Kraft tanken: Die besten Tipps für mehr Energie im Alltag

Gehörst du auch zu den Menschen, die sich oftmals antriebslos und schwach fühlen, so als hätte sie alle Lebenskraft verlassen? Kein Wunder, denn heutzutage scheint sich die Uhr immer schneller zu drehen. Stress und Druck im Job sind unsere alltäglichen Begleiter geworden. Warum es aber wichtig ist, zwischendurch die Batterien neu aufzuladen und Tipps, wie du im Alltag ganz einfach Kraft tanken kannst, findest du hier!

Eine Business-Frau steht vor einer weißen Wand, an der sich ihr Schatten in Form eines Superhelden abzeichnet

Wie durch Trommeln neue Kraft tanken?

Schon seit vielen Jahren schreiben Therapeuten, Heilpraktiker und Lebensberater dem Trommeln eine besondere Bedeutung zu. Kein Wunder, denn Trommeln geht nicht nur unter die Haut, sondern spendet auch neue Kraft. Doch worin liegt das Energie-Geheimnis des Trommelns? Die ganzheitliche Naturheiltherapeutin und Urtonrhythmuspädagogin Andrea Fuchs verrät im Interview, warum sie bereits seit vielen Jahren leidenschaftliche Urtrommlerin ist.

Sie weiß, was Trommeln in einer Zeit bewirken kann, in der das Leben scheinbar ein einem vorbei zieht. Dieser permanente Stress und Druck von außen zehrt einerseits an der menschlichen Substanz. Auf der anderen Seite erweckt er jedoch auch eine Sehnsucht nach dem Ursprünglichen in uns. Indem die heilsamen Schwingungen der UR-TON® Trommeln den gesamten Körper durchfluten, kann die innere Balance wiederhergestellt werden. Der tiefe Ton erinnert uns an das Ursprünglichste, das wir je in unserem Leben erfahren durften: Den Herzschlag unserer Mutter. Dadurch wird das Urgefühl der Wärme und Geborgenheit wieder in uns erweckt und wir können neue Energie tanken.

Warum ist Kraft tanken wichtig für die Gesundheit?

Ob im privaten Umfeld, an der Uni oder beim Arbeiten, Stress und Hektik haben uns meist fest im Griff. Es gibt wohl kaum jemanden, der noch von sich behaupten kann, jeden Tag voller Elan aus dem Bett zu steigen. Stattdessen macht sich zunehmend ein Zustand der chronischen Erschöpfung und Müdigkeit breit, der tagtäglich an unserer Energie und unserer Lebenskraft zehrt. Ausgelaugt sein ist bereits zur Normalität verkommen, ein Thema, mit dem sich immer mehr Menschen identifizieren können bzw. müssen.

Dabei wird jedoch häufig vergessen, dass der Mensch keine Maschine ist. Sowohl unser Körper als auch unsere Seele haben Bedürfnisse, die man nicht leichtfertig vernachlässigen sollte. Schließlich sind sie die zwei zentralen Komponenten unserer Gesundheit, ohne die wir nicht lebensfähig wären. Wer jedoch nicht auf die ersten Anzeichen von Erschöpfung achtet, gefährdet seine Gesundheit. Darum ist es umso wichtiger, sich auch einmal die Zeit zum Kraft tanken zu nehmen. Also warum lässt du die Arbeit nicht einmal ruhen und nimmst dir einfach nur Zeit zum Leben? Mit unseren Tipps, die voller Energie stecken, kannst du die Lebenskraft neu in dir entfachen!

Eine Frau legt die Füße hoch und schaut aus dem Fenster

Wie kann sich mein Energielevel für den ganzen Tag erhöhen?

Diese sechs Tipps kannst du jederzeit und überall zum Krafttanken anwenden, damit einem langen und gesunden Leben voller Energie nichts mehr im Wege steht:

  • Ausruhen: Die Lebenskraft liegt in einem geruhsamen Schlaf. Daher sollte man genug schlafen und eventuell feste Zubettgeh-Zeiten einplanen.
  • Abschalten: Experten empfehlen, alle anderthalb Stunden fünf bis zehn Minuten eine Pause zu machen, damit die Ressourcen geschont werden.
  • Bewusst trinken: Sei es nun eine Tasse Tee oder Kaffee oder ein Glas Wasser, viel trinken stärkt unsere Power. Tipp: Man sollte gut einplanen, dass Koffein erst nach ca. zwanzig Minuten wirkt.
  • Stress abbauen: Übungen zur Entspannung wie Meditation, Yoga oder progressive Muskelrelaxation wirken beruhigend und können den Stresspegel deutlich vermindern.
  • Spaß haben: Gegen Antriebslosigkeit helfen regelmäßige Aktivitäten am besten. Es gibt immer einen Grund, sich mit Freunden treffen, an die frische Luft zu gehen oder das Leben zu feiern.
  • Loslassen: Der permanente Vergleich mit anderen macht bestimmt nicht glücklicher. Wichtig ist zu erkennen, wer man selbst ist und sich auch so zu akzeptieren.
Eine Frau tanzt auf ihrem Bett

Energie tanken: Blickwinkel verändern und Wohlfühl-Rituale einführen

Zuerst die gute Nachricht: Unsere Lebenskraft befindet sich in unserem Kopf. Nun zur schlechten: Wir müssen lernen, die Energie gezielt freizusetzen. Das beginnt schon in unseren Gedanken, die dabei helfen, die Welt und uns selbst neu zu ordnen. Das bedeutet also konkret, dass du deinen Blickwinkel verändern und neue Prioritäten setzen solltest - sowohl im privaten Leben, als auch im Job!

  • Verlangt dein Körper also nach etwas zu essen, dann schiebe nicht noch einen Termin dazwischen.
  • Wenn du langsam müde wirst, gönne dir eine kurze Auszeit, ohne an Verpflichtungen zu denken.
  • Lerne also, auf deine innere Stimme zu hören, anstatt immer den Gewohnheiten im außen zu folgen.

Das Einführen von kleinen Wohlfühlritualen kann dich dabei unterstützen, neue Kraft zu tanken. Konzentriere dich in deiner täglichen Mittagspause nur auf dich und dein Essen – ohne Computer und Smartphone! Auch regelmäßige Verabredungen mit sich selbst zu treffen, kann auf Dauer für mehr Energie und Entspannung sorgen.

Ein Mann liegt neben seinem Laptop am Boden und hört Musik

Wie bekomme ich mehr Energie und Antrieb?

Immer mehr Menschen leiden an Antriebslosigkeit und fühlen sich dauerhaft müde. Doch es gibt unzählige Methoden, wie man sich selbst erfolgreich aus diesem Tief befreien kann – ganz ohne großen Aufwand. Für mehr Lebenskraft und Energie können schließlich schon kleine Schritte Großes bewirken. Hier findest du die besten Tipps, die dich auf andere Gedanken bringen und deine Kraftquelle mit neuer Energie füllen:

  • Bewegung und Sport: Nicht nur am Wochenende, sondern auch während deiner Arbeitszeit ist es sinnvoll, sich mal eine Auszeit zu gönnen. Bewegung kann dabei helfen, unnötigen Ballast loszuwerden. Stehe also ab und zu von deinem Schreibtisch auf, strecke und schüttle dich, hüpfe auf und ab, tanze zu deiner Lieblingsmusik oder laufe eine kleine Runde. Außerdem solltest du für mehr Lebensenergie auf eine gesunde Ernährung achten.
     
  • In der Ruhe liegt die Kraft: Um deinen Antrieb zurückzubekommen und neue Kraft zu erlangen, nimm dir bewusst Raum für dich selbst. Blende für einige Minuten die Arbeit aus und schließe die Augen! Konzentriere dich auf deine Atmung und deinen Herzschlag! Denke an etwas Positives wie deine Kinder, den letzten Urlaub oder die Natur! Entdecke deine persönliche Quelle der Erholung und innerhalb kurzer Zeit wirst du deutlich entspannter sein.
  • Tue etwas Herausforderndes: Falls du besonders schnell neue Energie brauchst, dann wage dich an eine Herausforderung. Überwinde deinen inneren Schweinehund und sprich zum Beispiel fremde Leute an oder schreie so laut du kannst! Natürlich erfordert das Mut, doch du wirst bestimmt mit Vitalität und einem befreienden Gefühl belohnt werden.
Eine Frau meditiert im Büro während zwei Männer miteinander diskutieren
Der Experte dahinter

Fuchs Andrea

Trommeln aus Spaß, Lebensfreude und Herzlichkeit haben für Andrea Fuchs oberste Priorität. Die Expertin für heilsame, wohltuende Trommelschwingungen und zelebrierte Lebensfreude lebt und arbeitet nach dem Motto „lache – lebe – trommle“.