Heimische Heilpflanze trifft Ayurveda – die besten Kräuter zum Entschlacken

Du möchtest mit frischem Schwung und fit in den Frühling starten? Eine tolle Möglichkeit, sich selbst etwas Gutes zu tun, ist mit heimischen Kräutern oder mit Ayurveda zu entschlacken. Eine solche Entgiftung fördert deine Verdauung, kurbelt deinen Stoffwechsel an und stärkt dein Immunsystem. Hier findest du einige Tipps zum Entschlacken und Entgiften mit Kräutern aus West und Ost. 

Ein Tee aus Brennnessel eignet sich zum Entschlacken und Entgiften.

Welche Kräuter nehme ich am besten zum Entgiften?

Wichtigste Regel beim Entgiften: trinken, trinken und nochmals trinken. Nur so kann der Körper von Schlackenstoffen befreit werden. Wasser eignet sich dazu am besten. Laut Ayurveda sollte dieses Wasser ca. 10 Minuten gekocht werden und den ganzen Tag aus der Thermoskanne getrunken werden. Ein paar Schlucke halbstündlich sind ausreichend, um Verdauungsfeuer und Entgiftungsorgane in Schwung zu bringen. Außerdem gibt es in Apotheken eigens gemischte Tees zum Entschlacken und Entgiften. Wer heimische Kräuter zur Entgiftung bevorzugt, sollte unter anderem auf Löwenzahn oder Brennnessel zurückgreifen.

  • Der Löwenzahn steckt voller Antioxidantien und Mineralstoffe. Vor allem die Wurzel verbessert die Funktion von Leber und Galle enorm. Geerntet wird sie von März bis September und schmeckt hervorragend im Salat.
  • Brennnesseln besitzen eine hohe blutreinigende Wirkung. Sie wirken harntreibend und sorgen dafür, dass eventuelle Schadstoffe über die Nieren ausgeschieden werden. Ein Tee aus Brennnesseln eignet sich besonders gut zur Entschlackung und Entgiftung. Kochendes Wasser über einen Teelöffel getrocknete Blätter oder drei Teelöffel frische Blätter gießen, einfach 10 bis 15 Minuten ziehen lassen, abseihen und schluckweise trinken.

Entschlacken in Ost und West

Während die westliche Medizin erst nach und nach den Zusammenhang zwischen mangelhafter Ernährung und oft chronischen Krankheiten erkennt, gehört diese Erkenntnis zur Grundlage östlicher Gesundheits-Lehren, wie etwa dem Ayurveda. Seit Jahrtausenden versteht man hier Körper, Geist und Seele als Einheit. Um eine optimale Wirkung zu erzielen, sollte das auch während einer Entgiftung berücksichtigt werden.

Sind die Doshas im Gleichgewicht fühlen wir uns gut.

Detox mit Ayurveda

Laut Ayurveda gibt es drei Kräfte, die Aktivitäten in Körper und Geist regulieren, die sogenannten Doshas.

  1. Das VATA-Prinzip ist für Nervensystem, Bewegung und Atmung zuständig. Mit einem ausgeglichenen Vata sind wir voller Energie, froh und kreativ.
  2. Das Stoffwechselprinzip wird PITTA genannt. Ist es im Lot, sind wir zufrieden, sprachgewandt, leidenschaftlich, bei guter Verdauung und besitzen einen klaren Geist. Das Nahrungsergänzungsmittel MA575 Magen Rasayana hilft dir, im ganzen Körper Pitta zu harmonisieren. Es wirkt vor allem im Magen entsäuernd und stärkt gleichzeitig die Verdauungskraft.
  3. Das KAPHA oder Strukturprinzip gibt unserem Körper Stabilität und Festigkeit. Wenn es im Gleichgewicht ist, verfügen wir über Kraft, Ausdauer, Geduld, Güte und psychische Stabilität. Die Nahrungsergänzung MA 505 Triphala Plus Bio beseitigt überschüssiges Kapha und Schlacken im Körper. Es vereint die besten Eigenschaften der drei Früchte Haritaki, Amalaki und Bibhitaki und fördert auch die Darmmotorik.

