Was hilft gegen Augenfältchen?

Nach einer kurzen Nacht oder zu viel Stress im Alltag sieht man sie im Gesicht besonders stark – die Augenfältchen. Viele Frauen empfinden sie als störend, auch wenn mancher sie eher sympathisch findet. Aber Falten lassen ein Gesicht durchaus müde und abgespannt wirken. Verständlich also, dass man sie ganz schnell wieder loswerden möchte. Doch was hilft gegen Augenfältchen? Wir haben Tipps gegen Krähenfüße und Lachfältchen.

Frau mit Augenfältchen

Mit den richtigen Mitteln gegen Augenfalten

Falten im Gesicht sind oft die ersten Anzeichen der Hautalterung. Denn ob wir wollen oder nicht: Wir werden alle älter – und das kann man uns im Lauf der Jahre einfach vom Gesicht ablesen. Augenfalten sind etwas ganz Natürliches und entstehen, weil unsere Haut mit zunehmendem Alter an Elastizität verliert. Das Bindegewebe baut Kollagen ab und die Zellerneuerung verlangsamt sich. So natürlich wie diese Alterserscheinung auch sein mag, lästig ist sie trotzdem. Die meisten von uns möchten lieber frisch und strahlend um die Augenpartie herum sein. Deshalb haben wir ein paar Make-up-Tipps, Cremes und Hausmittel zusammengestellt, die helfen, Augenfältchen zu minimieren.

Wie lassen sich Augenfalten reduzieren?

Sehr trockene Haut schlägt besonders schnell Falten. Deshalb ist eine feuchtigkeitsspendende Augencreme nach der Gesichtsreinigung umso wichtiger. Die Creme verbessert das Feuchthaltevermögen der Haut um die Augen und kann somit die Falten mindern. Nachdem die Creme komplett eingezogen ist, kannst du problemlos das Make-up auflegen. Eine zusätzliche Anwendung von Produkten mit Hyaluronsäure hilft, die Haut zu straffen. Trage diese Cremes am besten abends nach dem Abschminken auf! Über Nacht können die Cremes so länger einwirken und verleihen am Morgen sofort einen frischeren Effekt.

Nutze eine leichte Foundation – am besten auf Wasserbasis – um die Linien um die Augen herum zu kaschieren. Stark deckende Foundations legen sich gerne in die Augenfalten hinein und betonen sie dadurch zusätzlich. Dasselbe gilt für Puder, auf das du besser verzichten solltest.

Der einfachste Trick: Ablenkung! Betone deine Augen mit Mascara und einem geschwungenen Lidstrich! So wird der Blick weg von den Augenfalten und hin zum verführerischen Augenaufschlag gelenkt.

Frau mit Creme im Gesicht
Anzeige

Hyaluronsäure: Geheimwaffe gegen Falten und Augenpflege mit System

Hyaluronsäure ist aktuell ein beliebter Wirkstoff der Beautybranche und steht als Anti Aging Geheimwaffe hoch im Kurs. Cremes und Pflegeprodukte erobern derzeit die Regale und auch Injektionen beim Dermatologen werden immer beliebter. Hyaluron kommt natürlich im Körper vor und ist ein wichtiger Bestandteil verschiedener Bindegewebsarten. In der Haut wirkt sie aufpolsternd, stützt kollagene Fasern und kann sogar die Hautoberfläche glätten. Da sie natürlicherweise im Körper vorkommt, gibt es quasi keine Allergien oder Nebenwirkungen auf diesen Wirkstoff.

Das hoch aktive Ultimate Supreme Hyaluron Eye Roll-On ist Teil der reichhaltigen Anti-Aging-Pflegelinie von Doctor Eckstein Biokosmetik®. Das leichte und ölfreie Gel beugt effektiv Fältchen, dunklen Ringen und Tränensäckchen vor. Es verbessert das Feuchthaltevermögen, beruhigt und stärkt die Haut. Der praktische Roll-On-Applikator wirkt angenehm kühl beim Auftragen und ist frei von Mineralölen, Silikonölen, künstlichen Farb- und Duftstoffen, sowie ätherischen Ölen. Das Gel eignet sich außerdem ideal als Make-up-Grundlage und sogar die Haltbarkeit von künstlichen Wimpern wird davon nicht beeinträchtigt.

Welche Hausmittel helfen gegen Augenfalten?

Ein bewährtes Hausmittel gegen Augenfalten ist Aloe Vera. Ihre sekundären Pflanzenstoffe verbessern die Elastizität der Haut und verzögern den Alterungsprozess.

Auch Mandeln können helfen, die Faltenbildung zu verlangsamen. Die besondere Nährstoffkombination aus Vitamin E, Ölsäure, Folsäure, Calcium und Zink machen sie zum perfekten Hausmittel gegen Augenfalten. Lege circa eine Handvoll Mandeln über Nacht in etwas Wasser. Am nächsten Morgen streifst du die Haut von den Mandeln und zermahlst sie zu einer Paste. Diese verwendest du wie eine Maske für die Augen und lässt sie 30 Minuten einwirken, bevor du sie mit lauwarmem Wasser wieder abwäscht.

Frau mit Hausmittel auf den Augenfalten

Anti Aging: bewusst und frühzeitig gegen Augenfältchen vorbeugen

Mit Anti Aging kann man gar nicht früh genug anfangen. Augencremes versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und beugen so dem Älterwerden vor. Wer unter viel Stress leidet, sollte sich schon vor Entstehen der ersten Falten Gedanken machen. Gute Anti-Aging Cremes enthalten einen effektiven Oxidationsschutz gegen vorzeitige Hautalterung, eine intensive Feuchtigkeitspflege zur Minderung von Fältchen und regenerative Wirkstoffe. Wer empfindliche Haut hat, sollte zusätzlich darauf achten, dass es sich um ein biologisches Produkt handelt. Genügend Wasser trinken, eine gesunde Ernährung, UV-Schutz, ausreichend Schlaf, sowie eine gute Feuchtigkeitscreme können Falten wesentlich langsamer entstehen lassen.