Wasser ist Leben – Lichtwasser als Jungbrunnen

Wie wir alle wissen, ist der Mensch sozusagen ein Wasserwesen. Wir sind zwar keine Fische, trotzdem besteht ein Säugling aus rund 70 – 80 Prozent aus Wasser.

Wir sprechen bezüglich Gesundheit und Schönheit zwar vorwiegend von Ernährung, Bewegung und Lebensstil, aber das Wichtigste, das Wasser, findet meiner Meinung nach viel zu wenig Beachtung. Daher habe ich mich mit dem Thema seit vielen Jahren und immer intensiver auseinandergesetzt. Und eines vorweg: Wasser ist ein mindestens genauso kontroverses wie auch spannendes Thema. Es bewegt die Gemüter. Vor allem jener Menschen, die sich schon auf ein bestimmtes Wasser festgelegt haben. Da ich ein Forscher bin, blieb und bleibe ich stets offen für neue Erkenntnisse. Dies rate ich jedem und zu jeder Thematik. Offenheit bringt Fortschritt!

Wasser ist mehr, viel mehr als bloß H2O. Es ist ein wahres Mysterium und, wie meine Forschungen zeigen, ein wesentlicher Schlüssel für Gesundheit, Lebendigkeit und Schönheit.

Lebendig wirkendes Wasser fließt in ein Glas

Wasser ist Leben

Man sagt, dass Wasser der Stoff ist, aus dem alles Leben entstand. Ich kann das aus heutiger Sicht nur bestätigen. Gutes Wasser = gutes Leben. Den Hinweis, dass Wasser der Stoff ist aus dem… habe ich erst später so richtig verstanden. Dachte ich doch, dass Sauerstoff das Wesentlichste ist und er ist auch wesentlich, aber noch wesentlicher ist der Wasserstoff (H) und auch die hexagonale Struktur des Wassers!

Kurz vor dem Tod

Ich stand, respektive lag, kurz vor dem Tod, als meine Lebensrettung in Form eines ganz besonderen Wassers auf mich zu kam. Sieben Jahre schwor ich auf Osmosewasser, allerdings mit fatalen Folgen. Die Argumente der Umkehrosmose-Fans haben mich damals überzeugt. Selbst eine befreundete Ärztin, welche zum Thema Wasser forschte, hat es empfohlen und auch selbst getrunken. Folglich habe ich, anstatt selber zu forschen, die Verantwortung an sie abgegeben. Ich habe mir gesagt: Sie ist eine sehr gewissenhafte Medizinerin, bestimmt hat sie gut recherchiert. Dies hat sich, allerdings erst nach ca. fünf Jahren, jedoch fatal auf meine Gesundheit ausgewirkt. Aber ich muss auch sagen, dass ich die Ursache für meine schleichend aufkommenden Symptome zuerst überall anders suchte als beim Wasser.

Nun, als gar nichts zu helfen schien, wandte ich mich erneut dem Wasser zu. Durch eine gute Freundin erhielt ich einen Tipp, dem ich gewissenhaft nachging. Was sich daraus dann entwickelt hat, war für mich ein Wunder.

Das Wichtigste am Wasser

Das Wichtigste am Wasser ist nicht die Reinheit und auch nicht die Mineralien, sondern die Lebendigkeit und die Fähigkeit des Wassers, dem Körper seine Mineralien zu lassen, ohne sie aus dem Körper herauszuziehen. Und genau dies macht Osmosewasser, es entmineralisiert den Körper! Langsam und schleichend. Viktor Schauberger bezeichnete die Folgen des Trinkens "juvenilen" Wassers als schleichende Schwindsucht. Es wäre also fahrlässig, sich mit den wenigen Scheinargumenten gewisser Wassergeräte-Verkäufer oder kurzsichtiger klinischer Studien abspeisen zu lassen. Da gilt es, wirklich tiefer zu gehen und das Ganze langfristig zu erforschen. Diesbezüglich sind uns die Japaner und auch die Russen um Jahre, wenn nicht gar Jahrzehnte, voraus!

Das Wasser, was ich heute trinke, ist ein Lebenselixier! Ich komme gleich darauf…

Folgende Fragen sind wichtig:

  • Muss gutes Wasser viele oder wenige Mineralien beinhalten?
  • Muss gutes Wasser sauer oder basisch sein?
  • Kann man Wasser rein/leer machen und es anschließend wieder remineralisieren?
  • Muss gutes Wasser den Körper reinigen oder nähren?
  • Wie groß resp. klein muss die Clustergröße sein?
  • Was bedeutet und bewirkt eine Ionisierung?
  • Was und wie wichtig ist das Redox-Potential?
  • Wie wichtig ist der Hydrogengehalt im Wasser?
  • Wie wichtig ist der Sauerstoffgehalt im Wasser?

Diese und viele Fragen mehr habe ich – aufgrund meiner prekären Lebenslage – intensiv recherchiert. Ich erspare Dir die Details, ein ausführliches Dokument dazu kannst Du jedoch gerne und kostenlos unter office@freespiritinfo.com anfordern.

Wie kann ich merken, dass ich falsches Wasser trinke?

