Leben in Freiheit: Wie Synapsen-Programmierung helfen kann

Die Spezialistin für Gehirnforschung und Synapsen-Programmierung Lissy Götz berichtet im Gespräch mit Martin Matheo über ihren Werdegang, der sowohl Höhen als auch Tiefen mit sich brachte. Wie und auf welcher Grundlage sie die Alpha-Synapsen-Programmierung entwickelte und warum damit ein Leben in Freiheit gelingen kann, erfährst du hier.

Warum wurde die Synapsen-Programmierung entwickelt?

Lissy Götz wusste nicht von vornherein, dass die Gehirnforschung beziehungsweise Synapsen-Programmierung eines Tages ihr Steckenpferd sein sollte. Denn erst gesundheitliche Probleme, die ihr das tägliche Leben erschwerten, brachten die damalige IT-Expertin zum Umdenken. Geplagt von Erkältungen und körperlichem Unwohlsein machte sie sich auf die Suche nach einem wirklich wirksamen Werkzeug zur Selbsthilfe. Infolgedessen setzte sie sich intensiv mit den Funktionen des Gehirns auseinander, indem sie so manches Buch studierte. Dabei zog das Werk „Geheimnisvoller Kosmos Gehirn“ von Ernst Pöppel, der als einer der namhaftesten Hirnforscher unserer Zeit gilt, ihre volle Aufmerksamkeit auf sich.

Lissy Götz konnte erstmals erkennen, dass das menschliche Gehirn in der Tat wie ein Computer funktioniert. Nach weiteren intensiven Nachforschungen auf dem Gebiet entwickelte sie schließlich ein Programm, das auf dem Gehirnsystem basierte. Dieses probierte sie an niemand geringerem als an sich selbst aus. Da sie von dem Ergebnis mehr als beeindruckt war, erweckte sie die Alpha-Synapsen-Programmierung als Methode zur Selbstanwendung zum Leben.

In der Nähe des Kopfes einer Frau befinden sich viele kleine blau leuchtende Punkte

Was ist die Synapsen-Programmierung?

Die Alpha-Synapsen-Programmierung kann dabei helfen, wieder Herr über sein Gehirn zu werden. Dadurch kann das Eigenleben des Gehirns, das nicht zuletzt von biochemischen Prozessen gesteuert wird, unterbunden werden. Man kann also die Führung des Gehirns wieder selbst in die Hand nehmen. Die abgespeicherten Daten im Hirn können mit neuen, positiven Codes überschrieben werden. Dazu ist allerdings ein gewisses Maß an Selbstreflektion nötig. Erst dann lässt sich die Synapsen-Programmierung in Kombination mit der sogenannten Alpha-Scheibe sehr leicht anwenden. So können beispielsweise Ängste neutralisiert werden, um ein Leben in Freiheit zu führen.

Welche Funktionen die Alpha-Scheibe hat, warum Emotionen wichtig für Entscheidungen sind und was das Geheimnis des Erfolgs in Freiheit ist, hörst du im Podcast.

Unser Tipp: Im Buch „Und am Ende steht Freiheit: Helfen Sie sich selbst“ von Lissy Götz erfährst du alles weitere, was du über die Alpha-Synapsen-Programmierung wissen musst.

Der Experte dahinter

Götz Lissy

Als in Schüßlertherapie und Dornmethode ausgebildete Gründerin der Synapsen Programmierung in Bad Dürrheim (Deutschland) weiß Lissy Götz ganz genau, was sich in unserem Gehirn abspielt.



Du willst noch weitere Podcasts entdecken?

Hier findest du weitere interessante Experten-Podcasts

Mehr hören

Empfehlungen