Fuck Fake: Warum fällt echt bleiben so schwer?

Die IdeRealistin Yvonne van Dyck geht mit ihren neuen Buch „Fuck Fake und lebe echt“ dem Vormarsch der Fake-Welt auf den Grund trifft damit den Zahn der Zeit. Warum wird „echt bleiben“ heutzutage immer schwieriger? Und wie fake bist du eigentlich? Hier findest du alle Antworten auf deine Fragen.

Fake oder wahr? Ist echt bleiben überhaupt noch möglich?

In ihrem Buch „Fuck Fake und lebe echt“ fühlt Yvonne van Dyck dem Leser/der Leserin gekonnt auf den Zahn. Und das ist auch gut so, denn jeder und jede soll für sich selbst seine ganz persönlichen Fake-Anteile herausfinden. In dieser Hinsicht kann Fuck Fake als eine Art Anleitung für mehr echtes Leben verstanden werden. Denn gerade die Fake-Welt rund um Social Media und Fake-News trage laut Yvonne van Dyck immer mehr dazu bei, dass der innere Kompass verloren geht. Da verwundert es kaum, dass oftmals nur mehr die Frage bleibt: Was ist denn überhaupt noch echt?

Eine Frau löst sich auf

So lässt du die Fake-Welt hinter dir!

Fuck Fake hilft nicht nur dabei, ein falsches Umfeld und falsche Menschen ausfindig zu machen, sondern auch die eigene Fakeness zu identifizieren. Ganz nach dem Motto „You go first: Lebe das vor, was du von anderen möchtest“ geht es zunächst einmal darum, an sich selbst zu arbeiten. Trainiere also deinen inneren Kompass und lerne, dich zu fokussieren! Begib dich gemeinsam mit Yvonne van Dyck auf eine spannende Reise und finde heraus, wo sich deine mentalen Handbremsen befinden! Vielleicht kann dir auch die Facebook-Gruppe von Yvonne van Dyck dabei helfen? Schließlich möchte die IdeRealistin mit ihrem neuen Buchprojekt vor allem eine Botschaft vermitteln: Echt bleiben lautet die Devise. Und jeder und jede kann etwas zu einer echteren Welt beitragen.

An einer grauen Wand befindet sich eine weiße Aufschrift
Der Experte dahinter

Yvonne van Dyck

Yvonne van Dyck begleitet seit mehr als 20 Jahren schöpferische Menschen, Künstler, Pädagogen, Coaches, Trainer, Führungskräfte und Unternehmen dabei, ihre Ideen zu realisieren.