Anti Pickel Maske selber machen - Sechs effektive DIY-Gesichtsmasken gegen Hautunreinheiten

Der Wunsch nach glatter und jugendlicher Haut stellt uns alle vor unterschiedliche Probleme. Für einige sind es Falten, für andere Mitesser oder Pickel. Gerade letztere tauchen natürlich auch noch immer zu den unpassendsten Zeiten auf. Glücklicherweise gibt es natürliche Wege und Hausmittel, um unreine Haut mit nur wenigen einfachen Inhaltsstoffen zu behandeln. Bevor du also beim nächsten Pickelbefall panisch in die Drogerie stürmst und Geld ausgibst, versuche es doch mal mit einigen der folgenden einfachen Rezepte, mit denen du eine Anti Pickel Maske selber machen kannst.

Eine Frau ist dabei, eine Anti-Pickel-Maske selber zu machen

Dampfmaske mit Honig und Zimt 

Honig ist antimikrobiell und hilft, pickelverursachende Bakterien abzutöten. Zimt hat jede Menge entzündungshemmende Eigenschaften. Du kannst den austauschen, die reich an Salicylsäure sind. 

  1. Reinige dein Gesicht und tupfe es sanft trocken!
  2. Vermenge zwei Esslöffel Honig mit einem Teelöffel Zimt oder mit den drei gestampften Erdbeeren zu einer Paste und trage sie auf die betroffenen Stellen auf!
  3. Lasse alles 10 bis 15 Minuten einwirken und spüle die Mischung dann vollständig mit klarem Wasser ab!

Du erzielst ein noch besseres Ergebnis, wenn du dein Gesicht während der Einwirkzeit bedampfst. Halte es dazu in etwa fünfzig Zentimeter Entfernung über ein Gefäß, in das du kurz vorher heißes Wasser eingefüllt hast. Die Hautporen öffnen sich und die Inhaltsstoffe gelangen noch besser in die Haut.

Ein Bündel Zimtstangen lehnt an einer Honigwabe.

Gesichtsmaske aus Hafermehl und Kokosöl 

Kokosöl hat antibakterielle und antimykotische Eigenschaften. Das macht es zu einer idealen Wahl für die Bekämpfung von Mitessern, Pickeln und sogar Akne. Kombiniere dies mit der pH-ausgleichenden Kraft von Haferflocken und du erhältst ein erstaunliches Rezept aus Hausmitteln für reine Haut und einen schönen Teint.

  1. Mische drei Esslöffel Haferflocken in einer Rührschüssel mit einer Vierteltasse warmem Wasser, bis du eine Paste gemacht hast!
  2. Füge einen Esslöffel Kokosöl hinzu und mische alles nochmal gut durch!
  3. Reinige dein Gesicht und deinen Hals mit warmem Wasser!
  4. Dann kannst du die Gesichtsmaske auftragen und sie eine Viertelstunde einwirken lassen.

Wenn die Zeit abgelaufen ist, massiere dein Gesicht für etwa zwei Minuten sanft mit kleinen kreisförmigen Bewegungen. Diese kurze Massage hilft, abgestorbene Hautzellen zu entfernen, welche sonst deine Poren verstopfen könnten. Spüle die Maske abschließend mit Wasser ab und tupfe deine Haut mit einem weichen, sauberen Handtuch trocken!

Eine Holzschale mit gemahlenem Hafermehl, daneben ein Holzlöffel voller Haferflocken.

Gesichtsmaske mit Avocado und Vitamin-E 

Vitamin-E ist ein Turbo für das Immunsystem, wenn es oral eingenommen wird. Es eignet sich aber auch gut, um hartnäckige Mitesser, Pickel und sogar Akne zu behandeln. Dieses wohltuende Vitamin kommt auf natürliche Weise in grünem Blattgemüse sowie in Nüssen und Mandeln vor. Du kannst die Wirksamkeit sogar noch verstärken, indem du Vitamin-E Öl mit Avocados mischst. Wenn diese Zutaten kombiniert werden, erzeugen sie einen starken Anti-Pickel-Effekt, der Unreinheiten beseitigt und für einen klaren Teint sorgt.

  1. Entferne den Kern und die Haut von einer halben Avocado und zerdrücke das Fruchtfleisch in einer Rührschüssel!
  2. Füge einen Teelöffel Vitamin-E Öl hinzu und mische alles gut durch!
  3. Wasche dein Gesicht und deinen Hals mit warmem Wasser, trage die Maske auf dein gereinigtes Gesicht auf und lasse sie eine Viertelstunde trocknen!

