Können Naturstoffe die Fettverbrennung und den Stoffwechsel ankurbeln?

Viele Menschen leiden unter einem langsamen Stoffwechsel. Wenn der Stoffwechsel „rund läuft“, werden die Zellen im menschlichen Körper ideal mit Energie versorgt, die Giftstoffe können abtransportiert werden und die „Speckröllchen“ haben es durch eine optimale Fettverbrennung bedeutend schwerer. Wer dauerhaft abnehmen will, muss daher seinen Stoffwechsel anregen – am besten ganz natürlich. Wertvolle Pflanzenextrakte können hier einen wichtigen Beitrag leisten. Vor allem Zitrusfrucht-, Bittermelonen- und Grünteeextrakt haben sich bei der Aktivierung des Stoffwechsels und bei der Fettverbrennungals besonders wertvoll erwiesen.

Inhalt:

In einem Glas ist Fruchtsaft, daneben liegen Zitrusfrüchte

Mit Extrakten den Stoffwechsel ankurbeln und abnehmen

Der Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel ist ein wesentlicher Parameter für unser Körpergewicht und damit unsere Gesundheit. Nur wenn der Stoffwechsel einwandfrei funktioniert, kann auch ein Abnehmen des Gewichts dauerhaft erfolgreich gelingen. Auch unser „normales Gewicht“ ist von einem gesunden Stoffwechsel mit abhängig. Natürliche Pflanzenextrakte als Ergänzung zu einer gesunden Ernährung unterstützen ihn beim Fettabbau. Als wahre Power-Schätze der Natur haben sich Grünteeextrakt, Zitrusfruchtextrakt und Bittermelonenextrakt erwiesen. Denn diese natürlichen Helferlein tragen dazu bei, den Stoffwechsel anzuregen.

Beim Thema Abnehmen wird viel versprochen - jedoch wissenschaftlich geprüft ist wenig. Die in der nachfolgenden Grafik abgebildeten Ergebnisse von zwei verschiedenen placebokontrollierten Doppelblindstudien verdeutlichen die Wirksamkeit des Zitrusfruchtextraktes. Die Anwendungsdauer betrug drei Monate.

Die Ergebnisse von zwei placebokontrollierten Doppelblindstudie werden angezeigt

Auch bezüglich Bittermelonenextrakt liegen bereits über 100 Veröffentlichungen vor, die vor allem die Verbesserung des Insulinstoffwechsels bestätigen.

Die wichtigsten Fakten der Studien auf einen Blick:

  • Zitrusfruchtextrakt mit Guarana: Dieses Pflanzenextrakt hemmt das Enzym Phosphodiesterase. In Folge kann die Fettverbrennung erleichtert werden. Besonders das entzündungsfördernde Bauchfett kann abgebaut werden.
  • Grünteeextrakt: Das Naturextrakt unterstützt die Wirkung des Zirtusfruchtextrakts und kann zusätzlich zur Verbesserung der Fettverbrennung beitragen. Außerdem wird die nahrungsinduzierte Thermogenese gefördert. Wichtig ist hierbei allerdings die Anwendungsdauer von mindestens drei Monaten.
  • Bittermelonenextrakt: Das gurkenähnliche Gewächs zählt zu den Kürbisgewächsen und wird in Asien schon seit mehr als 600 Jahren für medizinische Zwecke genutzt. Das Extrakt wirkt positiv auf den Kohlenhydratstoffwechsel sowie den Blutzucker: Der Insulinstoffwechsel kann verbessert werden und die Insulinsensitivität wird dann erhöht. Zusätzlich konnte bestätigt werden, dass Bittermelonenextrakt eine unterstützende Wirkung bei der Gewichtsreduktion einnimmt.
Bittermelonen, Grüntee und eine Citrusfrucht

Natürlich abnehmen durch aktiven Stoffwechsel

Um einen optimalen Stoffwechseleffekt zu bekommen, wird empfohlen, die drei genannten Naturextrakte kombiniert zusätzlich zu einer gesunden Nahrung anzuwenden. Übrigens, sie eignen sich auch bestens für die Gewichtsreduktion bei Diabetes Mellitus. Zusammengefasst haben die Schätze der Natur zwei große Vorteile:

  1. Der Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel kann schonend und ganz natürlich optimiert werden. Dies kann bei der Gewichtsreduktion unterstützend wirken.
  2. Sie können hocheffektive Antioxidantien enthalten, die den Körper vor freien Radikalen schützen.
Eine Frau hat ein Maßband um die schlanke Taille

Mit den richtigen Nährstoffen deinen Stoffwechsel anregen

Ernährungs- und Stoffwechselexperten haben in jahrelanger Forschung und Entwicklung das Beste aus der Natur in hochwertigen Produkten vereint. So ist es gelungen, die hochwertigen Naturextrakte von Grüntee-, Bittermelonen- und Zitrusfruchtextrakt perfekt aufeinander abzustimmen und zu kombinieren. Damit leisten solche Produkte einen wichtigen Beitrag zur Stoffwechselankurbelung und Gewichtsreduktion.

Auch die Verwendung von Guarana Extrakt wird häufig in Zusammenhang mit Abnehmen und Gewichtsreduktion genannt. Guarana kann dabei als Pulver oder als Guarana Kapsel eingenommen werden. Es kann in kaltes Wasser, Tee oder Milch gerührt getrunken werden. Guarana hemmt das Hungergefühl und enthält mehr Koffein als Kaffee. Durch den hohen Anteil an Koffein hat es nicht nur eine anregende Wirkung und verleiht längere Zeit Energie als Kaffee, sondern kurbelt auch den Stoffwechsel effektiv an. Gleichzeitig hat es jedoch auf den Körper eine entwässernde Wirkung. Daher solltest du, wenn du Guarana zum Beispiel bei einer Diät einsetzt, darauf achten, dass du genügend trinkst bzw. Wasser durch die Nahrung zu dir nimmst.

Auch Zink ist ein wichtiger Bestandteil und spielt vor allem bei der Zellteilung eine wesentliche Rolle. Darüber hinaus schützt er die Zellen vor oxidativem Stress. Zink ist außerdem sehr wichtig, für einen ausgeglichenen Säure-Basenhaushalt und trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Ebenso ist Zink wichtig für:

  • die Eiweißsynthese
  • die kognitive Funktion
  • die DNA-Synthese und
  • den Vitamin-A-Stoffwechsel.

Zink ist in verschiedenen Lebensmitteln enthalten. Eine hohe Dosis des Spurenelements befindet sich zum Beispiel in Hülsenfüchten, Rindfleisch, Quinoa oder Vollkornprodukten. 

Wichtiger Hinweis: In diesem Beitrag werden nur allgemeine Hinweise gegeben, er stellt keine Grundlage für eine Selbstdiagnose dar! Bitte jedenfalls einen fachkundigen Arzt zu Rate ziehen.