Traumgarten: Das macht Deko aus

Ein Garten kann in vielerlei Hinsicht schön sein. Während einige einen Naturgarten bevorzugen, wünschen sich andere einen perfekt gemähten Rasen, gestutzte Büsche und ein wenig Gartendeko. Diese verleiht einem Garten einen Hauch von Exklusivität, wenn sie praktisch in Szene gesetzt wird.

Ein Vogel erfreut sich an einer sinnvollen Gartendeko, einer Vogeltränke

Welche Deko ist für einen Garten am besten geeignet?

Deko für den Garten gibt es in Hülle und Fülle. Somit findet man für jeden Bedarf und Geschmack das passende Accessoire. Für Rasenfläche, Blumenbeete, die Terrasse oder den Balkon gibt es zahlreiche Dekorationsmöglichkeiten, die nicht nur schön aussehen, sondern teilweise auch nützlich sind.

Gartenkugeln in schillernden Farben, Skulpturen mit Wow-Effekt und Gartenstecker in verschiedenen Variationen sind ein wahrer Blickfang. Lichterketten oder Gartenstecker mit Solarfunktion bringen hingegen auch praktischen Nutzen. Sie wirken stilvoll und liefern abends ein wenig Licht. Das sorgt schließlich für eine angenehme Atmosphäre im Freien. Eine Vogeltränke wirkt ebenso als Hingucker im Garten und hat noch einen praktischden Nutzen: Zahlreiche Vögel und Insekten erfreuen sich gerade an heißen Tagen über die kühle Erfrischung.

Von Windspielen über Blumenständern bis hin zu Sonnenuhren gibt es für jeden Garten das passende Equipment. Sie versorgen den Garten auf einfache Art und Weise mit dem gewissen je-ne-sais-quoi. Demnach sollte man in jedem Garten ein wenig Deko unterbringen, sodass aus einer eher tristen und langweiligen Grünfläche unversehens ein Traumgarten entsteht.

Was ist beim Kauf von Gartendeko zu beachten?

Natürlich ist die Gartendeko jeden Tag verschiedenen Witterungsverhältnissen ausgesetzt. Pralle Sonne, Regen, Sturm und Hagel können die Dekorationen im Freien ganz schön belasten. Daher ist auf hochwertige und vor allem wetterfeste Deko zu achten. Das Material sollte strapazierfähig und farbecht sein. Am besten eignen sich für diesen Zweck Dekorationen aus Holz, Kunststoff, Stahl oder Zement.

Obwohl die Gartendeko von Maisons du Monde extra für den Außenbereich konzipiert ist, sollte jedes Stück von Zeit zu Zeit auf Beschaffenheit und Qualität überprüft werden. Rostet das Material oder platzt Farbe ab, wirkt das Dekoelement nicht mehr schön und ist auszuwechseln.

Tipp: Achte auch darauf, dass die Gartendekoration gut befestigt ist! Gartenstecker sowie Windspiele solltest du deswegen ausreichend tief in die Erde einlassen. Pflanzschalen, Figuren und Lichterketten sind ebenso solide abzusichern. So kann ihnen Sturm und Regen nichts anhaben.

Mit Leuchten und Lampen ein gemütliches Ambiente im Garten schaffen

Lichterketten und Gartenstecker mit Solarfunktion sind eine Möglichkeit, um kleine Beleuchtungselemente im Freien zu integrieren. Wer jedoch einen Baum, eine Laube oder gar einen Teich gelungen ausleuchten möchte, bedient sich anderer Hilfsmittel. Dazu stehen Fackeln, Öllampen oder LED-Leuchten zur Verfügung, die mit heller Leuchtkraft den Garten punktuell in Szene setzen.

Viele Leuchtmittel lassen sich zeitlich steuern. Sie stellen sich somit nach Bedarf und auf Wunsch bei Anbruch der Dunkelheit von selbst ein. Somit wirkt der Garten jeden Abend nicht nur einladend, sondern schon fast märchenhaft schön. Dabei stehen unterschiedliche Leuchtelemente mit passenden Farben zur Verfügung.

In einem Garten sind Lampen als sinnvolle Deko

Ein wenig Dekoration für jeden Bereich des Gartens

Dekoration für den Garten ist einfach praktisch. Jeder Gartenbesitzer kann Bereiche verschönern, unterschiedliche Utensilien mit sinnvollen Funktionen integrieren und sogar Lichtquellen nutzen. Allerdings sollten Dekofreunde bedenken, dass auch ein Garten schnell überladen wirken kann.

Daher ist ein Dekoplan zu erstellen. Wenige Eyecatcher, die direkt auffallen, aber nicht deplatziert wirken, sind perfekt. Allerdings kann zu vielen Dekoelementen die Perfektion schnell zerstört werden. In diesem Sinne gilt: Weniger ist mehr. Das gilt vor allem für größere Dekorationen wie Skulpturen, große Blumenkübel oder ausladende Sonnenuhren.

Windspiele, Gartenstecker oder Lichtarrangements lassen sich hingegen in Sets sehr gut in Beeten einsetzen. In unterschiedlichen Höhen angebracht, wirkt das Gesamtbild gelungen, aber nicht zu überladen. Kommen nun ein paar Gartenmöbel mit passenden Kissen, ein Feuerkorb und ein Grill zum Einsatz, ist der Garten schön dekoriert und kann in vollen Zügen genossen werden.