Verständigung ohne Denken und Verstand durch die Sprache der Elohim/Lichtsprache/Seelensprache - Was ist Lichtsprache?

Lichtsprache/Seelensprache oder auch die Sprache der Elohim ist eine Kommunikationsform, die man in keiner gewöhnlichen Schule lernen kann. Es ist auch ein Thema, welches von vielerlei Leuten belächelt wird und nicht als eine Form von realer Kommunikation akzeptiert wird. Dabei kann Lichtsprache jedoch eine sehr intensive Wirkung erzielen und Energien vermitteln, ähnlich wie die heilige Geometrie oder der Einfluss der Farben und Grids. Bereits die Mayas und die Azteken, die Medizinmänner der US-amerikanischen Indianer, Maoris, Aboriginals, sowie Generationen weit vor ihnen waren sich der Aura der Wörter und des Lichts bewusst und konnten deren Vorteile erkennen und nutzen. Was aber ist Lichtsprache? Hier erfährst du es.

Eine Frau steht mit ausgestreckten Armen im Licht

Was ist Lichtsprache eigentlich?

In der Bibel hieß es Zungenreden, bei den Indianern spricht man von talking in tongues und auch Channeling Medien ist die Sprache der Elohim bekannt. Gemeint ist die ursprüngliche Sprache, die eigentlich jedem Leben zu Grunde liegt. Um sie sprechen zu können, muss der Mensch sein Herz öffnen und alle Blockaden lösen, welche ihn von der göttlichen Kraft trennen und die Energien von ihm fernhalten. Wem dies gelingt der kann göttliche Worte sprechen.

Wie klingen göttliche Worte?

Elohim steht übersetzt für Gott. Wer dessen Worte in den Mund nehmen kann, kann mittels Worten das Leben anderer und sein eigenes verändern. Gott ist durch den Mund des Sprechers in der Lage, eigene Worte zu kreieren und diese an andere Menschen zu richten. Unser Verstand ist jedoch nicht in der Lage, sie in der Praxis zu verstehen. Die Form der Aussprache ähnelt anderen Fremdsprachen, die der Sprecher selbst in der Regel gar nicht beherrscht. Sie klingen wie Arameisch, Hebräisch, Sanskrit (um nur einige Möglichkeiten zu nennen) und diese gestalten die Lichtsprache. 

Wie verstehe ich diese fremden Wörter?

Verstehen per se ist leider nicht möglich. Selbst Sprachwissenschaftler haben hierbei keinen Erfolg. Sie kennen zwar einen Teil der Wörter, aber nicht in der Zusammensetzung. Auch der Zuhörer muss lernen, sein Herz zu öffnen. Ähnlich wie bei einer Meditation wird er die Energie spüren, die mittels der Worte durch seinen Körper fließt. Er spürt das heilige Wissen und kann sich anhand dieser Aura weiterentwickeln. Intuitiv wird ihm klar, welche Punkte in seinem Leben er ändern sollte. 

Welche Wirkung erzielt die Lichtsprache?

Michael König-Breuss kam mit diesem spezifischen Thema vor acht Jahren in Berührung. Er hat es als Seelensprache kennengelernt und war fasziniert von der direkten Kommunikation zwischen den Seelen. Die Formen, in denen sich die Wirkungen äußern können, sind seiner Erfahrung nach vielfältig. Auf körperlicher Eben spüren manche eine Wärme oder eine Kälte. Vor allem im Herzen sind diese Empfindungen wahrzunehmen. Die Blockaden lösen sich und die Energien beginnen, wieder durch den Körper zu fließen. Im Zuge dessen sind sogar spontane Heilungen möglich.

Während Michael König-Breuss die Lichtsprache spricht, erhält er Einblick in vergangene Leben seines Gegenübers und kann ihm helfen, sich von Dingen zu befreien, welche ihm aus der Vergangenheit nachhängen. Wenn du versuchst, dich weiter zu entwickeln und zu öffnen, kannst du in einem Seminar bei Michael König-Breuss die Lichtsprache lernen und für dich nutzen.

Der Experte dahinter

König-Breuss Michael

Ganz nach dem Lebensprinzip „Alles geht leicht – danke!“ hat sich Michael König-Breuss einem Leben nach spirituellen Grundsätzen verschrieben.