Wie hilft eine Lipomassage gegen Cellulite?

Eine Lipomassage ist eine Bindegewebsbehandlung, die deinen Körper sanft in eine perfekte Form verwandelt. Du wünschst dir eine straffe Haut und dass deine Cellulite verschwindet? Dann entscheide dich für die besondere Art von Massage! Warum die Behandlung mit einer Lipomassage gegen Cellulite wirkt und wie schnell du ein Ergebnis erwarten kannst, erfährst du hier.

Inhalt:

Eine Frau ohne Cellulite liegt in Unterwäsche

Wie funktioniert eine Lipomassage?

Die Lipomassage by Endermologie wurde eigentlich zur Narbenbehandlung entwickelt und eingesetzt. Ein erfolgreiches Bodyforming gelangt bis tief in die Hautschichten. So kann die Behandlung Cellulite minimieren und eine Durchblutung der Haut wird angeregt. Genau dort setzt die Endermologie an. Es handelt sich hierbei um eine apparative Behandlung, welche mit Unterdruck arbeitet. Durch rollende Bewegungen wird das tiefliegende Bindegewebe stimuliert und somit eine verbesserte Durchblutung der Haut erzielt. Kosmetikstudios, die Endermologie gegen Cellulite anwenden, sollten bestens geschult sein, um dir zu deinem gewünschten Ziel und somit zu einem sichtbaren Ergebnis zu verhelfen. Denn beinahe jede Frau wünscht sich doch einen knackigen Po und einen flachen Baut sowie eine glatte Haut ohne Cellulite, aber wenn möglich auf unkomplizierte und praktische Art und Weise, ohne viel Sport betreiben zu müssen.

Eine Frau ist bei einer Lipomassage

Welche Ergebnisse und Erfolge kann eine LPG Lipomassage liefern?

Laut Erfahrung mit der LPG findet ein deutlicher Fettabbau sowie aufgrund von einer verbesserten Blutzirkulation eine Reduktion von unschöner Cellulite statt. Weiters wird das gesamte Hautbild bei einer Behandlung verfeinert sowie schlaffe Haut gestrafft. Je nachdem, an welchen Regionen deines Körpers eine Körperformung stattfinden soll, wird die Lipomassage Behandlung eingesetzt. So können die Fettzellen an deinen Problemzonen wie etwa den Oberschenkeln ganz gezielt zum Schmelzen gebracht werden und eine schlankere Figur sollte das Ergebnis sein. Auch Männer nehmen vermehrt an einem Bodyforming teil, um die Proportionen zu perfektionieren und das Bindegewebe auf Vordermann zu bringen.

Besonders an Problemzonen wie Bauch, Oberschenkel und Po, die auch Männer haben, wird die effektive Lipomassage by Endermologie erfolgreich eingesetzt. Der Abbau von überflüssigen Fettpolstern wird gefördert, um eine straffe Bikinifigur ohne Cellulite zu erhalten. Auch bei Unebenheiten der Haut, sei es durch einen Unfall bedingt oder aufgrund unschöner Unreinheiten, wirkt die Bindegewegsmassage hervorragend. Das Hautbild erscheint glatter und frischer.

Endermologie Behandlung bei Problemzonen nach Schwangerschaft und lokalen Fettdepots

Viele Frauen leiden nach der Geburt vermehrt an einem schlaffen Bauch. Hier setzt die Methode der Lipomassage by Endermologie ebenfalls sehr erfolgreich an. Bereits nach wenigen Behandlungen zeigt sich ein Erfolg durch Hautstraffung und Fettabbau. Auch bei lästigen Dehnungsstreifen hilft die Cellulite Behandlung sichtbar aufgrund der Tiefenwirkung bis hin zu den untersten Hautschichten.

Erfahrungen zeigen, dass viele Menschen, die an Übergewicht leiden und so gut wie keinen Sport betreiben, vermehrt an überschüssigen Fettzellen und somit unter schlaffer Haut leiden. Besonders nach radikalen Diäten und extremem Gewichtsverlust bleibt oft unschöne, hängende Haut übrig, was die Betroffenen vor allem psychisch sehr belastet. Allein durch Bewegung kriegt man dieses Problem häufig nicht mehr in den Griff und genau hierfür wurde die Methode einer Lipomassage entwickelt. Das Tolle an der Behandlung ist, dass man diese gezielt an Körperregionen einsetzen kann. Die Massagetechnik setzt genau dort an, wo kein Training und keine Diät mehr helfen. Schlank sein bedeutet also nicht immer gleich hungern und schwitzen zu müssen. Eine ausgewogene Ernährung sollte jedoch auch hier selbstverständlich sein, damit das Problem mit der Figur nicht sofort wiederkehrt. 

Wie viele Sitzungen sind für einen sichtbaren Erfolg notwendig?

Die LPG Methode stellt eine Alternative zu einer Fettabsaugung dar. Die Produktion von Elastinfasern und Kollagen wird aktiviert und es entsteht eine deutlich glattere sowie straffere Hautoberfläche. Damit eine deutliche Fettreduktion und zugleich effektive Körperformung stattfinden kann, benötigst du zwischen zwölf und zwanzig Sitzungen. Die Anzahl der Behandlungen hängt, wie Erfahrungen zeigen, vom Schweregrad sowie Wunsch des Kunden ab. In den ersten vier Wochen solltest du dich zwei Mal die Woche in die Fachhände eines kompetenten Teams vom Kosmetikstudio begeben. Danach reicht eine Massage pro Monat aus.

Wie viel kostet eine Lipomassage? Die Kosten für eine Sitzung betragen je nach Minuten und Studio ab 70 Euro.