Was ist Saugwellenmassage? Unser Geheimtipp gegen Cellulite & Reiterhosen!

Die Saugwellenmassage kann als moderne Form des Schröpfens verstanden werden. Dabei wird das Gewebe – anders als bei herkömmlichen Massagen – nicht massiert und gedrückt, sondern gelüftet. Die Beauty-Behandlung hat es wirklich in sich: Unschöne Cellulite-Dellen an Oberschenkeln, Bauch und Po können reduziert werden. Zusätzlich können Schlacken und Fettstoffe ausgedehnt und abtransportiert werden. Einer sexy Bikini-Figur für den Sommer steht dann nichts mehr im Wege!

Eine Frau sieht an Ihrer Figur hinunter und fragt sich Was ist Saugwellenmassage

Saugwellenmassage: sofort sichtbare Ergebnisse

Eine Saugwellenmassage wirkt durchblutungsfördernd, stoffwechselaktivierend, entschlackt das Gewebe und regt den Lymphfluss an. Außerdem unterstützt sie die Glättung der Haut und Fettreduktion. Da Cellulite vor allem durch Schlackenansammlungen an den sogenannten „Problemzonen“ entstehen, lässt sich unschöne Orangenhaut ideal mit dieser Beauty-Methode behandeln. Die betroffene Haut wird durch Unterdruck in die Glocken gezogen und „entlüftet“. Schlacken können abtransportiert werden und das Gewebe wird folgend fester und straffer.

Das Prinzip der Behandlung beruht auf dem Schröpfen. Zum Einsatz kommen Plexiglasglocken in verschiedenen Größen, die einen Unterdruck auf der Haut erzeugen. Diese liegen fest auf der Körperoberfläche an und werden von der Kosmetikerin kontrolliert und gezielt angewendet. Durch eine pflegende Körper-Lotion können die Saugglocken leicht über die Haut bewegt werden.

Das Beste daran: Die Ergebnisse der Saugwellenmassage sind unmittelbar sichtbar. Die behandelnde Kosmetikerin erkennt bereits nach der ersten Sitzung Veränderungen. Die Kunden sehen die Erfolge spätestens nach der dritten Behandlung. Der Bauchumfang kann - je nach Ausgangssituation – nach der ersten Sitzung sogar um bis zu 5 cm verringert werden.

Wo ist die Saugwellenmassage einsetzbar?

  • Zur Umfangreduktion
  • Cellulite
  • Tränensäcke
  • Zur Fettreduktion – gegen Fettpölsterchen
  • Doppelkinn
  • Reiterhosen
  • Zur Stärkung des Bindegewebes