Welche Möglichkeiten gibt es, um dichtere Wimpern zu bekommen?

Wir Frauen wünschen uns oftmals dichtere Wimpern und beneiden so manche andere um ihren natürlich schönen Augenaufschlag. Wenn die Wimpern nicht auf natürliche Weise so wachsen wollen, wie man es sich erträumen würde, darf ruhig ein bisschen nachgeholfen werden. Was die besten Beauty-Tipps und Mittel für schöne Wimpern und einen dichteren Wimpernkranz sind, verraten wir dir hier.

Eine blonde Frau hat schöne dichte Wimpern

Dichtere Wimpern im Handumdrehen: Tipps für einen schnellen Wow-Effekt

Dass es nicht nur auf die Länge ankommt, gilt für die eigenen Wimpern genauso wie für andere Lebensbereiche. Lange und geschwungene Wimpern sind schön anzuschauen, doch letztlich ist es besonders ein harmonisches Zusammenspiel von Länge, Dichte und verführerischem Schwung, das einen perfekten Augenaufschlag ausmacht. Möchtest du dich schon lieber heute als morgen über dichte Wimpern freuen können? Das sind die besten Tipps, um deine Wimpern sofort länger und voller wirken zu lassen:

Welche Mascara ist ideal für Volumen und Definition?

Damit die feinen Härchen rund um das Auge sofort perfekt gestylt aussehen, solltest du beim Augen-Make-up auf die richtige Mascara setzen. Im Handel gibt es unzählige Wimperntuschen, deren Anwendung einen umwerfenden Augenaufschlag verspricht. Für gewöhnlich sind es die extrem großen und etwas dickeren Bürstchen, die jede einzelne Wimper umschließen können und so ein Volumen der Extraklasse garantieren.

Für Wow-Wimpern solltest du am besten eine tiefschwarze Mascara wählen und diese ausgehend vom Wimpernkranz in sanften Zick-Zack-Bewegungen bis in die Spitzen der Wimpern auftragen. Zusätzlich kannst du in der oberen Wasserlinie und am oberen und/oder unteren Augenlid ganz dicht am Wimpernkranz sowie auch zwischen den einzelnen Härchen Kajal auftragen. Auf diese Weise wirkt dein Wimpernvolumen noch dichter und dramatischer.

Unser Beauty-Tipp: Möchtest du deine Wimpern mit Make-up voller schminken, allerdings einen eher natürlich als künstlich wirkenden Look kreieren? Dann solltest du eine Wimperntusche und/oder einen Kajal-Stift in brauner Farbe benutzen. So kannst du deine Augen auf eine besonders natürliche Weise betonen.

Ein grünes Auge wird von einem dichten Wimpernkranz umrahmt
Anzeige

Welcher Trick macht volle Wimpern in nur wenigen Minuten?

Make-up-Artists, Fashionistas und Make-up-Lover wissen schon längst, was der beste Trick ist, um auf Anhieb dichtere Wimpern zu bekommen. Die Rede ist von einer Wimpernverlängerung, die im Gegensatz zur klassischen Schminke nicht nur den ganzen Tag halten, sondern je nach individuellen Wünschen und Vorstellungen ausgewählt werden können. Sei es nun ein glamouröses Styling mit auffälligen falschen Wimpern am Wimpernbändchen oder ein gezieltes Nachhelfen mit einzelnen Härchen im oberen Wimpernkranz, Fake Lashes gibt es passend zum jeweiligen Anlass in diversen Variationen.

Die DOUBLE LAYER EASY FAN Wimpern von LUXUSLASHES® sind unser Geheim-Tipp, wenn es um dichtere Wimpern im Handumdrehen geht. Dank der innovativen Double Layer Technologie sind voluminöse Ergebnisse mit einem unbeschwerten Tragegefühl und einem natürlichen Look garantiert. Genauer gesagt handelt es sich um eine Wimpernverlängerung der etwas anderen Art. Die hochwertigen synthetischen Wimpern können aufgrund ihrer ultrafeinen Textur in zwei übereinanderliegenden Schichten am Wimpernkranz angebracht werden. Die Wimpernfächer wirken perfektioniert und zugleich ultraleicht. Die Wimpern in Doppelreihen versprechen eine noch nie dagewesene Tiefenwirkung, ohne zu beschweren oder gar übertrieben künstlich auszusehen.

