Wasserfreie Lippenpflege – ideal als Kälteschutz

Die Lippen leiden im Winter ganz besonders. Bei Frost, Kälte und trockener Heizungsluft können sie leicht aufspringen und rissig werden. Eine gute Lippenpflege ist deshalb jetzt wichtig. Besonders gut geeignet ist wasserfreie Lippenpflege. Warum das so ist und wo du ein solches Produkt in bester Qualität bekommen kannst, das erfährst du in diesem Artikel.

Eine Frau trägt Lippenbalsam mit dem Finger auf.

Wasserfreie Lippenpflege – was sind die Vorteile?

Wasser ist in vielen Kosmetikprodukten enthalten, allerdings ist es nicht immer vorteilhaft für die Haut. Gerade im Winter kann wasserhaltige Kosmetik zu Problemen führen, vor allem im Gesicht: Wenn es draußen frostig kalt ist, kann das Wasser in den Kosmetikprodukten gefrieren. Das sorgt für extreme Kälte an den entsprechenden Stellen, was natürlich nicht gut ist. Gerade die Lippen reagieren sehr empfindlich auf Frost und können bei der falschen Lippenpflege noch rissiger werden. Eine wasserfreie Lippenpflege schützt dagegen die sensiblen Lippen vor der Kälte. Hochwertige Pflanzenöle bilden eine Art Schutzschicht, sodass die Lippen der Kälte nicht ungeschützt ausgesetzt sind und weiterhin gut mit Pflegestoffen versorgt werden.

Es gibt noch einen weiteren Vorteil von wasserfreier Lippenpflege: Wasser ist ein Füllstoff, der zwar zur Konsistenz beiträgt, aber der Haut nicht viel nützt. Im Extremfall trocknet Wasser die Haut noch weiter aus. Wasserfreie Kosmetik setzt dagegen auf Öle und andere pflegende Inhaltsstoffe, die der Haut direkt zugutekommen.

Anzeige

Wasserfreie Lippenpflege mit natürlichem Duft

Wenn du einen wasserfreien Lippenbalsam ausprobieren möchtest, solltest du die neue Lippenpflege von GERTRAUD GRUBER KOSMETIK versuchen. Die zarte Creme enthält Sheabutter, Kakaobutter und weitere hochwertige natürliche Öle. Diese pflegen die Lippen intensiv und machen sie geschmeidig weich. Weil der Lippenbalsam kein Wasser enthält, ist er ideal als Kälteschutz geeignet.

Die Lippenpflege sorgt außerdem für ein natürlich glänzendes Finish auf den Lippen, sodass sie verführerisch schimmern. Auf Konservierungsstoffe und Parfüme wurde bei diesem Produkt komplett verzichtet. Natürliche Aromen sorgen für einen angenehmen Duft. Probiere dieses tolle Produkt doch einfach mal aus!

Eine Frau in Winterkleidung trägt Lippenbalsam auf.

Tipps für trockene Lippen im Winter

Trockene Lippen im Winter sind ein weitverbreitetes Problem. Diese Tipps helfen dir, sie schnell wieder geschmeidig zu pflegen:

  • Wenn die Lippen trocken und rissig sind, neigen wir dazu, sie immer wieder abzulecken. Genau das solltest du jedoch vermeiden. Der Speichel kann die Lippen noch weiter austrocknen. Trage stattdessen wiederholt eine gute Lippenpflege auf!
  • Eine Honigpackung kann trockene Lippen beruhigen und die Regeneration fördern. Mische dazu einfach einen Teelöffel Honig mit ein paar Tropfen Olivenöl und verteile die Mischung auf den Lippen! Lass den Honig eine halbe Stunde einwirken und wische dann die Reste ab! Trage anschließend eine Lippenpflege auf!
  • Trockene Haut kann immer auch mit Wassermangel im Körper zu tun haben. Trinkst du genug? Auch im Winter brauchst du mindestens zwei Liter Wasser am Tag.
  • Heizungsluft in Innenräumen ist sehr trocken und das wirkt sich auf die Lippen aus. Mit einem Luftbefeuchter oder einer Schale Wasser auf der Heizung erhöhst du die Luftfeuchtigkeit. Aber Vorsicht: Um Schimmel vorzubeugen, musst du dann besonders gut lüften.
  • Zupfe nicht an Hautfetzchen herum! Sonst können sich Wunden und Entzündungen bilden. Stattdessen kannst du deinen Lippen hin und wieder ein sanftes Lippenpeeling aus Zucker und Olivenöl gönnen.