Slow Aging – Hautalterung vorbeugen durch Kälte?

Slow Aging bedeutet, mit dem eigenen Alter selbstbewusst umzugehen und Alterszeichen wie Falten nicht mehr zu verstecken. Dass das Alter nicht spurlos an uns vorübergeht, ist ja kein Geheimnis. Beim Slow Aging soll die Hautalterung nicht gestoppt werden. Stattdessen geht es darum, sie zu verlangsamen, sodass du dich wohler fühlst und die Haut vor unnötigem Stress bewahrst. Eine Methode für das Slow Aging ist die Kältetherapie. Dabei gibt es verschiedene Ansätze, die unterschiedlich wirken.

Frau beim Skin Icing

Hautalterung vorbeugen durch Kälte – Wie funktioniert das?

Gezielt eingesetzte Kälte wirkt auf unterschiedliche Weise:

  • Die Durchblutung der Haut wird angeregt, wenn es kalt wird. Dadurch bekommt jede einzelne Zelle mehr Sauerstoff und mehr Nährstoffe, und das sieht man im Hautbild.
  • Auch der Stoffwechsel der Haut wird durch die Kälte aktiviert. Giftstoffe können leichter ausgeschieden und beschädigte Zellen schneller ersetzt werden. Dadurch sieht deine Haut vitaler und gesünder aus.
  • Schwellungen wie Augenringe verschwinden durch die Anwendung von Kälte schneller. Dadurch siehst du frischer, jünger und strahlender aus.
  • Unter Umständen können sich durch wiederholte Kältetherapie sogar die Poren verkleinern, sodass die Haut ebenmäßiger wirkt.
  • Außerdem sorgen Eis und Kälte für einen sofortigen Hallo-Wach-Kick. Du fühlst dich direkt frischer und wacher und das sieht man auch an deinem Hautbild.

Kryotherapie im Kosmetikstudio oder der Arztpraxis

Weil die Wirkung von Eis und kalter Luft auf die Hautalterung längst bekannt ist, gibt es entsprechende Behandlungen im Kosmetikstudio. Zusammengefasst spricht man von Kryotherapie. Kryos ist das altgriechische Wort für Eis. Auch in der Medizin setzt man die Kryotherapie für unterschiedliche Zwecke ein.

  • Es gibt zum Beispiel kosmetische Geräte, die Luft mit bis zu -110 Grad Celsius auf dem Gesicht verteilen. Dadurch sollen Falten und Narben reduziert werden oder sogar ganz verschwinden. 
  • In sogenannten Kältekammern herrschen ebenfalls sehr kalte Temperaturen. Sie können die Fette in den Zellen angreifen und zerstören. Nach einem Aufenthalt in einer sehr frostigen Kältekammer entsteht eine gewollte Entzündung, bei der die Fettzellen abgebaut werden. Dadurch soll Cellulite verschwinden und das Abnehmen leichter werden.
  • Kältekammern mit nicht ganz so eisigen Temperaturen kommen aber auch zum Einsatz, um das Immunsystem zu stärken und die sportliche Leistungsfähigkeit zu steigern.
  • Auch bei Sportverletzungen oder Entzündungen kommt die Kältetherapie zum Einsatz. Kühlen ist ein altbekanntes Hausmittel bei unterschiedlichen Beschwerden.
  • Der Arzt wendet die Kryotherapie aber auch an, um bei Patienten Warzen, überschießendes Narbengewebe oder sogar Tumore zu entfernen. Für solche Behandlungen solltest du natürlich immer einen erfahrenen Arzt aufsuchen.

Du siehst also: Die Kryotherapie hat einiges zu bieten, nicht nur gegen vorzeitige Hautalterung. Aber auch in diesem Bereich kannst du viel mit Eis und Kälte erreichen, sogar zu Hause.

Frau beim Skin Icing

Skin Icing: Kryotherapie light für zu Hause

Auch zu Hause kannst du Kälte nutzen, um Falten vorzubeugen und die Haut zu straffen. Das sogenannte Skin Icing ist als Beautytrend für das Gesicht in den letzten Jahren bekannt geworden. Der Grundgedanke ist simpel: Du nutzt Eiswürfel, um damit dein Gesicht für wenige Minuten zu massieren. Dadurch strafft sich deine Haut und Falten entstehen nicht mehr so schnell. Außerdem reduzieren sich Entzündungen und Schwellungen, sodass du frischer und vitaler aussiehst.

Allerdings haben gewöhnliche Eiswürfel einen großen Nachteil: Auch wenn es vielleicht unlogisch klingt, wird deine Haut durch Wasser trocken. Du brauchst also anschließend eine besonders gute Hautpflege, um deine Haut wieder mit Feuchtigkeit zu versorgen. Noch besser für die Haut sind deshalb spezielle Produkte für das Skin Icing. Unser Lieblingsprodukt aus diesem Bereich stellen wir dir gerne vor.

Anzeige

Skin Icing mit dem Ice Essential von KRIOR

Die deutsche Marke KRIOR hat das Skin Icing mit seinen Produkten auf eine ganz neue Stufe gehoben. Mit den Sets rund um das Ice Essential von KRIOR pflegst du die Haut direkt beim Skin Icing und kannst damit der Hautalterung vorbeugen. Die kalte Berührung macht die Haut empfänglicher für Pflegestoffe, und die bringt der Eisball von KRIOR gleich mit.

Dieser besteht nämlich nicht nur aus Wasser, sondern aus einem speziellen Essential, das die Haut mit vielen hochkonzentrierten Wirkstoffen versorgt. Alle Inhaltsstoffe, mit denen du der Hautalterung vorbeugen kannst, sind unempfindlich gegen Vereisung und wirken auch in gefrorener Form. 

Die KRIOR Premium Beauty Box enthält alles, was du für das Skin Icing gegen die Hautalterung brauchst. Du bekommst das Ice Essential, das du mit dem mitgelieferten Trichter und die Form für den Eisball einfach füllen kannst, sowie die wundervolle Day & Night Cream. Zudem sind in der Premium Beauty Box noch ein Rosenquarz-Herz sowie ein samtweiches Bamboo Gesichtstuch enthalten.

Weitere Tipps, mit denen du der Hautalterung vorbeugen kannst

  1. Im Winter tut der Haut auch ein ausgiebiger Spaziergang gut. Schütze allerdings die Haut im Winter mit einer reichhaltigen Creme, damit sie nicht zu viel Feuchtigkeit verliert!
  2. Trinke täglich genügend Wasser! Das kann Falten vorbeugen und hilft deinem ganzen Körper.
  3. Achte darauf, die Haut gegen die Sonne zu schützen! Sie braucht nicht nur im Sommer Schutz vor der gefährlichen UV-Strahlung. Diese ist nämlich der Hauptverursacher von vorzeitiger Hautalterung.
  4. Sport stärkt den Körper, macht glücklich und strafft die Haut. Perfekt gegen Falten und andere Alterungszeichen!
  5. Zigarettenrauchen ist Gift für deinen ganzen Körper und macht außerdem Falten. Wenn du der Hautalterung vorbeugen willst, solltest du deshalb unbedingt auf das Rauchen verzichten.