Moderne Hochsteckfrisuren: 2019 wird natürlich schön

Egal ob Frauen lange Haare, mittellanges Haar oder eine angesagte Kurzhaarfrisur tragen, ein tolles Haar-Styling wertet jeden Look auf. Vor allem einfache Hochsteckfrisuren sind eine tolle Variante, um Abwechslung in den Frisuren-Alltag zu bringen. Wie die aktuellen Trends für Hochsteckfrisuren aussehen und wie du die schönsten Looks modern stylst, erfährst du hier.

Eine Friseurin setzt den Lockenstab an einer klassischen Hochsteckfrisur an

Welche Hochsteckfrisuren liegen im Trend?

Obwohl Kurzhaarfrisuren wie der Pixie Cut oder (Long)Bob so angesagt sind wie nie zuvor, so sind auch Hochsteckfrisuren weiterhin ein fester Bestandteil unseres Frisuren-Repertoires. Kein Wunder, denn oftmals reichen schon wenige Handgriffe, um ein raffiniertes Haar-Styling zu kreieren. Dabei kommt es weniger auf die Haarlänge, als auf die Technik an.

Wie auch schon in den Jahren zuvor, sind auch 2019 die klassischen Hochsteckfrisuren noch lange nicht von gestern. Wer jetzt denkt, dass diese nur als Brautfrisur, Wiesn-Frisur oder bei festlichen Anlässen getragen werden können, der irrt. Denn mit dem richtigen Styling und ein wenig Inspiration sind Hochsteckfrisuren 2019 nicht nur alltagstauglich, sondern auch ein echter Hingucker.

Für die kommende Saison steht jetzt schon eines fest: Frisuren, die natürlich, praktisch und einen Hauch Retro sind, dürfen auf dem Kopf keiner trendbewussten Frau fehlen.

So stylen wir Hochsteckfrisuren

Das Thema Haare spielt für die meisten Frauen eine wichtige Rolle, wenn es um den perfekten Look geht. Viele lassen sich von den aktuellen Frisurentrends inspirieren, um die schönsten Frisuren oder Haarschnitte für sich selber zu finden. Auch wir haben uns mit den aktuellen Trends in Sachen Hochsteckfrisuren beschäftigt, die deine Haare alles andere als langweilig aussehen lassen. Mit diesen Styling-Ideen kannst du 2019 bestimmt nichts falsch machen:

Natural Beauty: Top-gestylt mit einfachen Hochsteckfrisuren

Im kommenden Jahr sollte die Frau bei ihrer Mähne auf Natürlichkeit setzen. Sei es nun der Schnitt, die Haarfarbe oder Frisuren, die Haare sollten nicht zu aufgestylt, jedoch schön gepflegt wirken. Daher sind auch lässige Hochsteckfrisuren im Undone-Look, verschiedene Flechtfrisuren sowie ein gewöhnlicher Zopf sehr gefragt.

Diese drei Frisuren-Trends sind 2019 ein Muss:

  • Dutt-Frisuren: Sei es ein tiefsitzender oder hoher Dutt, die klassische oder geflochtene Variante, oder doch lieber ein lässiger Messy Bun oder der praktische Half-Bun (halber Dutt) für kurze Haare, der Dutt liegt im Trend.
  • Geflochtene Hochsteckfrisuren: Für mittellanges bis langes Haar gehören Flechtfrisuren einfach zu den schönsten Hochsteckfrisuren. Diese sehen nicht nur als Oktoberfest-Frisuren oder Brautfrisuren toll aus, sondern sind auch für den Alltag geeignet.
  • Zopf-Frisuren: Der Pferdeschwanz ist zwar keine Hochsteckfrisur im klassischen Sinne, scheint aber wirklich niemals aus der Mode zu kommen. Gut für uns, denn es gibt wohl kaum eine leichtere Frisur zum Nachstylen.
Eine Frau trägt eine lockere Hochsteckfrisur

Pony - Retro-Schick à la Audrey Hepburn

Die schönste Idee, um einer klassischen Hochsteckfrisur einen neuen Anstrich zu verleihen, ist sicherlich der Pony. Unter den Star-Frisuren ist der Pony bereits ein fester Bestandteil. Da ist es wenig verwunderlich, dass er 2019 als das Must-Have schlechthin gilt. Egal, ob du gerne offene Haare, einen Half Bun oder Hochsteckfrisuren trägst, Stirnfransen sind ein tolles Accessoire, das aus der Fashion-Szene nicht mehr wegzudenken ist. Die Schauspielerin und Stil-Ikone Audrey Hepburn ist wohl eines der besten Beispiele, wie man die angesagten Trendfrisuren mit Pony stylt. Aber auch jüngere Promidamen schwören neuerdings auf Stirnfransen, wie Emma Watson mit ihrem coolen Micro Pony beweist.

Eine Frau trägt einen Pferdeschwanz mit Stirnfransen

Besonders modern: Hochsteckfrisuren mit Locken und Wellen

Was unsere Mütter und Großmütter schon lange am Haupt tragen, ist jetzt endlich auch bei der jungen Generation angekommen. Brachten wir mit Beach Waves und Hollywood-Wellen die Haare schon seit geraumer Zeit gekonnt in Form, so dürfen wir uns in der neuen Saison auf tolle Locken-Variationen freuen.

Wer jedoch nicht mit Naturlocken gesegnet ist oder keine Lust auf aufwendiges Locken-Styling hat, darf sich gerne wieder eine praktische Dauerwelle verpassen lassen. Denn eine Lockenpracht sieht nicht nur unglaublich süß aus, sondern wertet auch jede Hochsteckfrisur auf.

Eine rothaarige Frau trägt eine lockige Hochsteckfrisur