und detailliert wie möglich bei der Formulierung vorzugehen, d. h. alle Gedanken, Gefühle, Bilder, die wir visualisieren, zu notieren.
  5. Einatmen und Blick auf die Flamme – und mit einem tiefen Ausatmen werden die neuen Neumondwünsche an das Universum gesendet.
  6. Zum Ausklang des Rituals pustet man die Kerze aus.

Bambuskoralle als Manifestations-Stein

Um die Neumond-Energie des Wassermann zu nutzen, bietet sich folgendes Ritual als Ergänzung an: Bambuskoralle als Manifestations-Stein

Die Energie-Synergien des Bambuskoralle:

  • Tierkreiszeichen: Steinbock und Wassermann
  • Chakra-Zuordnung:
    • 1. Chakra (Wurzel- oder Basischakra)
    • 4. Chakra (Herzchakra)
  • Farbe: Gelb, Rot, Rosa, Orange.

Die energetische Ausstrahlung der Bambuskoralle wirkt sehr positiv auf Seele, Geist und Körper. Dieser Stein wird oft als Schutzstein und Heilstein angewandt. Er wirkt ausgleichend, fördert innere Ruhe und vermittelt Harmonie und Lebensfreude.

Eine Bambuskoralle kann bis zum nächsten Neumond als begleitender Manifestations-Stein getragen werden, sei es als Handschmeichler oder als Schmuckstein. Als Anhänger an einer Kette oder einem Lederband wirkt seine kraftvolle Farbschwingung und unterstützt so die damit verbundene Neumond-Energie des Wassermanns.

Neumond in Wassermann und Ernährung, Fitness und Schönheit

Die Zeit des Neumonds steht für Neubeginn, Reinigung und Entgiftung und bietet eine gute Möglichkeit für die Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Ernährung

Die Neumondphase eignet sich bestens zum Entschlacken und Entgiften. Der Körper ist auf Reinigung eingestellt. Es bietet sich an, viel zu trinken, z. B. eine Fastenkur mit frischen Säften, Kräutertees, Trinkmolke, Obst- und Gemüsesäfte, Mineralwasser.

Das Luftzeichen Wassermann wird dem Nährstoff Fett zugeordnet und dies bedeutet, dass, während der Mond in Wassermann steht, der Körper besonders auf Fett reagiert. Auf eine fettarme Ernährung sollte während dieser Mondphase geachtet werden. Vor allem fette, ölige Speisen und insbesondere tierische Nahrungsfette werden bei dieser luftigen Mondphase eher schlecht verwertet und begünstigen eine Zunahme.

Fitness

Besonders optimal bei Neumond sind alle meditativen Bewegungsarten wie Yoga, Stretching, Tai-Chi, Qigong.

Das Tierkreiszeichen Wassermann wird in der Astrologie folgenden Körperregionen und Organen zugeordnet: Unterschenkel, Waden, Venen und das Drüsensystem.

Bei Neumond in Wassermann sollte man auf Bewegung, die vor allem die Beine nicht allzu sehr belastet, achten. Es bietet sich an, anstatt Jogging, eher Walking zu praktizieren und im Anschluss daran sanfte Dehnungen der Wadenmuskulatur durchzuführen.

Schönheitspflege

Um den inneren Reinigungsprozess zu unterstützen, sind besonders bei Neumond tiefenreinigende Pflegemaßnahmen, wie Reflexzonenmassagen, Dampfbäder und Peelings für Gesicht und Körper, zu empfehlen.

Während der Neumondphase im Wassermann: Um Krämpfen in den Unterschenkeln entgegenzuwirken, bietet sich die Einnahme von Magnesium an. Außerdem Wechselduschen zur Stärkung der Venen, sanfte Massagen an Beinen und Füßen, feuchte Wadenkompressen mit Lavendel-Blütenwasser sowie das Eincremen mit Kräutercremes, wie z. B. Pfefferminz, Kampfer, Eukalyptus oder Rosskastanie.

Der Experte dahinter
Jasmin Wagenblaß, Seelenspiegel

Wagenblaß Jasmin L.

Jasmin L. Wagenblaß ist Psychologische Astrologin, freie Trauerrednerin & Trauerbegleiterin, freie Hochzeitsrednerin und Zeremonieleiterin aus Wiesloch.