Setze Deine Vorhaben in die Realität um: Neumond am 23.11.2022 – Sonne in Schütze / Mond in Schütze

Wie bei jedem Neumond ist jetzt eine gute Gelegenheit, sich den Themen und Wünschen zu widmen, die noch offen sind. Da mit dem Neumond ein neuer Mondzyklus bevorsteht, der als guter Zeitpunkt für einen Neubeginn gewählt werden kann, können neue Ziele und Träume formuliert werden. Diese Mondphase bietet immer die Chance, sich neu zu orientieren, Altes loszulassen, um Neues zu empfangen.

Nebelige Landschaft im November bei Neumond

Schütze-Neumond im November 2022

Am 23. November 2022, um 21:16 Uhr wandert die Sonne im Tierkreis in das Feuerzeichen Schütze. Kurz vor Mitternacht, um 23:57 Uhr, formiert sich der Mond zum Neumond in Schütze und verbindet sich mit der Sonne zu einem engen Konjunktionsaspekt. Hier trifft die Gefühlsebene des Mondes auf die geistige, mentale Ebene der Sonne: Unbewusstestes tritt ins Bewusstsein. Vieles, was intuitiv gefühlt wird, darf jetzt zum Ausdruck gebracht und realisiert werden.

Das Tierkreiszeichen Schütze

In der Zeit vom 23. November bis zum 21. Dezember befindet sich die Sonne im Tierkreiszeichen Schütze. Es ist das neunte Zeichen des Tierkreises und wird dem Element Feuer und dem Planeten Jupiter zugeordnet.

Der Schütze ist immer in Bewegung, ob körperlich oder geistig und versteht es mit seiner positiven und optimistischen Art, andere Menschen für seine Gedanken zu begeistern. Die Neugier, seinen geistigen Horizont zu erweitern, treibt den Schützen bei der Erreichung seiner Ziele stets an. Schützen sind charmant, inspirierend, weltoffen, tolerant, freizügig und auch freiheitsliebend und haben die Fähigkeit, ihre Meinung direkt zum Ausdruck zu bringen. Manchmal kann dies belehrend, missionarisch oder auch angeberisch wirken, denn der Schütze ist sehr stark von seiner Weltanschauung überzeugt.

Grafik zeigt das Sternzeichen Schütze

Setze deine Vorhaben in die Realität um

Dieser Schütze-Neumond fordert dazu auf, mutig und neugierig aufzubrechen und neue Wege zu gehen. Sich mental auf eine neue Reise zu begeben, alte Denkmuster zu überdenken, neue Möglichkeiten in Betracht ziehen. Diese Neumond-Energie lädt auch dazu ein, sich eine Auszeit zu gönnen, damit neue Energien aufgetankt werden können. Wenn Körper, Geist und Seele in Harmonie sind, können Entscheidungen für neue Ziele und Wege getroffen werden. Auch wenn sich etwas Neues zunächst als eine Herausforderung darstellt, kann es im Rückblick auch als eine wahre Bereicherung erfahren werden.

Ein Gedankenaustausch mit anderen Menschen kann eine inspirierende Wirkung haben. Während dieser Neumond-Konstellation wird oft intuitiv ein neuer Impuls für Neues angezeigt. Jetzt gilt es, diesem Bauchgefühl Beachtung zu schenken und nicht nur darüber im Geiste zu philosophieren, sondern neue Vorhaben endlich auch in die Realität umzusetzen.

Schütze-Neumond-Impulse:

  • Was möchte ich JETZT endlich realisieren?
  • Wie kann ich meine Ideen in die Tat umsetzen?
  • Welche Veränderungen bringt diese Umsetzung positiv in mein Leben?

Diese oben genannten Gedanken begünstigen Veränderungen, geben Kraft für die Durchsetzung neuer Ziele und unterstützen dabei, alle formulierten Vorhaben mit positiver Energie, zuversichtlich und auf harmonische Art und Weise anzugehen.

Neumondwünsche manifestieren

Jeden Monat haben wir zum Neumond die Möglichkeit, uns neu auszurichten. Wir können unsere Ziele und Wünsche immer wieder neu definieren, fokussieren, visualisieren und manifestieren.

Aufgrund seiner unsichtbaren Präsenz wird der Neumond in Analogie mit:

  • Dunkelheit – Rückzug
  • Ruhephase – Meditation
  • Konzentration – Fokussieren
  • Manifestation – Loslassen
  • Reinigung – Neuanfang

in Verbindung gebracht.

Neumond-Impulse:

  • Eine Zeit für Neues, dem man mutig entgegentreten kann.
  • Lass Altes los und sei bereit für deine Zukunft!
  • Säe jetzt deine Ideen und Wünsche für die nächste Zeit und freue dich auf das Neue, was dich in der Zukunft erwarten wird!

Je nach dem Tierkreiszeichen, in dem der Neumond verweilt, können die entsprechenden Mondenergien genutzt werden.

Ritual: Neumondwünsche manifestieren – Orakelkarten

Damit Neues beginnen kann, sollte man sich zunächst in Liebe und Dankbarkeit vom Alten verabschieden. Diese alten Themen, Gewohnheiten, Beziehungen bzw. Menschen können in Stichworten schriftlich notiert werden.

