Intuition als Wegweiser für unsere Transformationskraft: Neumond am 25.10.2022 – Sonne in Skorpion / Mond in Skorpion

Der goldene Oktober-Herbst mit seinen leuchtenden Farben wechselt in den neblig-trüben November-Herbst. Die Natur bereitet sich auf eine Ruhezeit vor: Es wird früher dunkel und kälter, die Bäume legen ihr Blätterkleid ab. Alles ist im Wandel. Altes vergeht, damit Neues kommen kann.

Der November bietet als „Monat der Besinnung“ eine gute Möglichkeit, kurz in sich zu gehen, um zu reflektieren, was für gewünschte Veränderungen sich gegenwärtig bereits erfüllt haben, all das, was wir haben, wertzuschätzen und dankbar dafür zu sein.

Wie bei jedem Neumond ist jetzt eine gute Gelegenheit, sich den Themen und Wünschen zu widmen, die noch offen sind. Da mit dem Neumond ein neuer Mondzyklus bevorsteht, der als guter Zeitpunkt für einen Neubeginn gewählt werden kann, können neue Ziele und Träume formuliert werden. Diese Mondphase bietet immer die Chance, sich neu zu orientieren, Altes loszulassen, um Neues zu empfangen.

Landschaft im Oktober

Skorpion-Neumond im Oktober 2022

Der Oktober-Neumond präsentiert sich am Dienstag, den 25. Oktober 2022, um 12:49 Uhr (MESZ), wenn sich Sonne und Mond im Tierkreiszeichen Skorpion zu einem engen Konjunktionsaspekt verbinden. Hier trifft die Gefühlsebene des Mondes auf die geistige, mentale Ebene der Sonne: Unbewusstes tritt ins Bewusstsein. Diese starke Verbindung beider Himmelskörper im gefühlsbetonten Wasserzeichen Skorpion ist auch deutlich spürbar.

Partielle Sonnenfinsternis im Oktober 2022

Des Weiteren wird der Skorpion-Neumond am 25. Oktober 2022 in Deutschland gegen 11 Uhr (MESZ) von einer partiellen Sonnenfinsternis begleitet und findet in

  • Deutschland – Berlin: um 11:09 Uhr
  • Österreich – Wien: um 11: 15 Uhr
  • Schweiz – Bern: um 11:15 Uhr

statt, um eine zeitliche Orientierung für Ländern im deutschsprachigen Raum zu nennen.

Die nächste Sonnenfinsternis wird am 29. März 2025 erwartet.

Die Neumondphase beginnt, wenn von der Erde aus betrachtet der Mond zwischen Erde und Sonne positioniert ist. Beide Himmelskörper stehen in einer Linie. Dabei wendet der Mond uns – als Betrachter von der Erde – seine nicht beleuchtete Nachtseite zu, was ihn als „nicht sichtbar“ am Himmel erscheinen lässt. Bei einer partiellen Sonnenfinsternis wird die Sonne nur zum Teil vom Mond verdeckt.

Finsternisse: Sonnenfinsternis und Mondfinsternis

Sonnenfinsternis ereignet sich nur bei Neumond.
Mondfinsternis findet nur bei Vollmond statt.

Beide Ereignisse werden in der Astrologie als besonders bedeutungsvoll interpretiert, denn sie wirken immer besonders intensiv. In dieser Zeit kommt es oft zu unvorhersehbaren Ereignissen, die wir zum Zeitpunkt des Geschehens erst einmal nicht nachvollziehen können, aber im Rückblick dann für uns Sinn machen. Diese „spontan“ erscheinenden Veränderungen können als Chance betrachtet werden. Oft sind wir in unseren Gewohnheiten und in unserem Alltag festgefahren und wagen es nicht, neue Wege zu gehen oder die Komfortzone zu durchbrechen. Das Leben „plätschert“ so vor uns hin. Mit stattfindenden Finsternissen werden wir vom Universum aufgefordert, diese Routinen zu durchbrechen.

Das Tierkreiszeichen Skorpion

In der Zeit vom 24. Oktober bis zum 22. November befindet sich die Sonne im Tierkreiszeichen Skorpion. Es ist das achte Zeichen des Tierkreises und wird dem Element Wasser und den Planeten Pluto und Mars zugeordnet.

