Welche Nagellackfarben Bedeutung für uns haben

Die richtige Farbwahl spielt nicht nur bei der Kleidung oder beim Make-up eine große Rolle, sondern auch bei den Nagellackfarben solltest du den passenden Farbton finden. Die Farbe des Nagellacks soll viel über den Charakter derer aussagen, die ihn tragen. Welcher Nagellack welche Bedeutung hat, erfährst du hier.

Nagellackfarben rinnen auf einer weißen Fläche herunter

Was sagen Nagellackfarben aus und welche Bedeutung haben sie für ihren Träger?

Die Farbe unseres Nagellacks, den wir auf unseren Fingernägeln tragen, soll unsere Eigenschaften verraten. Beim Lackieren der Nägel solltest du deswegen nicht nur auf Nagellack-Trends achten, sondern vor allem, mit welchem Nagellack du dich wohlfühlst. Aber auch auf das restliche Gesamterscheinungsbild solltest du Rücksicht nehmen, wie zum Beispiel dem Outfit, dem Anlass und auch auf das Make-up, um überzeugend zu wirken. Dabei sollte die Lacke vor allem mit dem Rouge und Lidschatten gut harmonieren und in erster Linie dem Typ entsprechend gewählt werden.

Aber was sagen nun die Lacke über die Trägerin aus? Was bedeuten schwarze Nägel und wie wirkt Weiß?

  • Rote Fingernägel sollen, je nach Farbton, von verführerisch bis aggressiv widerspiegeln, wobei klassisches Rot eher Freude signalisiert.
  • Neonfarbene Nagellacke verwenden gerne extrovertierte, kontaktfreudige und abenteuerlustige Menschen.
  • Schwarz hingegen strahlt Selbstbewusstsein aus. 
  • Weiß gilt als trendy und modebewusst.
  • Lackierst du deine Nägel gerne mit blauem Nagellack in all seinen Nuancen, wirkst du kreativ und vorausschauend.
  • Ein fröhlicher und unbeschwerter Mensch wird womöglich gelbem Nagellack den Vorzug geben. 
  • Nudefarbener Nagellack wird gerne von Frauen verwendet, die es direkt und ohne Umschweife mögen. 

Wichtig ist aber auch, dass die Farbe vor allem mit dem Make-up zusammenpasst. Für einen Tages-Look wirst du dich eher dezent und zurückhaltend schminken und auch beim Rouge nicht zu dick auftragen. Sehr gut zu roten Nägeln passt ein rot-braunes Rouge oder bei kühlen Typen ein Rot-Pinkton.

Finger mit blauen Fingernägeln halten eine weiße Tasse

Was bedeutet roter Nagellack in den unterschiedlichsten Tönen?

Die Farbe Nummer Eins auf den Nägeln der trendbewussten Frauen ist Rot in allen möglichen Nuancen. Die Farbe Rot signalisiert Lebensfreude und Power, kann aber auch Aggressivität ausstrahlen.

Rot ist so gut wie für jeden Anlass und für jeden Typ geeignet. Eine Rolle spielt hierbei nur, die richtige Nuance zu wählen:

  • Dunkles Rot gilt als verführerisch.
  • Purpurrot soll Eleganz und Chic ausstrahlen.
  • Pink ist auch sehr feminin, aber gleichzeitig zeigt es, dass du gerne flirtest.
  • Orangen Nagellack tragen gerne liebevolle, gesellige und offenherzige Frauen.

Zählst du zu einem warmen Farbtyp, wie einem Frühlings- und Herbsttyp, dann greife lieber zu rotbraunem und warmem Nagellack! Kühle Rottöne, die ins Bläuliche oder ins Violette gehen, können sehr gerne von kalten Sommer- oder Wintertypen auf den Nägeln getragen werden.

Eine Hand mit roten Nagellackfarben hält ein Fläschchen

Welche Farbe passen für Fußnägel?

Solltest du dich entscheiden, auch deine Fußnägel schön zu schmücken, dann wähle bitte für die Fingernägel und die Fußnägel dieselbe Farbe. Natürlich soll der Farbton der Nägel mit dem restlichen Outfit zusammenpassen. Ob Metallictöne, Pastell oder nur ein Pearlglanz, es ist alles erlaubt in diesen Farbtönen.

Viel Spaß beim Färben deiner Nägel und beim Experimentieren von tollen Farbergebnissen!