Entferne zuerst die DIY-Maske mit etwas lauwarmem Wasser und benetze dann dein Gesicht mit kaltem Wasser, um die Poren zu schließen! Tupfe die Haut sanft mit einem sauberen Handtuch trocken!

Avocadohälften auf einem Holzuntergrund.

Peeling-Maske aus Joghurt, Aloe Vera und Mandeln 

Joghurt und Aloe Vera sind beide antibakteriell und haben hautberuhigende Eigenschaften. Kokosöl enthält antibakterielle Laurinsäure, die ebenso wie das Mandelmehl einen sanften Peelingeffekt hat. Alle diese Inhaltsstoffe zusammen ergeben eine sehr effektive Gesichtsmaske aus Hausmitteln, mit der du Pickel bekämpfst und ein feineres Hautbild förderst.

  1. Vermenge eine Vierteltasse Joghurt (oder Quark) mit drei Esslöffeln Aloe Vera, einem Esslöffel Kokosnussöl und einem Esslöffel Mandelmehl in einer Schüssel!
  2. Dann kannst du die Masse auf das Gesicht auftragen und alles eine gute Viertelstunde lang einwirken lassen.
  3. Wasche dein Gesicht anschließend gründlich mit einem warmen Waschlappen ab, bis alle Rückstände entfernt sind!
Ein Becher mit Naturjoghurt und ein in Stücke geschnittenes Aloe Vera Blatt auf einem weißen Untergrund.

Erfrischende Maske mit Erdbeeren und Limetten 

Diese Gesichtsmaske verwendet Erdbeeren, die reich an Antioxidantien sind. Der Limettensaft ist ein natürliches Peelingmittel, um die Poren zu befreien. Erdbeeren sind einige der besten natürlichen Abhilfen für unreine Haut. Sie sind reich an Vitamin C, das die Haut heilt und Entzündungen reduziert. Vitamin C fördert außerdem die Kollagenproduktion. Die Zitronensäure im Limettensaft hilft, abgestorbene Haut zu entfernen und reduziert Bakterien sowie überschüssiges Öl - einige der Hauptursachen für Pickel und Hautunreinheiten. 

  1. Mische zwei große Erdbeeren mit einem Esslöffel Limettensaft!
  2. Trage die Mischung auf das gesamte Gesicht einschließlich des Halses auf!
  3. Lass die Maske 15 Minuten einwirken und spüle sie dann mit Wasser ab!
Erdbeeren und eine Limette vor einem neutralen Hintergrund.

Gesichtsmaske aus Eiweiß und Papaya

Papayas sind vollgepackt mit Vitaminen und Mineralien, einschließlich der Vitamine A und C, Beta-Hydroxysäure, Papain und Kalium. Wenn du das Fruchtfleisch einer Papaya mit Eiweiß und Honig vermischt, ist das Ergebnis ideal, um Rötungen zu reduzieren, Pickel zu beseitigen und große Poren zu verkleinern.

  1. Gib ein geschlagenes Eiweiß in eine Rührschüssel, püriere eine halbe Papaya und vermische alles zusammen mit einem Teelöffel Honig!
  2. Wasche dein Gesicht und deinen Hals mit warmem Wasser und einem ölfreien Reinigungsmittel, trage die Mischung auf und lasse sie eine knappe halbe Stunde trocknen!
  3. Entferne die Gesichtsmaske, indem du sie mit lauwarmem Wasser und einem weichen Waschlappen abspülst!
  4. Benetze die Haut abschließend mit kaltem Wasser, um die Poren zu schließen und zu straffen und tupfe sie dann mit einem weichen, sauberen Handtuch trocken.
Zwei Scheiben einer Papaya, drapiert auf einem Palmenblatt, das auf einem hölzernen Untergrund liegt.

Fazit - Das Beseitigen von Hautunreinheiten mit natürlichen Zutaten war noch nie einfacher

Hausgemachte Gesichtsmasken können deine Haut jünger aussehen lassen und dabei helfen, Pickel und Hautunreinheiten zu beseitigen. Alle hier vorgestellten Rezepte verwenden gängige Zutaten, die du in deiner Speisekammer oder im Kühlschrank findest. 

Ob fettige Haut, trockene Haut oder besonders empfindliche Haut: es gibt für jeden Hauttyp passende Hausmittel, um deinen Teint zu verschönern. Probiere die hier vorgestellten DIY-Gesichtsmasken aus und verabschiede dich schon bald von lästigen Hautunreinheiten in deinem Gesicht!