Wie kann ein Serum die Wimpern dichter wachsen lassen?

Wer seinem Wimpernwachstum ganz ohne Schminke oder Wimpernverlängerung auf die Sprünge helfen möchte, der könnte einmal ein Wimpern-Serum ausprobieren. Der Nachteil eines Serums ist eventuell, dass der Wow-Effekt erst nach einiger Zeit sichtbar wird. Andererseits kann die Anwendung eines hochwertigen Serums deinen Wimpern auf Dauer einen schönen Schwung sowie auch mehr Dichte und Länge verleihen.

Für gewöhnlich wird ein Wimpernserum abends vor dem Zubettgehen entlang der zarten Haut des Wimpernkranzes und auf die einzelnen Härchen gepinselt, sodass es über Nacht einwirken kann. Im Normalfall können bei regelmäßiger Anwendung schon nach einigen Wochen erste Ergebnisse beobachtet werden. So manches Wimpernserum kann auch in den Augenbrauen angewendet werden, um das Wachstum der Härchen anzuregen und die Haarwurzeln zu kräftigen.

Eine blonde Frau trägt große Ohrringe und lächelt

Gibt es bewährte Hausmittel für vollere Wimpern?

Tatsächlich wird einigen Hausmitteln nachgesagt, Abhilfe bei kurzen Wimpern und unschönen Lücken schaffen zu können. Wie bei jedem Hausmittel gilt, dass die besten Methoden für volle, längere Wimpern mit einem perfekten Schwung je nach individueller Beschaffenheit der eigenen Wimpern stark variieren können. Doch eines haben alle natürlichen Hausmittel gemeinsam: Sie gehen davon aus, dass die richtige Pflege die feinen Haare und die sensible Haut rund um die Augen stärken kann. Dafür sind in erster Linie pflegende Inhaltsstoffe wie Vitamin E und wichtige Omega-3-Fettsäuren verantwortlich.

Ein geschlossenes Auge hat einen dichten Wimpernkranz

Folgende Tipps und Tricks für dichte Wimpern kannst du gerne einmal ausprobieren:

  • Rizinusöl: Das beliebte Hausmittel für volle Wimpern lässt die feinen Haare zwar nicht schneller, aber umso dichter wachsen. Da die natürlichen Wimpern bei regelmäßiger Anwendung von kaltgepresstem Rizinusöl nicht mehr so leicht abbrechen, wachsen sie auch länger.
  • Kokosöl: Diesem Naturprodukt wird eine ähnliche Wirkung auf das Wimpernwachstum nachgesagt. Zusätzlich hat es eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung und pflegt Haut und Haare sanft.
  • Grüner Tee: In dem beliebten Heißgetränk sind sogenannte Flavonoide enthalten, die sich bei regelmäßiger Anwendung über einen längeren Zeitraum positiv auf das Wimpernvolumen auswirken können. Der Tee sollte bereits ausgekühlt sein, bevor er angewendet wird.
  • Aloe Vera: Das Gel der Aloe Vera Pflanze ist nicht nur vielseitig im Gesicht und am ganzen Körper einsetzbar, sondern es kann auch Haut und Haaren rund um die Augen guttun. Dichte, lange Wimpern mit einem gesunden Glanz müssen so keine Imagination mehr bleiben.
  • Olivenöl: Das kostbare Öl sollte jedenfalls ein fester Bestandteil einer gesunden Ernährung sein, doch es ist zugleich ein natürliches Wimpernserum. Olivenöl hat allerdings gleich zwei Vorteile: Einerseits kann es das Wimpernwachstum stimulieren und andererseits kann es die Wimpern dunkler einfärben.

Die vorgestellten Hausmittel sollten jeweils über mehrere Monate hinweg täglich aufgetragen und nach Ablauf der Einwirkzeit vorsichtig mit lauwarmem Wasser abgewaschen werden, um ihre volle Wirkkraft entfalten zu können.