Schminktipps für den Sommer

Es ist heiß und das Eis in der Hand beginnt schnell zu schmelzen. Um zu verhindern, dass dasselbe auch mit deinem Make-up passiert, haben wir ein paar hilfreiche Schminktipps für den Sommer für dich.

Eine Frau im Sommer ist geschminkt

Welches Make-up ist für die Hitze des Sommers geeignet?

Gleich der erste Schminktipp: Um auch bei heißen Temperaturen lange Freude am Make-up zu haben, solltest du die geeigneten Cremen und die passende Schminke für deine Haut verwenden:

  • Fettcremen sollten bei hohen Temperaturen vermieden werden. Greife daher eher auf feuchtigkeitsspendende Gele für die durch die hohen Temperaturen strapazierte Haut zurück!
  • Make-up sollte an heißen Tagen zart und geschmeidig sein und zusätzlich mit Lichtschutzfaktor versehen sein werden.
  • Auftragen von transparentem Puder zum Fixieren der Schminke hilft, die Langlebigkeit des Make-ups zu verlängern.
  • Highlighter und Bronzer sind beim Make-up ein absolutes Muss in Sommer!

Tipps für die Verwendung von Bronzer und Highlighter für den Sommer-Look

Es gibt ein paar Hinweise, auf die man bei der Verwendung von Highlighter und Bronzer achten sollte:

Ein Bronzer sollte nicht zu sehr ins Orange gehen, er lässt einen sehr gekünstelt aussehen. Er wird an den Konturen des Gesichtes aufgetragen und ebenso in der Gesichtsmitte, wo die Sonne natürlich hinscheinen würde. Ein großer Puderpinsel ist da sehr hilfreich.

Highlighter in einem Champagnerton wirkt elegant und stilvoll. Zu viel Glitzer sollte nicht enthalten sein, aber ein dezenter Schimmer lässt die Sonnenstrahlen auf der Haut widerspiegeln. Make-up Studio Champagne Halo Highlighter ist da die perfekte Wahl dafür.

Was solltest du bei den Augen beachten? Welche Farbtöne passen im Sommer?

Frische Pfirsch- und Beerentöne lassen die Haut jugendlich erstrahlen. Türkis und Blautöne öffnen das Auge und man wirkt wacher. Zudem leuchtet das Weiß im Auge wunderschön hervor.

Tipp: Falls man bei seinen Nudefarben bleiben, aber trotzdem einen farbigen Kick probieren möchte, empfiehlt sich ein Kajal in einem Violett zum Hervorheben der Augen. Diesen solltest du am Wimpernrand direkt bei den Wimpern mit kurzstreichenden Bewegungen schön einarbeiten. Hier kannst du eigentlich nichts falsch machen.

Eine Frau ist mit Blau und Türkis geschminkt

Welche Beauty-Produkte eignen sich an heißen Tagen?

Am besten greift man zu wasserfesten Produkten wie dem Makeup Studio Durable Eyeshadow Mousse. Es lässt sich fließend einarbeiten und ist trotzdem wasserfest und hält sogar dem Meerwasser stand.

Mascara und Eyeliner sollten ebenfalls wasserabweisend sein. Dadurch brauchst du keine Angst haben, dass du durch das Schwitzen sogenannte „Panda“-Augen bekommst.
Schöne volle Augenbrauen sind jetzt perfekt und immer mehr im Trend. Am einfachsten gelingen sie mit dem Pro Brow Gel und einem abgeschrägtem Pinsel. 2/3 sollte die Augenbraue aufsteigen und das letzte Drittel abfallend wirken, dann hat man einen wirklich tollen Augenaufschlag.

Eine Frau ist im Pool und hat wasserfestes Make-up

Wie am besten Lippen schminken im Sommer?

Lippen wirken sehr sommerlich mit glossigen Akzenten. Der Wet-Look-Effekt ist unschlagbar in dieser Jahreszeit.

Verzichte im Sommer lieber auf den Lippenkonturenstift! Dafür solltest du die Lippenfläche gut mit Pflege versorgen. Dann bist du schon bereit, mit dem Makeup Studio Lip Glaze die Welt zu erobern.

Mit diesen Make-up-Tricks macht ein Sommer-Make-Up Freude, weil man keine Sorgen haben muss, das alles verläuft wie das Eis in der Hitze.

Der Experte dahinter
Gabriela Hajek-Renner von der Austria's Make-up School

Hajek-Renner Gabriela

Welt- und Vizeweltmeisterin Gabriela Hajek-Renner ist ausgebildete Frisur- und Perückenmacherin, Pressefotografin, Fotodesignerin und Nageldesignerin sowie Leiterin von der Austria's Make-up School in Wien.