Nimm dein inneres Kind mit auf die Reise

Eine Frau nimmt bei einer Reise ein Kind an der Hand

Kennst du das Gedankenkarussell? Er beachtet mich nicht. Er ignoriert mich. Er lässt nichts von sich hören. Er kümmert sich nur um sich selbst. Er ist wahrlich egoistisch. Wahrscheinlich liebt er mich gar nicht.

Es sind die Gedanken der Loslasserin, die nicht versteht, wie ihr Dual, der Gefühlsklärer, so gefühlskalt sein kann. Dabei steckt hinter dem Verhalten ein großes Geschenk. Deine Dualseele spiegelt dir alle unerlösten Teile, also darfst du dich fragen:

  • Beachtest du dich genügend?
  • Kümmerst du dich um dich und dein SELBST?
  • Hörst du deine Seele und die Stimme deines Herzens?
  • Wie sehr liebst du dich? Dein Leben? Dein Inneres Kind?

Alles im Außen ist Spiegel. Der Mann, der dich in deinem Herzen und in deinen Gedanken so sehr beschäftigt, zeigt mit seinem Verhalten auf, wo du gerade stehst und wieviel Liebe in dir lebendig ist. Stört dich sein Rückzug und sein Mangel an Interesse, dann spiegelt er dir, wie sehr du dich von dir und deinem Herzen entfernt hast und wie wenig interessant du dich selber findest.

Eine Frau hält einen Spiegel

Der Schmerz in dir

Immer dann, wenn du mit Gefühlen wie Wut, Trauer, Angst oder Scham in Tuchfühlung gehst, meldet sich dein inneres Kind - natürlich auch, wenn du Freude empfindest - mit dem Unterschied, dass dir das Gefühl der Freude keine Probleme verursacht. Aber es gibt genauso sehr Auskunft über das Befinden deines inneren Kindes, wie alle anderen Grundgefühle. Durch die Gefühle spricht dein inneres Kind zu dir. Fühlst du dich verletzt, enttäuscht, gekränkt, alleine, einsam, verlassen, wütend, traurig, dann werden alte Erinnerungen getriggert, die dir aufzeigen, wo man dich damals in deinen ersten Lebensjahren schon nicht ernst genommen oder deine Bedürfnisse missachtet hat.

Dualseelenprozesse haben Heilung auf tiefer Ebene zum Ziel. In der Begegnung mit deiner Dualseele bekommst du den exakten Spiegel deiner SELBST und du hast keine Chance mehr, ihn zu ignorieren. Das würde nur bedeuten, dass du wieder vor dir SELBST davonläufst  und das machst du doch schon so viele Jahre, weil du den Schmerz, der damit verbunden ist, nicht fühlen wolltest. Allein, dieser wird nur erlöst, wenn du ihn siehst und umarmst.

Eine Mutter küsst ihr Kind

Wie du dich mit deinem inneren Kind verbinden kannst

Der Schmerz führt dich in deine Kindheit, dorthin, wo du ihn zum ersten Mal gefühlt hast, und danach immer wieder. Er zeigt dir, wie oft du dich selbst verlassen hast, ja verlassen musstest, weil du anders nicht hättest überleben können. Das war die menschliche Erfahrung, die du gewählt hast. Heute aber kannst du alles wieder gut machen, wenn du Verantwortung für deine Gefühle übernimmst und dich mit dem inneren Kind in dir wieder verbindest und es ernst nimmst.

Beobachte deine Gefühle! Sei neugierig, sie zu entdecken! Frage dich in einem Moment der Wut oder der Traurigkeit, was genau es ist, was dieses Gefühl hervorruft! Welche Erinnerungen sind daran geknüpft? Wann hast du dieses Gefühl in deiner Kindheit zum ersten Mal gefühlt?
Dann frag dein inneres Kind, was es braucht, damit es sich gesehen fühlt. Ist es Zuwendung? Präsenz? Achtsamkeit? Will es in den Arm genommen werden? Oder auf den Schoß? Möchte es gestreichelt werden? Sucht es Verständnis, Mitgefühl, Trost?
Achte auf jede noch so kleine Regung! Jede noch so unbedeutende Antwort gibt Aufschluss über den tiefen Schmerz, den du schon so lange in dir weggesperrt hast.

In diesem Impulsvideo erfährst du, wie du diese Begegnung mit deinem inneren Kind ermöglichen kannst:

Die wichtigste Beziehung

Dein inneres Kind ist die Verbindung zu deinem Hohen Selbst und zu deiner Seele. Es trägt so unermesslich große Weisheit in sich und es wartet schon so lange darauf, dass du dich mit dieser Weisheit verbindest. Keine Beziehung ist wichtiger, als jene zu deinem Inneren Kind. Es weiß ganz genau, was du brauchst, damit es dir gut geht, damit du deiner Wahrheit treu bleiben und deine Mission auf Erden erfüllen kannst. Es ist jener Anteil, der dich bis ans Ende deiner Erdentage begleitet. Sei deinem Inneren Kind der beste Vater und die beste Mutter, die du nur sein kannst.

Kümmere dich gut um die Kleine in dir! Baue eine schöne Herz zu Herzverbindung auf und sie wird alle deine anderen Beziehungen heilen. Um deine Dualseelenverbindung musst du dich also gar nicht kümmern. Dein Dual heilt mit dir mit, wenn du deine Heilung und Ganzwerdung ernst nimmst. Je inniger die Beziehung zu deinem inneren Kind, desto glücklicher dein Erleben.

Ein Kind geht über eine Blumenwiese

Wenn du dich nach dieser Herz zu Herzverbindung in dir sehnst und du nach Unterstützung in deinem Dualseelenprozess suchst, dann lade ich dich herzlich in meine Facebook-Gruppe ein. Sie heißt

Mit Klarheit durch deinen Dualseelenprozess: Für Frauen, die lernen wollen, bedingungslos zu lieben

Wenn du dir individuelle Unterstützung wünschst, lade ich dich auf ein kostenloses Strategiegespräch für mehr Klarheit und Bewusstsein ein. Dabei analysieren wir deine Situation und finden heraus, ob du mit mir arbeiten möchtest.

Mein Name ist Erika Schuh und ich unterstütze Frauen in Dualseelenprozessen dabei, zu ihrer inneren Klarheit zu finden, sich von emotionaler Abhängigkeit zu befreien und die Fähigkeit zu bedingungsloser Liebe zu entwickeln. Der Lohn dafür ist eine ungeahnte Freiheit, tiefe Freude und Fülle auf allen Ebenen deines Seins.

Der Experte dahinter

Schuh Erika

Erika Schuh ist Diplompädagogin, systemische Familienstellerin, spirituelle Begleiterin und Mediatorin. Sie begleitet ihre Klienten auf der "Reise zu sich Selbst" in ihre Kraft und Selbstliebe.