Aufs Bauchgefühl hören und richtige Entscheidungen treffen

Jeder Mensch steht in seinem Leben tagtäglich vor Entscheidungen. Vielen schreiben wir nicht gerade eine große Bedeutung zu. Hier fällt es uns leicht, schnell und unbewusst zu entscheiden. Geht es aber um wichtige Entscheidungen, dann schaltet sich meist unser Verstand ein, was die Sache unnötig kompliziert macht. Wir verraten dir, wie du lernst, deiner Intuition zu vertrauen und deinem Bauchgefühl die Führung zu überlassen.

Warum der Verstand dem Menschen auch schaden kann

Von Anbeginn der Zeit ist der Mensch dabei, Erfahrung zu sammeln. Anhand dieser baut er seinen Wissensschatz auf. Ein Großteil der Errungenschaften der Menschheit sind darauf zurückzuführen und obwohl der Kopf in unserem Leben und unseren Entscheidungsprozessen eine große Rolle spielt, ist er nicht immer ein guter Ratgeber. "Alles Wissen in unserem Kopf hat seinen Ursprung in der Vergangenheit. Natürlich sind die bisher im Leben gemachten Erfahrungen wichtig, aber trotzdem können sie uns in bestimmten Situationen im Weg stehen. Auf die Intuition ist hingegen immer Verlass", fasst André Göttler den Kampf zwischen Intuitiv und Rational zusammen. 

Frau macht mit Händen ein Herz vor dem Bauch
Anzeige

Warum geht Intuition mit einem Gefühl der Unsicherheit einher?

Obwohl der Impulsgeber und Trainer André Göttler auf das Bauchgefühl schwört, fällt es vielen schwer, große Entscheidungen komplett aus dem Bauch heraus zu treffen. Dieses Gefühl ist am Anfang aber absolut normal, vor allem wenn man zum ersten Mal bewusst aus dem Bauch heraus entscheidet. Schließlich sind wir es meist seit Jahren gewohnt, rationale Entscheidungen zu fällen und verdrängen unsere Intuition oftmals, so dass wir gar nicht auf sie hören können. "Tun wir es dann doch, begleitet uns ein komisches Gefühl und unser innerer Kritiker wird laut und malt sich alle daraus resultierenden negativen Szenarien aus. Wenn wir es schaffen, dieses Gefühl zu ignorieren und unserem Bauchgefühl zu vertrauen, können wir unser Leben schnell zum besseren ändern", erklärt der Coach. Auch er selbst hat zuerst lernen müssen, seiner eigenen Intuition wieder zu vertrauen. Aber mach dir keine Sorgen, weil Intuition kann man ganz einfach trainieren.

Wie trainiere ich Intuition und lerne, auf das Bauchgefühl zu hören?

Auch wenn Intuition und Bauchgefühl für dich jetzt sehr abstrakt klingen mögen, kannst du diesen sechsten Sinn wie fast alles im Leben trainieren, sodass du nicht nur kleine Entscheidungen ohne ein ungutes Gefühl mit Hilfe der Intuition treffen kannst. Frauen tun sich dabei oftmals leichter, da sie sich häufig auf ihre Gefühle fokussieren, die dem Bauchgefühl zu Grunde liegen. Sicher hast du schon einmal von der weiblichen Intuition gehört. Sie ist nichts anderes als das Bauchgefühl. Kindern fällt es am einfachsten, unbewusste Entscheidungen zu treffen, weil sie noch nicht so viel Wissen aufgebaut haben und es daher noch nicht gewohnt sind, rational Entscheidungen zu fällen. 

Auseinandergehende Pfeile Logik und Instinkt

Mit dieser Übung lernst du, deine Intuition einzusetzen

Wenn du lernen willst, wie du deinen inneren Kompass richtig einsetzen kannst, dann hat André Göttler eine Übung für dich. Auch er hat es auf diese Weise geschafft, seine negativen Gefühle zu überwinden und hört bei wichtigen Entscheidungen nun ganz auf die Intuition und hat dabei ein gutes Gefühl.

"Wichtig ist, Entscheidungen bewusst zu fühlen. Das ist der erste Schritt. Dabei ist wichtig, sich eine gute und eine schlechte Entscheidung ins Bewusstsein zu rufen und ganz genau nachzuempfinden, wie sie sich jeweils angefühlt haben. Dieses Gefühl musst du dir merken und verinnerlichen. Beim nächsten Mal, wenn eine Entscheidung ansteht, vergleichst du die Gefühle einfach und wirst sehen, dein Bauchgefühl wird dich ganz eindeutig in eine Richtung weisen." 

Was bringt es, intuitiv zu entscheiden?

In unserem Gehirn sammeln wir alle Informationen und Gedanken zusammen. Aus diesem Grund ziehen wir es bei wichtigen Entscheidungen verständlicherweise als Ratgeber heran. Der Fehler, den wir dabei machen, ist, dass wir vernachlässigen, dass unsere innere Stimme viel besser ausdrücken kann, was wir eigentlich brauchen. Auch wenn du dir das zunächst nicht vorstellen kannst und Angst davor hast, deinem Unterbewusstsein die Kontrolle zu überlassen, lohnt es sich vielleicht, es bei ein paar kleineren Entscheidungen zu probieren. Denn wenn es funktioniert, wirst du in deinem Leben nur mehr gute Entscheidungen treffen. 

Der Experte dahinter
André Göttler, Pulsing Earth

Göttler André

André Göttler ist ein Kommunikationstalent und Profi für Persönlichkeitsentwicklung und hat auch im Direktvertrieb und der Kundenakquise viel Erfahrung.



Du willst noch weitere Podcasts entdecken?

Hier findest du weitere interessante Experten-Podcasts

Mehr hören