Visualisiere deine Wünsche mithilfe von Videos!

Häufig sprühen wir nur so vor Inspiration und Ideen. Doch dabei bleibt es meist auch - nämlich bei Fantasien in unserem Kopf, die wir uns nicht umsetzen trauen. Träume können aber durchaus zur Realität werden. Welche Möglichkeiten es gibt, damit du deine Träume visualisieren kannst, erfährst du hier.

In dem Profil eines Kopfes ist eingezeichnet, wie Mind Movies im Gehirn funktionieren

Was ist die Idee hinter Mind Movies?

Wer träumt nicht von einem Leben im Überfluss, das von Erfolg, Liebe und Wohlbefinden gekrönt wird? Genau das dachten sich auch Natalie und Glen Ledwell, als sie in San Diego in Kalifornien (USA) ihr Unternehmen namens Mind Movies gründeten. Mit dem Mind Movies Creation Kit entwickelten sie eine einzigartige Methode, die heute bereits mehr als 4 Millionen Menschen weltweit inspiriert. Anhand von kurzen drei-minütigen Videos können Visionäre - und alle, die es noch werden wollen – ihre Träume und Ziele zur Realität werden lassen.

Auf einem Zettel steht die Aufschrift Live Your Dream

Lebe deinen Traum!

Dank einer riesigen Auswahl an Grafiken, Video-Clips und Musik können eigene "Digital Vision Boards" erstellt werden. Persönliche Wünsche und Ziele können also quasi per Mausklick in Erfüllung gehen. So funktioniert Mind Movies:

  1. Erstellen: Mit der multi-sensorischen Technologie von Mind Movies kannst du dein Persönlichkeitswachstum auf ein klares Ziel ausrichten. Die benutzerfreundliche Software unterstützt dich dabei, deinen eigenen Mind Movie zu kreieren.
  2. Ansehen: Drücke den Play-Button deines Videos und lass dich täglich von deinen Träumen inspirieren! Dein Unterbewusstsein kann von der Visualisierungs- und Affirmationstechnologie profitieren, da es Schritt für Schritt nach dem Motto „Lebe deinen Traum“ umprogrammiert wird.
  3. Leben: Dank der beiden kraftvollen Techniken der Visualisierung und Affirmation kann es nicht nur zu einer Transformation deines Unterbewusstseins, sondern deines gesamten Lebens kommen.