Work-Life-Balance: Beruf und Familie richtig vereinen

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird in Zeiten wie diesen zunehmend auf die Probe gestellt. Insbesondere für arbeitende Frauen mit Kind kann dieses heikle Thema einen wahren Balanceakt darstellen. Daher ist es umso wichtiger, eine gesunde Work-Life-Balance zu finden. Wie kannst du im Job erfolgreich sein und dennoch genug Zeit für die Familie aufbringen?

Eine glückliche Familie öffnet die Haustür

Wie kannst du Beruf und Familie miteinander vereinen?

Heutzutage kommt die Arbeit für viele Menschen an erster Stelle. Das ist durchaus verständlich, denn das alltägliche Leben wird nicht nur immer teurer, sondern unterliegt auch einer permanenten Veränderung.

Früher konnten es sich die meisten Familien noch leisten, dass der Mann arbeiten ging und sich die Frau zuhause um die Kinder kümmerte. Heute ist das kaum mehr möglich, daher sind in der Regel beide Elternteile berufstätig. Schließlich muss nicht nur die Familie finanziell abgesichert sein, sondern auch das soziale Ansehen hängt häufig vom beruflichen Status ab. Kein Wunder, dass sich immer mehr Menschen die Frage nach der Vereinbarkeit von Familie und Beruf stellen.

Wer das familiäre Leben und die berufliche Tätigkeit auf eine gesunde Weise unter einen Hut bringen möchte, der muss viel organisieren und zugleich flexibel sein. Gerade für Väter und Mütter ist das häufig keine einfache Aufgabe. Um die potenziellen Gefahren von Mehrfachbelastungen möglichst einzudämmen, wurden in den letzten Jahren sowohl von der Politik als auch den Unternehmen viele gesellschaftspolitische Maßnahmen auf die Agenda gerufen. In dieser Hinsicht sollen nicht zuletzt familienfreundliche Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter wie flexible Arbeitszeiten und Home-Office-Arbeitsplätze sowie auch Angebote zur Kinderbetreuung (öffentlich oder direkt durch den Arbeitgeber) und finanzielle Unterstützung eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie garantieren.

Trotz all dieser Maßnahmen stellen berufstätige Eltern ihre eigenen Bedürfnisse oft hinten an. Das ist jedoch fatal, denn wer nur arbeitet und sich selbst vernachlässigt, der kann auf Dauer nicht glücklich sein.

Die dunkelhaarige Frau ist berufstätig

Job und Privatleben harmonisch vereinbaren

Obwohl Politik, Wirtschaft und Gesellschaft um eine familienfreundliche Arbeitswelt bemüht sind, fühlen sich viele Eltern mit der familiären und beruflichen Situation überfordert. Vor allem berufstätige Mütter scheinen zunehmend an ihre Grenzen zu gelangen. Kein Wunder, denn neben dem Job müssen auch Aufgaben wie die Erziehung und der Haushalt bewältigt werden. Zwar helfen einige engagierte Männer bereits aktiv beim Erledigen häuslicher Tätigkeiten mit, doch der Großteil der Arbeit bleibt nach wie vor an der Frau haften. Doch wie können Frauen Karriere machen, ohne auf ihr Glück im Privatleben verzichten zu müssen?

Mindset ändern und voll durchstarten

„Wer beginnt, an sich selbst zu glauben, kann alles erreichen“, könnte das Motto lauten. Was erreicht werden könnte, ist:

  • festgefahrene Strukturen zu erkennen und aufzubrechen
  • die eigenen Wünsche, Ziele, Bedürfnisse wieder spüren und entdecken
  • persönliche Ziele zu formulieren und praktisch umzusetzen
  • in der Familie wieder ein aktives und mitfühlendes Miteinander, anstatt ein lahmes Nebeneinander zu leben
  • den Glauben an ein Leben in Leichtigkeit zurückerobern
Der Experte dahinter
Hannes und Helga Wiesinger

Wiesinger Hannes und Helga

„All das Einschränken, Zurückhalten oder auf Später verschieben… Ist das Leben nicht zu kurz und zu kostbar dafür?“ lautet das Motto von Hannes und Helga Wiesinger, Vortragende und Coaches.