Kopfhaut reinigen und Haarwachstum anregen – so geht’s: Podcast mit Sabine Hengstberger

Haarausfall ist ein weit verbreitetes Übel. Wenn die Haare schütterer werden und nicht mehr so kräftig nachwachsen, kann das auch an der Kopfhaut liegen. Die Balance Beauty Time Expertin Sabine Hengstberger erklärt im Podcast, wie Verunreinigungen auf der Kopfhaut die Haare belasten können und was man dagegen tun kann. Sie empfiehlt zur Reinigung der Kopfhaut die Behandlung mit einem innovativen Gerät, um Haarausfall zu stoppen. Es gibt aber auch Hausmittel und Tricks, die du zu Hause anwenden kannst, um eine trockene oder juckende Kopfhaut zu pflegen.

Wie können Haarausfall und die Kopfhaut zusammenhängen?

Haarausfall hat viele Gründe. Gerade bei Männern sind in den meisten Fällen genetische Faktoren beteiligt, die man nur schwer beeinflussen kann. Aber auch andere Aspekte haben einen Einfluss. Dazu gehört neben dem Lebensstil auch der Zustand der Kopfhaut. Sabine Hengstberger erklärt den Zusammenhang über die Entgiftungsfähigkeit der gesunden Kopfhaut: "Über die Poren am Kopf geben wir viel Schweiß und viele Giftstoffe ab, meist ohne dass wir das bemerken. Da kann es aber auch schnell zu Verstopfungen und Verunreinigungen kommen." Wenn sich zum Beispiel Schuppen nicht von der Kopfhaut lösen können, bilden sie regelrechte Platten auf dem Kopf. Die Haare können dann nicht mehr durch diese Verschmutzungen hindurchwachsen und verkümmern. Hier kann eine Ursache für Haarverlust und Haarausfall liegen. 

Eine Frau betrachtet ihren Haarausfall und ihre Kopfhaut

Wie kann man die Kopfhaut beim Profi reinigen lassen?

Sabine Hengstberger setzt in ihrem Studio auf Behandlungen mit dem JetPeel, um die Kopfhaut zu reinigen und das Haarwachstum anzuregen. Dieses Gerät arbeitet mit Druckluft in sehr feinen Strahlen und mit hoher Geschwindigkeit. Der Druckluft wird ein Detoxwasser zur Reinigung beigegeben, das auf diese Weise tief in die Poren eindringen kann. Luft und Wasser spülen die Kopfhaut frei und können selbst die hartnäckigsten Verschmutzungen entfernen, intensiver als jedes Peeling es könnte. Das gelingt kontaktlos, nadelfrei und erfahrungsgemäß schmerzlos.

So läuft eine Profi-Kopfhautreinigung mit dem JetPeel ab:

  • Beim vereinbarten Termin werden zunächst deine Kopfhaut und dein Haar genau unter die Lupe genommen. Wie ist der Zustand? Welche Probleme zeigen sich und wo könnten die Ursachen liegen? Was brauchst du, um Haut und Haar gut zu versorgen?
  • Nach der Analyse geht es mit einer Lymphdrainage weiter. Diese beseitigt Blockaden in der Haut und im darunterliegenden Gewebe. Das ist wichtig vor der Behandlung, damit der Körper die gelösten Stoffe auch abtransportieren kann.
  • Im nächsten Schritt geht es mit der eigentlichen Kopfhautreinigung weiter. Diese hat keine bekannten Nebenwirkungen, regt aber die Kopfhaut und das Haarwachstum intensiv an und beseitigt Schmutz- und Talgschichten.
  • In den ersten ein bis zwei Behandlungen steht die Reinigung im Vordergrund. Dann wird schon mehr mit aufbauenden Seren für das Haarwachstum gearbeitet. So werden deine Haare unterstützt, wieder kräftig und gesund zu wachsen. 
  • "Schon nach wenigen Behandlungen sieht man meist gute Erfolge", erklärt Sabine Hengstberger. Die Beschwerden lassen nach und Haut und Haar wirken frisch und kräftig. Dann können die Abstände zwischen den Terminen vergrößert werden.

Wie kann eine Behandlung mit dem JetPeel zum Haarwachstum beitragen?

Neben der Reinigung erfüllt der JetPeel noch weitere wichtige Funktionen: Die Behandlung regt zum Beispiel die Muskeln der Haut an und massiert das Gewebe intensiv. Auf diese Weise kommt die Selbstregulierung in Schwung und die Talgdrüsen nehmen ihre Arbeit wieder ordentlich auf. Das bedeutet in vielen Fällen auch, dass sich Juckreiz verbessert. Dieser kommt häufig von einer verschmutzten und trockenen Kopfhaut. Und auch die Haarfollikel starten dann wieder besser durch, deine Haare wachsen also wieder besser und der Haarausfall lässt nach.