Mit Orakelkarten, wie zum Beispiel:

  • Tarotkarten
  • Engelkarten
  • Elfenkarten
  • Chakrakarten

kann dieses Neumond-Ritual ergänzt werden. Durch das Ziehen einer Karte wird die Intuition angesprochen. Die gezogene Karte und deren Bedeutung kann als Inspiration interpretiert werden.

Vorgehensweise:

  1. Wer möchte, kann eine Kerze entzünden.
  2. Um innerlich zur Ruhe zu kommen, kann der Blick zunächst eine Weile auf das Kerzenlicht gerichtet bleiben.
  3. Tief einatmen und Blick auf die Flamme und mit einem tiefen Ausatmen lässt man das Alte los.
  4. Auf einem Blatt Papier oder einem Notizbuch/Tagebuch können die neuen Neumondwünsche schriftlich festgehalten werden. Das Ziel ist dabei, so klar und detailliert wie möglich bei der Formulierung vorzugehen, d. h. alle Gedanken, Gefühle, Bilder, die wir visualisieren, zu notieren.
  5. Das ausgesuchte Orakelkartenset wird (mit geschlossenen Augen) gemischt.
  6. Empfehlung: Hände zuvor ausschütteln, Beine bitte nicht überkreuzen. Gewählte Karte deuten und die Interpretation schriftlich notieren.
  7. Einatmen und Blick auf die Flamme und mit einem tiefen Ausatmen werden die neuen Neumondwünsche an das Universum gesendet.
  8. Zum Ausklang des Rituals pustet man die Kerze aus.

Charoit als Manifestations-Stein

Um die Neumond-Energie des Schützen zu nutzen, bietet sich folgendes Ritual als Ergänzung an:

Die Energie-Synergien des Charoits:

  • Tierkreiszeichen: Schütze, Waage und Jungfrau
  • Chakra-Zuordnung:
    • 6. Chakra (Stirnchakra – Drittes Auge)
    • 7. Chakra (Kronenchakra)
  • Farbe: Lila bzw. Violett
  • Die energetische Ausstrahlung dieses seltenen Charoitsteines unterstützt das Immunsystem und hat eine beruhigende, ausgleichende Wirkung auf das allgemeine vegetative Nervensystem. Desweiteren gilt er auch als Stein, der helfen soll, starke Schmerzen und Krämpfe zu lindern. Der Charoit eignet sich gut als Kraftstein bei Krisensituation (Trauer, Stress) und wird auch als Meditationsstein genutzt.

Ein Charoit kann bis zum nächsten Neumond als begleitender Manifestations-Stein getragen werden. Sei es als Handschmeichler oder als Schmuckstein. Dieser Charoitstein dient als Erinnerung an die oben beschriebenen Neumondwünsche und verstärkt aufgrund seiner Chakra-Zuordnung (6. und 7. Chakra) besonders die Intuition des Trägers.

Neumond in Schütze und Ernährung, Fitness und Schönheit

Die Zeit des Neumonds steht für: Neubeginn, Reinigung und Entgiftung – und bietet eine gute Möglichkeit für die Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Ernährung

Die Neumondphase eignet sich bestens zum Entschlacken und Entgiften. Der Körper ist auf Reinigung eingestellt. Es bietet sich an, viel zu trinken, z. B. eine Fastenkur mit frischen Säften, Kräutertees, Trinkmolke, Obst- und Gemüsesäfte, Mineralwasser.

Das Feuerzeichen Schütze wird dem Nährstoff Eiweiß zugeordnet und dies bedeutet, dass, während der Mond in Schütze steht, der Körper besonders auf Eiweiß reagiert.

Fitness

Besonders optimal bei Neumond sind alle meditativen Bewegungsarten wie Yoga, Stretching, Tai-Chi, Qigong.

Das Tierkreiszeichen Schütze wird in der Astrologie folgenden Körperregionen und Organen zugeordnet: Oberschenkel und Venen sowie Sinnesorganen.

Bei Neumond in Schütze ist daher sanftes Fitnesstraining der Oberschenkel (Muskelgruppe: Adduktoren und Abduktoren) geeignet. Vor allem sollte auf eine Überlastung des Ischiasnerves geachtet werden, um Schmerzen, die über das Gesäß zum Oberschenkel bis ins Knie strahlen können, zu vermeiden.

Schönheitspflege:

Um den inneren Reinigungsprozess zu unterstützen, sind besonders bei Neumond tiefenreinigende Pflegemaßnahmen, wie Reflexzonenmassagen, Dampfbäder und Peelings für Gesicht und Körper, zu empfehlen.

Während der Neumondphase im Schütze besonders zu empfehlen: Massagen an Beinen und Oberschenkeln mit entspannenden Ölen, Lymphdrainage zur Entlastung von Venen, Anti-Cellulite-Pflege mit z. B. Birkenöl zur Straffung und Festigung der Haut.

Der Experte dahinter
Jasmin Wagenblaß, Seelenspiegel

Wagenblaß Jasmin L.

Jasmin L. Wagenblaß ist Psychologische Astrologin, freie Trauerrednerin & Trauerbegleiterin, freie Hochzeitsrednerin und Zeremonieleiterin aus Wiesloch.