Ausgeruht und frisch dank Zirbe – Schlaf besser mit Zirbenholzkissen

Hast du letzte Nacht gut geschlafen? Wenn nicht, ist es vielleicht an der Zeit, nicht nur deinen Tagesablauf oder deinen Schlaf-Wach-Rhythmus zu überdenken. Beschäftige dich doch auch mal eingehend mit der Situation in deinem Schlafzimmer! Vielleicht ist es Zeit für ein neues Bett oder zumindest für neues Bettzeug? Es gibt nämlich einen Baum, dessen Holz nicht nur einen tollen Duft hat, sondern auch einen tiefen Schlaf fördern soll. Denn Zirbenholz hat eine positive Wirkung auf den menschlichen Organismus, vor allem als Zirbenkissen beim Schlafen. Die meisten Menschen verbringen schließlich mindestens ein Drittel ihres Lebens mit dem Kopf auf einem Kissen. Es sollte deshalb optimal für deinen Körper, deine Gesundheit und die Art und Weise, wie du am liebsten schläfst, geeignet sein. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie und warum Zirbenkissen dein Schlafverhalten positiv beeinflussen können.

Wie fördert das Holz der Zirbe Schlaf und Wohlbefinden?

Leidest du nachts unter Schwierigkeiten beim Einschlafen? Wälzt du dich im Bett unaufhörlich umher, anstatt zu schlafen? Dann versuch es doch mal mit einem Zirbenkissen! Die Königin der Alpen, die Zirbe (auch "Pinus cembra" genannt), hat besondere Eigenschaften, die Menschen helfen können, ihre Schlafgewohnheiten zu verbessern. Es ist daher auch kein Wunder, dass die Atmosphäre, der aus Zirbenholz gebauten Stuben in den Alpen legendär ist.

Damit du auch fernab der Alpen ein gesundes Nickerchen machen oder von einem erholsamen Nachtschlaf profitieren kannst, hat sich AlpenRelax eine praktische Alternative zum Kurztrip in die Berge einfallen lassen: das Zirbenkissen. Es ist ein Kissen, das unter anderem mit Spänen aus dem seltenen Zirbenholz gefüllt wird. Das Naturprodukt von AlpenRelax verströmt nicht nur einen angenehmen Duft. Ein Zirbenkissen arbeitet zudem als natürliches Aerosol, dessen Wirkung eine bessere Schlafqualität ermöglicht. Das gilt sogar für Menschen mit Allergien oder Sinusbeschwerden.  

Erholsamer Schlaf dank Zirbenholz

Eine gute Nachtruhe ist entscheidend, wenn du tagsüber voller Energie sein willst. Es ist wie mit dem Essen. Wenn du nicht genug isst, fehlt deinem Körper Antriebskraft. Und wenn du nicht genügend Schlaf bekommst, wird dein Körper versuchen, den Mangel irgendwie auszugleichen. Studien zeigen, dass dies nicht selten auf Wegen geschieht, die für deine Gesundheit eher schädlich sind. Ein Zirbenkissen ist da eine viel elegantere Lösung. Dank der beruhigenden Wirkung des Zirbenholzes profitieren die Nutzer von einem erholsamen Schlaf. Doch Zirbenholz hat noch weitere Vorteile, nicht zuletzt den angenehmen Duft. Du wirst dank deines Zirbenkissens morgens wieder voller Begeisterung aufwachen und bereit sein, den Tag optimal zu nutzen.

Eine Frau sitzt vor einem Zirbenbett und befüllt einen großen Behälter mit Zirbenspänen.

Die Auswahl eines Kissens ist ein sehr individueller Prozess

Die richtige Wahl beim Thema Bettkissen zu treffen ist keine einfache Sache. Es gibt wirklich keine Kissenform, Größe oder Materialzusammensetzung, die für alle passt. Der beste Weg, das für dich optimale Kissen zu finden, ist die Bestimmung deiner individuell wichtigen Kriterien. Im Allgemeinen sind Komfort und Stützfunktion entscheidende Faktoren. In wissenschaftlichen Studien konnte gezeigt werden, dass Naturkissen die beste Wahl sind, um gut zu schlafen. Besonders die Wirkung von Bio Zirbenkissen hat zu einem besseren Schlaf beigetragen. Kissen aus Zirbenspänen haben viele wohltuende Eigenschaften. Die positiven Auswirkungen durch den Duft des ätherischen Zirbenöls beziehen sich unter anderem auf 

  • das psychische Wohlbefinden, 
  • die allgemeine Gesundheit, 
  • die Durchblutung, 
  • den Schlaf und 
  • den Herzschlag.
Eine Frau sitzt auf einem Bett und hält Zirbenzweige in der Hand

Doch warum genau kannst du mit einem Zirbenkissen besser schlafen?

Nicht nur Bio Zirbenöl, sondern auch das Holz der Zirbelkiefer hat neben dem angenehmen Duft noch viel mehr zu bieten. Eine Studie, die die Wirkung des auch als Arrollakiefer bekannten Baumes im Schlafzimmer untersuchte, zeigte, dass Zirbenholz tatsächlich einen positiven Effekt auf die Herzfrequenzvariabilität und den Schlaf hat. Die Herzfrequenz kann sich mit Hilfe eines Zirbenkissens leichter auf die angenehme Frequenz von bis zu 3.500 Herzschlägen pro Tag verlangsamen. Als Konsequenz funktioniert auch der Kreislauf besser. Zudem verbessert das ätherische Öl der Zirbelkiefer den Schlaf. Es hat eine gesundheitsfördernde Wirkung und lindert Probleme der oberen Atemwege wie Sinusitis und Husten. Und das ist noch nicht alles, denn die Zirbe wirkt sich auch auf deine Emotionen aus.

Eine Frau schläft auf einer Wolke

So beeinflusst der Duft der Zirbe deine Gefühlswelt

Zirbenöl verströmt einen hocharomatischen Duft. Der Geruch der Zirbe regt den Geist an und hat eine energetisierende Wirkung auf den Körper. Original Zirbenholz hat zudem analgetische, harntreibende und antiseptische Eigenschaften. Neben seinem angenehmen und beruhigenden Duft enthält das Zirbenholz ätherische Öle wie Pinosylvin. Außerdem übertreffen die antibakteriellen Eigenschaften der Zirbe die jeder anderen Baumart. Das Holz der Zirbe ist ferner ein natürliches Mittel gegen Stress und Angstzustände. Bio Zirbenöl soll sogar bei Sportverletzungen und Infektionen helfen.

Äste einer Zirbe

Warum Naturmaterialien in deinem Schlafzimmer so wichtig sind

Die beste Möglichkeit, um eine gute Nachtruhe zu gewährleisten, ist die Verbesserung deiner Schlafumgebung mit natürlichen Materialien für Matratzen, Bettwäsche, Kissen sowie Bett- und Bettsysteme. Produkte aus Naturmaterialien unterstützen ein gesundes Schlafklima und garantieren in der Regel mehr Komfort und Entspannung als ihre synthetischen Gegenstücke. Einige der gebräuchlichen natürlichen Materialien, die in Schlafzimmern verwendet werden, sind Naturlatex, Baumwolle, Schurwolle, Wildseide, Lyocell und nicht zuletzt auch die Zirbelkiefer. Es gibt mehrere spezifische Vorteile für jede Art dieser natürlichen Materialien. Doch wenn du dich fragst, womit du bei der Umgestaltung deiner Schlafumgebung anfangen sollst, dann führt kein Weg am Zirbenkissen vorbei.  



Du willst noch weitere Podcasts entdecken?

Hier findest du weitere interessante Experten-Podcasts

Mehr hören