Öle für die Haut: Wohltuende Pflege für Körper, Geist und Seele

Öle sind wie Zauberelixiere für die Schönheit der Haut. Das nicht ohne Grund: Sie pflegen, versorgen die Hautzellen mit wichtigen Nährstoffen und unterstützen sie bei der Regeneration. Außerdem fühlt sich die Hautoberfläche nach dem Auftragen eines Pflegeöls babyweich an und hüllt uns in einen angenehmen Duft. So wird nicht nur unser Körper mit den besten Wirkstoffen verwöhnt – auch unsere Seele profitiert davon. Öle für die Haut haben also einen ganzheitlichen Effekt. Daher sollte man unbedingt auf höchste Qualität achten!

Inhalt:

Eine Frau bekommt Öle für die Haut auf ihren Rücken

Das passende Öl für jeden Hauttyp

Ob trockene Haut, sensible Haut, normale Haut oder gar fettige Haut, je nach Hauttyp ist für die Hautpflege ein anderes Öl für Körper oder Gesicht besser geeignet. Im Prinzip kann zwischen zwei verschiedene Ölsorten unterschieden werden:

  • trockene Öle: ziehen schnell in die Haut ein und sind reich an ungesättigten Fettsäuren. z. B. Arganöl
  • nicht-trockene Öle: hinterlassen auf der Hautoberfläche einen leichten Fettfilm, sind reichhaltiger und enthalten mehr gesättigte Fettsäuren. z. B.: Avocadoöl, Mandelöl

Bei der Anwendung sollte daher auf das Pflanzenöl und dessen Zusammensetzung in Bezug auf die unterschiedlichen Hauttypen geachtet werden. Für empfindliche Haut und unreine Haut sehr empfehlenswert ist Arganöl. Dieses verstopft keine Poren und kann sofort aufgenommen werden. Zusätzlich wird ihm eine entzündungshemmende Wirkung zugeschrieben. Olivenöl zählt genauso wie Kokosöl zu den nicht-trockenen Ölen und ist besonders für trockene Hauttypen geeignet. Außerdem enthält Olivenöl reichlich Antioxidantien und Vitamin E. Es hinterlässt einen leichten Film auf der Hautoberfläche und kann gegen Schuppen und Juckreiz wirken.

Tipp:  Tragen Sie das Pflegeöl immer auf feuchte Haut auf. Durch die Feuchtigkeit kann es am besten aufgenommen werden.

Eine Frau gibt Öl mit einer Pipette auf die Hand
Anzeige

Körperöle für perfekte Harmonie

Sehr empfehlenswert sind die Körperöle und Aromaelixiere von Gertraud Gruber Kosmetik. Der „Gleichklang von Körper, Geist und Seele“ stand schon immer im Mittelpunkt der ganzheitlichen Kosmetik von Gertraud Gruber. Die Produkte sind für alle Hauttypen bestens geeignet, zusätzlich werden nur Pflanzenöle höchster Qualität verwendet.

  • ALPINE BALANCE Körperöl: Wertvolle Komposition aus Avocado-, Distel- und Jojobaöl, das vor allem ein strapaziertes Hautbild mit reichhaltiger Pflege versorgt. Es wirkt entspannend und harmonisierend und hüllt den Körper in einen sinnlichen Duft.
     
  • Exquisit Hautöl Sensibel: Es ist vor allem für empfindliche Hauttypen geeignet, da es den Selbstschutz der Haut erhöht. Zusätzlich wirkt es feuchtigkeitsregulierend und hautglättend. Daher ist es auch für ein reifes Hautbild sehr empfehlenswert. Mit: Mandel-, Nachtkerzen- und Macadamianussöl.