Außerdem können dem JetPeel Seren und Wirkstoffe zugegeben werden, die das Haarwachstum anregen. Die Behandlung zur Kopfhautreinigung wirkt hautberuhigend, entzündungshemmend, regenerierend und zellanregend auf Haut und Haar. Mikrotropfen der gewählten Wirkstoffe werden via Druckluft in Feinstrahlen beschleunigt und können so tief in die Haut und zu den Haarfollikeln vordringen. Auf diese Weise kann man intensive Pflege in die Haut einbringen und so das Haarwachstum anregen.

JetPeel Gerät zur Reinigung der Kopfhaut

Wie kann ich zu Hause meine Kopfhaut reinigen?

Natürlich bekommst du beim Profi besonders intensive Ergebnisse, aber du kannst auch zu Hause einiges für eine gesunde Kopfhaut tun. Diese Tipps und Hausmittel helfen dir:

  • Spezielle klärende Shampoos können Verschmutzungen auf der Kopfhaut entfernen. Die Verwendung ist ganz einfach: Nutze das klärende Shampoo einfach beim Waschen der Haare und lasse es zwei bis drei Minuten einwirken! Wasche es dann mit reichlich Wasser aus!
  • Es gibt spezielle Peelings für die Kopfhaut. Mit diesen Produkten kannst du deine trockene Kopfhaut reinigen und Schmutz, leichte Schuppen und abgestorbene Hautzellen loswerden. 
  • Hausmittel: Stelle dir aus 2 EL Olivenöl und 2 EL Meersalz (oder grobem Zucker) dein eigenes Peeling her! Wenn du möchtest, kannst du noch einige Tropfen eines ätherischen Öls dazugeben. Mische die Zutaten dieses Hausmittels, feuchte deine Kopfhaut an und trage das Peeling auf! Massiere das Kopfhaut-Peeling einige Minuten lang vorsichtig ein und spüle es dann mit warmem Wasser und Shampoo aus!
  • Ein weiteres Hausmittel für eine milde Reinigung ist Essig. Wasche deine Haare wie gewohnt und gib anschließend eine Mischung aus Wasser (zwei Teile) und Essig (ein Teil) auf deine Kopfhaut! Lass diese Pflege fünf Minuten einwirken und spüle sie dann mit kaltem Wasser aus!
  • Massiere deinen Kopf regelmäßig, um das Haarwachstum anzuregen!

Ist meine Kopfhaut gesund?

Die Haut auf dem Kopf spüren wir im Alltag kaum und das ist meist ein gutes Zeichen. Sie sollte geschmeidig und glatt sein, wenn du mit den Fingerspitzen darüber fährst. Eine juckende Kopfhaut ist immer ein Warnzeichen und spricht dafür, dass die Haut nicht ganz gesund ist. Auch eine schuppende, trockene Kopfhaut braucht zusätzliche Aufmerksamkeit und Pflege. Wenn du dir nicht sicher bist, lass dich in einem spezialisierten Studio beraten!

Eine Frau reinigt ihre Kopfhaut

Welchen Einfluss hat ein gesundes Leben beim Thema Haarausfall?

Haarausfall ist zum Teil genetisch bedingt, aber auch dein Lebensstil spielt eine wichtige Rolle. Um deinen Haarausfall zu verlangsamen und das Haarwachstum wieder anzuregen, helfen diese Tipps:

  • Behandle Haare und Kopfhaut sanft! Wenn du die Haare nach dem Waschen wild mit dem Handtuch abrubbelst, richtest du Schaden an. 
  • Reduziere Stress! Anspannung, Sorgen und Stress gehören sehr häufig zu den Ursachen von Haarausfall und Haarverlust. 
  • Verwende ein Shampoo, das auf deine Haare zugeschnitten ist! Ein mildes, sanft reinigendes Shampoo ist besonders für eine trockene Kopfhaut oder juckende Kopfhaut wichtig.
  • Ernähre dich ausgewogen! Haarausfall kann beschleunigt werden, wenn die Haarfollikel nicht alle nötigen Nährstoffe bekommen. Achte deshalb auf eine gesunde Ernährung, um Haarausfall zu reduzieren!
Der Experte dahinter
Sabine Hengstberger von S&H Frisuren Studio

Hengstberger Sabine

Die innovativsten Beauty-Trends Österreichs sind das Steckenpferd von Sabine Hengstberger, der Inhaberin des S&H Frisurenstudio in Horn (Niederösterreich).



Du willst noch weitere Podcasts entdecken?

Hier findest du weitere interessante Experten-Podcasts

Mehr hören