6 Tipps für mehr Spannung in der Beziehung – So erhalten Sie das Knistern

Jede Beziehung kommt irgendwann an einen Punkt, wo Alltag und Stress den romantischen Momenten den Rang ablaufen. Damit jegliche Form des Zusammenseins nicht vollends zum Erliegen kommt, haben wir Ihnen 6 Tipps für mehr Knistern in der Beziehung zusammengestellt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Umsetzen.

Ein Herz als Zeichen für eine Beziehung steht unter Spannung

1. Romantische Ideen für den Alltag

Sie denken, dass romantische Ideen immer gleich "der große Kitsch à la Hollywood" sein müssen? Weit gefehlt, denn mit kleinen Aufmerksamkeiten erzeugen Sie eine viel größere Wirkung. Das kann ein Frühstück im Bett, aber auch ein heimlicher Liebesbrief in der Jackentasche sein. Manchmal ist weniger eben mehr.

Ein Füller liegt neben einem Liebesbrief

2. Spontanität und Aktivität

Die meisten Menschen mögen spontane Erlebnisse sehr. Dabei geht es auch nicht darum, einen Ausflug nach London oder einen Sprung mit dem Bungee Seil zu machen. Wie wäre es mit einer kleinen Spritztour im Auto an einen schönen Ort in der Nähe. Oder ein gemeinsamer Spaziergang bei Regen unter einem Schirm? Wichtig ist, dass alles ungeplant und spontan passiert. Dann macht es am meisten Spaß.

Ein Liebespaar macht einen Spaziergang

3. Sinnlichkeit in den eigenen vier Wänden

Ein eingelassenes Bad oder eine kleine Massage können Wunder wirken. Überraschen Sie Ihre Partnerin oder Partner mit sinnlichen Streicheleinheiten. Wenn Sie es schaffen, die Erotik und Fantasie in den heimischen Gefilden auszuleben, wird auch Ihre Beziehung davon profitieren. Reizvolle Unterwäsche kann ebenfalls dazu beitragen, wie beispielsweise Dessous aus der Serie "Doutzen Stories" von Hunkemöller. Diese sehr geschmackvoll designten Stücke lassen es knistern und sorgen für reizvolle Momente.

Ein Paar massiert sich gegenseitig

4. Essen und Trinken – Kulinarische Reisen wagen

Der Spruch "Liebe geht durch den Magen" hat eine große Bedeutung. Essen hat für viele Menschen einen sehr hohen Faktor an Sinnlichkeit. Kochen Sie gemeinsam oder jeweils für den Partner. Dabei kann es das Lieblingsessen sein, aber auch etwas vollkommen Neues, was Sie gemeinsam entdecken. Was nach dem romantischen Dinner kommt, bleibt vollkommen Ihnen überlassen.

Eine Frau kocht

5. Ein romantischer Abend auf der Couch

Es regnet, es wird langsam kalt und der Herbst weht seinen Wind durch die Gassen. Was kann es Schöneres geben, als einen kuscheligen Abend auf der Couch zu genießen? Wichtig ist, dass der Film beiden gefällt. Es sollte auch nicht gerade ein Actionfilm sein. Eine romantische Liebeskomödie bringt jedoch beide zum Schmunzeln und wer weiß, was kommt, wenn der Film vorbei ist?

6. Lassen Sie die Blumen sprechen

Dieser Tipp gilt besonders für Männer. Einfach ab und zu mal einen Strauß Blumen besorgen und der Partnerin ans Bett oder auf den Tisch stellen. Blumen wie Rosen waren schon immer ein Zeichen der Liebe und Zuneigung. Gleichzeitig sind sie vor allem spontan geschenkt ein Beweis, dass Sie auch tagsüber immer mal wieder an Ihre Partnerin denken. Übertreiben Sie es aber nicht, sonst wird die Geste nicht mehr als solche wahrgenommen. Weniger ist auch hier mehr.