PAPER LASHES – der neue Trend bei Wimpern

Für den perfekten Augenaufschlag gibt es jetzt ein neues Trendprodukt: PAPER LASHES. Mit einer filigranen Scherenschnitt-Technik zieren künstliche Wimpern aus Papier manch schönes Frauenauge. Sie sind für einen dramatischen und aufsehenerregenden Auftritt ein echtes Wimpern-Highlight.

Frau mit schwarzen Paper Lashes (Papierwimpern)

Was sind Paper Lashes?

PAPER LASHES sind Papierwimpern, deren unterschiedlichste Motive fein mit einem Präzisionslaser ausgeschnitten werden. Die hochwertigen Wimpernbänder aus Papier sind eine extravagante Alternative zu herkömmlichen künstlichen Wimpern oder einer Wimpernverlängerung. Die Fake-Wimpern gibt es in diversen Motiven, wie etwa Schmetterlinge, Sterne, Vögel, Blümchen oder Hirschgeweihe.

Wie werden die Papierwimpern verwendet?

Die Wimpernbänder kannst du sowohl als ganzen Kranz aufkleben oder einzelne Teile der Lashes abschneiden und diese dann als Blickfang am Auge platzieren.

  1. Bevor du beginnst, die Fake Lashes anzubringen, solltest du deine Wimpern mit einem Wattestäbchen oder Kosmetiktuch reinigen.
  2. Als Vorbereitung kannst du deine Wimpern mit einer Wimpernzange etwas in Form bringen.
  3. Mit einem speziellen Wimpernkleber werden die Wimpern benetzt und anschließend auf das Augenlid aufgetragen. Es ist ratsam, vor dem Aufkleben der PAPER LASHES ein paar Sekunden zu warten, bis der Kleber etwas antrocknet und nicht zu flüssig ist.
  4. Zum Schluss kannst du mit einem Stäbchen die Papierwimpern in die gewünschte Position bringen und vorsichtig andrücken.

Beim Kauf dieser 3D-Wimpern findest du in jeder Box ein Paar Bandwimpern und ein Paar Papierwimpern. Du kannst die PAPER LASHES sowohl mit als auch ohne zusätzlichen Wimpernkranz anbringen.

Frau mit Papierwimpern oben und unten

LUXUSLASHES® – Der Profi bei Wimpernverlängerung

Mit kontinuierlicher Qualität, innovativer Produktentwicklung und der Spezialisierung im Bereich der professionellen Wimpernverlängerung konnte sich das Unternehmen LUXUSLASHES® in den letzten Jahren erfolgreich auf dem internationalen Markt positionieren. Eine ganz andere Art von Fake Wimpern stellte das Label diesen Januar 2019 auf der Fashion Week in Berlin vor. LUXUSLASHES® sorgte mit speziellen Papierwimpern, den sogenannten PAPER LASHES, für Aufsehen und Furore. Auf besonderen Events, Clubbesuchen, Festivals oder Shootings sind dir mit diesen Wimpern aus Paper Paparazzi-Momente garantiert.

Wie fühlen sich die Wimpern aus Papier beim Tragen an?

Der Tragekomfort der falschen Wimpern ist sehr angenehm, da die Paper-Lashes hauchdünn sind und daher leicht zu tragen sind. Durch das dünne Papier kannst du sie nach dem Auftragen nach Belieben etwas nach oben biegen. Auch das Tragen einer Sonnenbrille ist perfekt möglich und beim Blinzeln nicht störend. Du kannst die Paper Lashes natürlich oben als auch untern an den Wimpern anbringen, doch da sie sehr lang sind, können sich die Wimpern ineinander verfangen. Also besser nur einen Aufsatz pro Auge verwenden.

Eine Frau hat Paper Lashes Butterfly

Dieser Artikel wurde in Zusammenarbeit mit LUXUSLASHES® erstellt.