Skorpione sind für ihre große Neugier bekannt. Sie lieben das Geheimnisvolle, Mystische, Unerforschte und Unbekannte. Sie sind ehrgeizig, fleißig, kreativ, ausdauernd, zuverlässig, engagiert, willensstark – manchmal sehr verbissen, mutig und kompromisslos, wenn es darum geht, ihre Ziele zu erreichen. Sie analysieren und hinterfragen Dinge und Menschen. Sie sind leidenschaftlich und als Wasserzeichen stark von Gefühlen geleitet, d. h. sehr sensibel, wobei sie ihre Emotionen nicht zeigen, sondern eher für sich behalten. Sie neigen zu Eifersucht und Sarkasmus.

Grafik zeigt das Tierkreiszeichen Skorpion

Intuition als Wegweiser für unsere Transformationskraft

Das Tierkreiszeichen Skorpion steht u. a. für Transformation und für Tod und Wiedergeburt. Das Thema: "Wandlung" im Sinne eines "Neubeginns" ist hier präsent. Auf der Gefühlsebene (Mond) ist diese Skorpion-Neumond-Phase mit der Überwindung von Ängsten in Verbindung zu bringen. Alles, was uns emotional belastet, darf jetzt "abgeworfen" werden. Eine Innenschau ist hilfreich, um sich von ungelösten Konflikten, Sorgen, Neid zu befreien und loszulassen. Eine Art "emotionales Feng-Shui", wenn schlechte Energien entsorgt werden, ist auch wieder Platz für neue, positive Energie da. Es findet somit dann eine Wandlung der aktuellen Situation statt.

Das Wasserzeichen Skorpion lässt unserer Intuition mehr Ausdruck verleihen und wir fühlen dadurch intensiver, was für uns ohne logisches Denken und mentale Analyse richtig ist, weil wir "aus dem Bauch heraus", aus unserer Mitte handeln und somit unserer inneren Stimme folgen.

Eine Wandlung, Veränderung oder Transformation kann bei einem Skorpion-Neumond oftmals sehr intensiv sein. Es handelt sich um eine tiefgreifende, oft sogar radikale Entscheidung. Durch die begleitende Sonnenfinsternis werden diese kosmischen Energien noch „geboostert“.

Skorpion-Neumond-Impulse:

  • Was zeigt mir meine Intuition, d. h. welche Gedanken und inneren Bilder nehme ich spontan wahr?
  • Was braucht in meinem Leben Veränderung?
  • Welche Lebensbereiche möchte ich neu ordnen?
  • Was sind meine persönlichen Wünsche und Ziele für die nächste Zeit und was bedarf es diesbezüglich an Veränderung oder Neuorientierung?
  • Welche negativen, belastenden Themen und Beziehungen kann ich liebevoll verabschieden, damit für mich Heilung in mein Leben treten kann?

Diese oben genannten Gedanken begünstigen Veränderungen, geben Kraft für die Durchsetzung neuer Ziele und unterstützen dabei, alle formulierten Vorhaben mit positiver Energie, zuversichtlich und auf harmonische Art und Weise anzugehen.

Neumondwünsche manifestieren

Wie in jedem Monat zum Neumond haben wir die Möglichkeit, uns neu auszurichten. Wir können unsere Ziele und Wünsche immer wieder neu definieren, fokussieren, visualisieren und manifestieren.

Aufgrund seiner unsichtbaren Präsenz wird der Neumond in Analogie mit:

  • Dunkelheit – Rückzug
  • Ruhephase – Meditation
  • Konzentration – Fokussieren
  • Manifestation – Loslassen
  • Reinigung – Neuanfang

in Verbindung gebracht.

Ritual: Neumondwünsche manifestieren – Neumondbad

Passend zum Wasserzeichen Skorpion ein Neumond-Ritual zum Element Wasser:

  • Damit Neues beginnen kann, sollte man sich zunächst in Liebe und Dankbarkeit vom Alten verabschieden. Diese alten Themen, Gewohnheiten, Beziehungen bzw. Menschen können in Stichworten schriftlich notiert werden.
  • Ein entspannendes Bad zum Neumond kann als besonders Ritual zelebriert werden. Durch die Zugabe von den gewünschten Badezusätzen (Rosenblüten, Lavendel, Kamille, Melisse, Ringelblume) unterstützt dieses Bad die Entspannung von Körper, Geist und Seele.
  • Wer möchte, kann Kerzen entzünden und die Lieblingsmusik einschalten.
  • Eine Gesichtsmaske und eine Haarpackung können zusätzlich aufgetragen werden.
  • Nachdem das Badewasser zu einem Vollbad eingelassen wurde, nimm in der Wanne Platz!
  • Um innerlich zur Ruhe zu kommen, kann der Blick zunächst eine Weile auf das Kerzenlicht gerichtet bleiben.
  • Tief einatmen und Blick auf die Flamme – und mit einem tiefen Ausatmen lässt man das Alte los.
  • Gönne dir diese Auszeit von ca. 15 Minuten und verwöhne deine Haut im Anschluss mit einer feuchtigkeitsspendenden Hautpflege (Körpercreme/Gesichtscreme, Hautpflegeöl)!
  • Auf einem Blatt Papier oder einem Notizbuch/Tagebuch können die neuen Neumondwünsche schriftlich festgehalten werden. Das Ziel ist dabei, so klar und detailliert wie möglich bei der Formulierung vorzugehen, d. h. alle Gedanken, Gefühle, Bilder, die wir visualisieren, zu notieren.
  • Einatmen und Blick auf die Flamme – und mit einem tiefen Ausatmen werden die neuen Neumondwünsche an das Universum gesendet.
  • Zum Ausklang des Rituals pustet man die Kerze aus.

Um die Neumond-Energie des Skorpions zu nutzen, bietet sich folgendes Ritual als Ergänzung an:

Regenbogenjaspis als Manifestations-Stein

Die Energie-Synergien des Regenbogenjaspis:

  • Tierkreiszeichen: Skorpion und Widder
  • Chakra-Zuordnung:
    • 1. Chakra (Basis-/Wurzelchakra)
    • 2. Chakra (Sakralchakra)
    • 3. Chakra (Solarplexuschakra)
  • Farbe: Rot, Orange, Gelb, Beige
  • Die energetische Ausstrahlung des Regenbogenjaspis fördert das Selbstbewusstsein, die Zielstrebigkeit und das nötige Durchsetzungsvermögen.

Ein Regenbogenjaspis kann bis zum nächsten Neumond als begleitender Manifestations-Stein getragen werden. Sei es als Handschmeichler oder als Schmuckstein. Dieser Mondstein dient als Erinnerung an die oben beschriebenen Neumondwünsche.

Neumond in Skorpion und Ernährung, Fitness und Schönheit

Die Zeit des Neumonds steht für: Neubeginn, Reinigung und Entgiftung – und bietet eine gute Möglichkeit für die Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Ernährung

Die Neumondphase eignet sich bestens zum Entschlacken und Entgiften. Der Körper ist auf Reinigung eingestellt. Es bietet sich an, viel zu trinken, z. B. eine Fastenkur mit frischen Säften, Kräutertees, Trinkmolke, Obst- und Gemüsesäfte, Mineralwasser.

Das Wasserzeichen Skorpion wird dem Nährstoff Kohlenhydrate zugeordnet – und dies bedeutet, dass, während der Mond in Skorpion steht, der Körper besonders auf Kohlenhydrate reagiert. Wer auf seine schlanke Linie achten möchte, sollte während dieser Skorpion-Neumondphase auf kohlenhydratreiche Speisen (Nudel, Brot etc.) verzichten und Gemüse und Salate bevorzugt zu sich nehmen.

Zur Inspiration während einer Skorpion-Neumondphase: Rucola-Rote-Bete-Molketrunk, regt die Entgiftung an und ist eisenhaltig.

Fitness

Besonders optimal bei Neumond sind alle meditativen Bewegungsarten wie Yoga, Stretching, Tai-Chi, Qigong.

Das Tierkreiszeichen Skorpion ist in der Astrologie Geschlechtsorganen und dem Nervensystem zugeordnet. Bei Neumond in Skorpion sind daher sanfte Yoga-Übungen zur Entkrampfung des Beckenbereiches empfehlenswert.

Schönheitspflege

Um den inneren Reinigungsprozess zu unterstützen, sind besonders bei Neumond tiefenreinigende Pflegemaßnahmen, wie Reflexzonenmassagen, Dampfbäder und Peelings für Gesicht und Körper zu empfehlen.

Besonders bewährt in der Skorpion-Mondphase: Entspannungsbad (Meersalz, Molke) mit ätherischen Ölen (Rosen, Orangenblüten, Lavendel, Jasmin) oder Moor- und Schlammbäder.

Der Experte dahinter
Jasmin Wagenblaß, Seelenspiegel

Wagenblaß Jasmin L.

Jasmin L. Wagenblaß ist Psychologische Astrologin, freie Trauerrednerin & Trauerbegleiterin, freie Hochzeitsrednerin und Zeremonieleiterin aus Wiesloch.