Sind die drei Doshas im Gleichgewicht, fühlen wir uns gut. Sind sie das nicht, können leicht Krankheiten entstehen. Es gibt allerdings einfache Maßnahmen, um die Doshas wieder in Balance zu bringen. Der Ayurveda-Experte Dr. Wolfgang Schachinger hat ein Webinar mit einer wirkungsvollen Kräuter-Detox zusammengestellt, das genau auf das jeweilige Dosha-Ungleichgewicht abgestimmt ist. Ob deine eigenen Doshas im Gleichgewicht sind, kannst du hier testen.

Entschlackung mit Pflanzen in der Ayurveda-Lehre

Bei einer ayurvedischen Kräuterentschlackung soll laut traditioneller ayurvedischer Lehre mit Heilkräutern die körpereigene Entgiftung angekurbelt werden. Spezielle Presslinge aus Kräutern sind über mehrere Tage einzunehmen. Eine Gewürzmischung wird abgekocht und nach den Mahlzeiten getrunken. Diese Kräuterentschlackung mit Gewürzmischung bekommst du im Maharishi Ayurveda Shop mit genauer Beschreibung der enthaltenen Pflanzen und Heilkräuter. Diese ayurvedischen Kräuter sind bereits nach Originalrezeptur so zusammengestellt, dass sie dir helfen, genau nach der Organuhr deine Entgiftungsorgane zu aktivieren und dadurch angesammelte Schadstoffe aus deinem Körper zu entfernen. Dazu gibt es eine einfache Anleitung für die Durchführung der Kräuterentschlackung. Übrigens sieht die Ayurveda-Lehre einen direkten Zusammenhang zwischen einem Ungleichgewicht im Darm und chronischen Erkrankungen. 

Ghee für ein gesundes Leben 

Nach einer Entschlackungs- oder Entgiftungskur solltest du besonders gesund essen. Das entlastet den Darm. Leichte Kost mit viel frischem Gemüse und Obst oder Lebensmittel mit hohem Ballaststoffgehalt verstärken die Wirkung der Entschlackung und Entgiftung auf natürliche Weise. Laut Ayurveda sollte man jedoch das Gemüse schonend kochen, am besten mit reichlich Gewürzen und hochwertigem Ghee (Butterreinfett). Das Original Ayurveda Ghee Lakshmi, Bio der Maharishi Ayurveda GmbH ist eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Fetten. Der natürliche Gehalt an fettlöslichen Vitaminen und herzgesunden Fetten wirkt positiv auf unsere Gesundheit. Dieses Ghee ist ein Universalmittel! Es eignet sich zum Kochen, Frittieren und Backen und ist auch für Menschen mit Milcheiweiß-Allergie oder Laktose-Unverträglichkeit geeignet. Äußerlich angewendet kann es durch seine kühlende Wirkung die Wundheilung fördern und Blasen und Narben lindern. Außerdem eignet es sich ganz toll zum Abschminken. Trägst du es abends auf die Fußsohlen auf, sollst du sogar besser schlafen können.

Fazit – Warum also entschlacken mit Kräutern?

Wer sich dazu entschließt, seinem Körper und seinem Geist etwas Gutes zu tun, sollte es mit einer ayurvedischen Kräuterentschlackung versuchen. Sie bringt nicht nur die Doshas wieder ins Gleichgewicht, sondern aktiviert auch deine Entgiftungsorgane. Eine Entschlackungskur bringt deinen Darm in Schwung und hilft dir, gesund, jung und vital zu bleiben. Regelmäßiges Entschlacken ist laut Ayurveda ein MUSS, um dauerhaft gesund zu bleiben. Das Webinar Kräuter Detox ist eine tolle Möglichkeit, eine Ayurveda Kur zu Hause zu genießen und gleichzeitig mit einer großen Gruppe Gleichgesinnter eine intensive geistige und körperliche Reinigung zu erfahren!

Dieser Artikel wurde in Zusammenarbeit mit Maharishi Ayurveda erstellt.

Wichtiger Hinweis: In diesem Beitrag werden nur allgemeine Hinweise gegeben, er stellt keine Grundlage für eine Selbstdiagnose dar! Bitte jedenfalls einen fachkundigen Arzt zu Rate ziehen.

Der Experte dahinter

Schachinger Wolfgang, Dr.

Mit Achtsamkeit die Gesundheit stärken lautet die Devise von Dr. med. Wolfgang Schachinger, Arzt für Allgemein- und Ayurvedamedizin sowie Leiter im „Haus der Gesundheit“ in Ried im Innkreis.