Spaß und Entspannung mit den besten Freizeitaktivitäten im Herbst

Kürzere Tage müssen kein Grund für Traurigkeit sein. Der Herbst punktet mit herrlichem Licht, kulturellem Angebot und einer wunderbaren Natur, die sich im bunten Kleid zeigt. Wir haben Ideen für Freizeitaktivitäten im Herbst, damit auch nach Sommerende keine Langeweile aufkommt.

Familie im Herbst spielt mit Laub

Was sind die besten Freizeitaktivitäten im Herbst?

Zugegeben – das Ende der Urlaubssaison und längere Nächte können ein wenig Wehmut erzeugen. Dabei hat die bunte, sonnige Jahreszeit vor dem Winter sehr viel zu bieten. Nach dem Sommer versammeln sich wieder alle zuhause und gehen ihren normalen Tätigkeiten nach. Freunde sind wieder besser erreichbar, Theater und Konzerthallen eröffnen ihre Spielsaison.

Gestresste Eltern können aufatmen – Kinder müssen nicht mehr extra betreut werden, da Kindergarten und Schule wieder normal geöffnet sind. Um dem Winterblues zu entfliehen, empfehlen sich Aktivitäten an der frischen Luft. Noch ist der Körper aufgeladen mit reichlich Vitamin D und positiver Sommerenergie. Je öfter Du Dich draußen aufhältst, desto länger bleibt dir das erhalten.

Frau mit Herbstblättern in der Hand.

Klare Luft, schönes Licht – Outdoor-Spaß im goldenen Herbst

Kühle Herbstluft sorgt für klare Gedanken und auch das Risiko für einen Sonnenbrand ist geringer. Tipp: Bei Wanderungen auf den Berg solltest Du aber trotzdem Sonnencreme verwenden. das erspart Falten und ein rotes Gesicht. Der Herbst ist ideal für folgende Unternehmungen:

  • Wanderungen und Spaziergänge: Solange die Sonne scheint, sind kleine Wanderungen ideal. Auch ein Park in der Stadt kann dafür herhalten. Das Farbenspiel der Blätter im Herbst ist nur von kurzer Dauer und sollte nicht versäumt werden. Mit Kindern oder Freunden Pilze, Kastanien oder Maroni sammeln gibt einem Ausflug Sinn und Ziel, spendet Material für gemeinsames Basteln und sorgt für ein schmackhaftes Abendessen. Gerade die klare Herbstluft kurbeln den Kreislauf an, unterstütz das Immunsystem und lässt Dich besser mit der Zeitumstellung und den Temperaturschwankungen im Herbst umgehen.
     
  • Es gibt keine Jahreszeit mit besserem Licht als der Herbst. Nachmittags ist die beste Zeit für schöne Fotos. Fotos von der Familie können ein originelles Weihnachtsgeschenk sein. Das sanfte, goldene Herbstlicht schmeichelt jedem Teint und bringt Augen- und Haarfarbe zum Strahlen. Noch schöner wird es am Vormittag. Nutze die Gelegenheit und fertige neue Porträtfotos von Dir an! Noch ist Deine Haut vom Sommer gebräunt und die Augen strahlen.
     
  • Die Herbstsaison ist eine sehr intellektuelle und geistige Jahreszeit. Ausstellungen, Lesungen und Theater haben jetzt Hochsaison. Ein Ausflug ins heimische Museum oder ein schneller Kulturtrip in eine Stadt kann eine gute Idee gegen den Herbstblues sein. Ein Tipp sind Ausstellungen für Kinder. Sie machen Eltern meist genauso viel Spaß und können viel neues Wissen bieten.
     
  • Jetzt ist die ideale Zeit für ein Wochenende mit der besten Freundin in einem Thermenhotel oder in einer Stadt. Kurz vor Saisonstart Winter kann es oft günstige Angebote in Spas geben. Hier habt ihr Gelegenheit, euch ausgiebig zu unterhalten und nebenbei verwöhnen zu lassen.
Zwei Frauen bei eine Beauty-Behandlung.

Freizeitaktivitäten im Herbst – Zusammen kuscheln drinnen

Lange Abende geben der ganzen Familie die Gelegenheit, einander wieder in ganz normaler Umgebung zu genießen. Ob gemeinsame Filmabende, basteln für Anlässe wie Halloween das Martinsfest oder Weihnachten, oder ein Spieleabend. Vor der Weihnachtszeit und den Feiertagen Herbst im Herbst noch etwas Ruhe und Gelassenheit.

Ein langer Herbstabend kann auch der perfekte Zeitpunkt für eine ausgiebige Beauty-Routine sein. Trockene Heizungsluft in Kombination mit der kalten Luft draußen greift Gesicht und Haare an, weshalb sie sich über eine Extrapflege wie eine Maske freuen. Kerzen und Duftlampen sorgen für eine gemütliche Stimmung während der Regen an die Fenster klopft. Das entspannt Körper und Geist gleichermaßen.

Der Herbst kann ein guter Anlass sein, neue Dekoideen in der Wohnung auszuprobieren. Schließlich möchtest Du es im Winter drinnen kuschelig und gemütlich haben. Mit ein paar Polstern, Decken oder Vorhängen kannst Du Dir eine gemütliche Rückzugshöhle für den Winter schaffen.