Folgende Symptome könnten übrigens darauf hinweisen, dass Du das falsche Wasser (falls Du Dich einigermaßen gesund ernährst) trinkst:

  • Ergrauen der Haare
  • Haarausfall
  • unlogische Zahnprobleme
  • Nachlassen der Sehkraft
  • zu schnelle Hautalterung
  • Hautprobleme wie trockene Haut, Akne, Psoriasis etc.
  • Herzrhythmus-Störungen
  • Herz-Schwäche
  • Herzrasen
  • Schwindel
  • Übelkeit
  • Energiemangel
  • Schwäche
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Darmprobleme und deren Folgen
  • Gelenkbeschwerden
  • unlogische Burnout-Symptome
  • Depression
  • etc.

Ich persönlich hatte sie alle, außer Gelenkbeschwerden und Depression. Ich kann also mit gutem Gewissen sagen, da ich diese fast zwei Jahre ertragen durfte, dass es wirklich keine schönen Zustände sind. Wäre ich bewusstseinsmäßig, als Bewusstseinsforscher, nicht darauf vorbereitet gewesen, ich hätte es vermutlich nicht durchgestanden.

Als ich einer anderen befreundeten Ärztin meine Symptome schilderte, wurde sie ganz still. Ich konnte ihren Augen ablesen, dass sie dachte: "Das waren viele kleine Herzinfarkte, wie konnte er das nur ohne ärztliche Hilfe überleben?!" Ja, sie war schockiert, aber sie schwieg. Sie kannte mich nur zu gut und wusste, dass ich lieber sterben würde, als mich der Pharmaindustrie hinzugeben. Und das stimmt. Ich würde nur im äußersten Notfall die Hilfe der Schulmedizin in Anspruch nehmen. Zu viele Menschen, Freunde, Verwandte, Patienten und Bekannte sah ich nach Operationen und Medikamenten dahinsiechen und sterben. Nicht mit mir!

Licht-Wasser Bruno Würtenberger
Anzeige

Lange Rede kurzer Sinn – Lichtwasser als Lebensquell

Im Laufe meiner Recherchen und Forschungen zum Thema Wasser bahnte sich eine Freundschaft zu den Inhabern einer Firma, der ich letztlich mein Leben verdanke, auf. In vertiefenden Gesprächen entwickelten wir das Flag-Schiff der Firma weiter und so entstand das ultimative High-End Wassersystem Aquion® FreeSpirit®.

Ab sofort kann jeder Mensch – und dies ist mein innigster Wunsch, von einem Wasser profitieren, welches nun endgültig alle bekannten Paramater guten, gesunden und heilsamen Wassers vereint. Wir nennen es auch "Lichtwasser", weil man es, ganz nach individuellem Bedürfnis, mit Licht und neun verschiedenen Frequenzen sowie mit Wasserstoff aufladen kann. Es weist einen hervorragenden "Redox-Wert" auf, es ist ionisiert, gereinigt, reduziert, energetisiert und hexagonal in seiner Struktur und durch die Ionisation werden alle schädlichen Informationen gelöscht, welche sich in jedem Leitungswasser befinden. Es weist die Merkmale bekannter Heilwässer auf und wird dem Credo «Eure Nahrungsmittel sollen Eure Heilmittel sein und Eure Heilmittel sollen Eure Nahrungsmittel sein.» (Hippokrates) zu hundert Prozent gerecht.

Die Aquion® FreeSpirit® ist klein und lässt sich sehr einfach installieren und betätigen. Sie ist mittlerweile die Heilquelle nicht nur bei mir zuhause, sondern auch bei allen meinen Freunden und meiner Familie. Filterwechsel ist erst nach über 3000 Litern Verbrauch notwendig, auch gibt es 15 Jahre Garantie! Zudem besteht ein Vorteilsangebot für alle, die diesen Bericht von mir gelesen haben.

Und noch etwas: Wir haben viele Mineralwässer getestet. Wer glaubt, dass er gut damit fährt, wenn er einfach Wasser in Flaschen kauft, den muss ich leider enttäuschen. Auch ich dachte dies und es hat mich letztlich viel Geld gekostet und es war immer eine Schlepperei. Aber alle von uns getesteten Wässer waren unter dem Strich noch schlechter als ganz normales Leitungswasser. Warum? Weil es eben auch um die elektrische Ladung des Wassers geht und darum, wie gut ein Wasser die Körperelektrizität unterstützt. Ach, da ist so vieles, was man über Wasser wissen müsste, um die richtige Entscheidung für sich treffen zu können (…).

Ich und viele andere haben sich diese Mühe, auch für Dich, gemacht und etwas entwickelt, wofür ich persönlich extrem dankbar bin und was Dir hoffentlich viel Mühe und Verwirrung innerhalb Deiner eigenen Recherchen zum Thema abnimmt und Dir Deine Entscheidung erleichtern möge.

Sei es Dir wert und gönne auch Du Dir diesen Jungbrunnen, der nachweislich zellverjüngend wirkt, im eigenen Haus.

Ich wünsche Dir von ganzem Herzen eine gute, stabile und dauerhafte Gesundheit, Prost!

Wichtiger Hinweis: Dieser Beitrag enthält nur allgemeine Hinweise und dient ausschließlich zu allgemeinen Informationszwecken. Die Informationen stellen keine konkrete Empfehlung dar und dienen keinesfalls als Grundlage für eine Selbstdiagnose! Jedenfalls ist der Rat eines fachkundigen Arztes einzuholen.

Der Experte dahinter
Bruno Würtenberger, Bewusstseinsforscher bei FreeSpirit

Bruno Würtenberger

Bereits in jungen Jahren brachte Bruno Würtenberger dem menschlichen Bewusstsein eine außerordentliche Faszination entgegen. So entstand das Bewusstseins-Training Free Spirit® mit Sitz in Bäretswil.