Mit welcher Technik kannst du Schlupflider schminken?

Zählst du zu den Frauen, die unter hängenden Oberlidern und drückenden Augen leiden? Dann ist es an der Zeit, sich mit dem Thema Schlupflider richtig schminken auseinander zu setzen. Mit einer geeigneten Schminktechnik ist es möglich, den kleinen Schönheitsmakel zu kaschieren.

Eine Frau will ihre Schlupflider schminken

Schlupflider ganz einfach wegschminken - so funktioniert's!

Diese Anleitung wird dir Step by Step zeigen, wie du ganz einfach mit ein paar wenigen Tricks deine zu klein wirkenden Augen um einiges größer und offener erscheinen lassen kannst. Hol dir deinen strahlenden Blick zurück und lerne, deine Schlupflider gekonnt zu schminken! Alles, was du für ein perfektes Augen Make-up für dein bewegliches Lid benötigst, sind:

  • ein heller matter Lidschatten,
  • ein etwas dünklerer Lidschatten direkt für die Lidfalte,
  • einen Eyeliner und jede Menge Mascara.

Vorbereitung des gesamten Lids

Schritt 1: Schminke deine Augen sorgfältig ab und achte darauf, dass sie fettfrei sind. Eine Augencreme zeigt sich bei Schlupflidern als sehr empfehlenswert und sollte vor dem Augen-Make-up auf das obere und untere Lid mit dem Finger von außen nach innen eingeklopft werden. Augencremen mit dem Wirkstoff Adenosin eignen sich hierfür hervorragend, um die Zelldichte zu verstärken und gegen die Erschlaffung zu arbeiten. Cremes mit dem Inhaltsstoff Koffein sind ebenfalls ein toller Ratgeber, um die Mikrozirkulation anzuregen und somit für mehr Straffung zu sorgen.

Schritt 2: Für eine lange Haltbarkeit deines Augen-Make-ups empfiehlt sich ein Eyeshadow Base, der das Lid auf den nachfolgenden Lidschatten perfekt vorbereitet und diesen nicht verschwinden lässt. Tipp für eine optimale Grundlage des Lidschattens: Schminke etwas transparenten Puder mit einem Pinsel direkt über das Augenlid, was für eine fettfreie und glatte Oberfläche sorgt und das Augen-Make-up somit länger hält!

Eine Frau reinigt ihre Augenlider

Augenbrauen schminken

Schritt 3: Jetzt kommen deine Augenbrauen an die Reihe. Die Brauen dürfen auf keinen Fall in Vergessenheit geraten, denn gerade bei wegen Schlupflidern klein und müde wirkenden Augen spielt die Form und Farbe der Brauen eine große Rolle. Augenbrauen sind der Rahmen des Gesichts und können optisch sehr viel bewirken.

  • Halte deine Brauen eher schmäler und zupfe sie unterhalb, bis du die gewünschte Form erhältst!
  • Bürste sie anschließend nach oben, um das Auge optisch in die Höhe zu ziehen!
  • Achte darauf, dass die Augenbraue nicht drückend wirkt, indem sie gerade verläuft, sondern versuche, die optimale Form mit zwei Drittel nach oben und ein Drittel nach unten fallend zu erreichen.
  • Zum Schluss ziehst du die Brauen wie gewohnt mit einem Augenbrauenstift oder besser noch mit einem eigenen Augenbrauenpuder nach.
Eine Frau schminkt ihre Augenbrauen

Die besten Tipps zum Lidschatten schminken bei Schlupflidern

Schritt 4: Nun gelangst du zum wesentlichen Punkt des Make-ups für deine Augen. Schminke einen hellen Lidschatten direkt auf dein bewegliches Lid! Hierfür eignen sich alle Beigetöne ideal. Achte nur darauf, dass der Lidschatten matt und nicht glänzend ist, denn Glanzpartikel können sich ganz schnell in Fältchen und Schlupflid absetzen.

Je nach Augenfarbe darfst du natürlich jede beliebige Farbnuance wählen.

  • Zu blauen Augen harmoniert zum Beispiel ein helles Silber sehr schön.
  • Bei grünen Augen kannst du gerne zu Lilanuancen greifen, die deine Augen zum Strahlen bringen.
  • Ein Beauty-Tipp: Um braune Augen perfekt zu betonen, solltest du Lidschattenfarben in Goldtönen auftragen.

Schritt 5: Als nächsten Schritt folgt der dunkle Lidschatten. Schminke den dunklen Ton mit einem schmalen Pinsel direkt in die Lidfalte, also in das Schlupflid hinein. Damit du diese Position leichter finden kannst, ziehst du die überschüssige Haut am Oberlid mit einem Finger leicht nach oben, bis du das bewegliche Lid sehen kannst. Genau hier trägst du den dunklen Lidschatten mit einem abgeschrägten Pinsel auf, um das Schlupflid optimal zu kaschieren.

Tipp: Beim Make-up lautet das Motto: "Dunkel tritt zurück, hell hebt hervor". Demnach ist es nachvollziehbar, dass alle dunklen Lidschatten genau an der Stelle geschminkt werden sollen, die wir vertuschen und in den Hintergrund rücken wollen.

Schritt 6: Damit kein kantiges und ungleiches Ergebnis entsteht, ist es nun sehr wichtig, den Lidschatten zu verblenden. Verwende hierfür ein Wattestäbchen oder einen geeigneten weichzeichnenden Pinsel. Vorsicht: Verblende das Augen-Make-up nicht zu stark zu den Augenbrauen hin!

Schritt 7: Um deine Augen so richtig zum Funkeln zu bringen, ist jetzt ein Highlighter gefragt. Hierzu eignen sich helle glänzende Lidschatten wie Elfenbein oder Weiß, welche du direkt unter den Augenbrauenbogen schminkst. Dieser Tipp ist ein heißer Beauty-Trend, der unbedingt nachgeahmt werden sollte.

Eine Frau trägt Lidschatten auf

Schritt 8: Als vorletzten Step ziehst du dir am oberen Augenlid einen Lidstrich. Dieser sollte nicht allzu dick geschminkt und etwas verblendet werden.

Eine Frau trägt einen Eyeliner auf

Wimpern perfekt betonen

Schritt 9: Die Anleitung für ein perfektes Augen-Make-up bei Schlupflidern geht zu Ende. Als Allerletztes trägst du ausreichend Mascara auf deine oberen Wimpern auf. Wenn nötig, schminkst du sie ein zweites oder drittes Mal nach, um anständig für Volumen zu sorgen. Auch künstliche Wimpern sind ein absolut genialer Tipp und Trick, um Schlupflider verschwinden zu lassen.

Was ist ein Schlupflid?

Ein Schlupflid liegt dann vor, wenn das obere bewegliche Lid bei geöffnetem Auge nur teilweise oder gar nicht sichtbar ist. Es handelt sich somit um ein ausgeprägtes hängendes Oberlid, was vor allem genetisch bedingt aber auch mit zunehmenden Alter auftauchen kann. Das Auge wird somit deutlich verkleinert und ein müder, drückender Blick ist die Folge.

Um das Auge optisch wieder größer wirken zu lassen, ist das richtige Augen Make-up von größter Bedeutung. Der richtige Lidschatten, vor allem auch die passende Farbe, sowie ein perfekt platzierter Lidstrich können sehr viel dazu beitragen, um einen strahlenden offenen Blick zu erhalten. Die folgenden Tipps werden dir helfen, unschöne Schlupflider mit dem richtigen Make-up zu kaschieren.