Ethik Guide – der Einkaufsführer für nachhaltigen und ethischen Konsum

Mit dem Ethik.Guide wird ein klimaschonender, nachhaltiger und verantwortungsvoller Konsum sowie Lebensstil erleichtert. Der "Herold" für ethischen Konsum ist ein ideales Werkzeug, online und stets verfügbar.

Ein Baum in einer zerbrochenen Glaskugel als Zeichen für Umweltschutz

Was ist Ethik.Guide?

Ethik.Guide ist eine Online-Plattform, auf der mehr als 2500 Geschäfte und Lokale aus Österreich, europäische Marken und Onlineshops gelistet sind. Bei diesen wird großes Augenmerk auf lokale Hersteller und Nachhaltigkeit gelegt. Die Themen und Sparten sind vielfältig. Du findest zum Beispiel:

  • Ethical Fashion
  • Naturkosmetik
  • Veggie-Restaurants
  • Bioläden
  • Bio-Hotels
  • ökologische Reinigungsmittel
  • Baby- und Kinderspielzeug bis hin zu
  • Biotierfutter
  • pflanzliches Leder
  • Vollholz- oder Recyclingmöbeln.

In der dazugehörenden Infothek und dem Blog finden Konsumentinnen und Konsumenten erweiternde Fakten und Praxistipps für alle Konsumbereiche. Damit schließt der ethische Einkaufsführer die Lücke zwischen Theorie und Praxis, zwischen guten Ratschlägen für einen nachhaltigen Lifestyle und dem Rätselraten, wie ökologischer und fairer Konsum im Alltag konkret umgesetzt werden.

Welche Kriterien erfüllen die angeführten Firmen?

Eine ständige Recherche sowie persönliche Gespräche mit Produzenten und Tierrechtsexperten und Ökologen ermöglicht es, stets ein umfassendes Bild zu erhalten und Informationen laufend zu erweitern und zu aktualisieren. Mit viel konsequentem Engagement wird der Ethik.Guide laufend um umweltfreundliche, ökologische und faire Produkte, Läden und Marken erweitert. Die Kriterien, die für den Einkaufsführer ausgewählten Firmen erfüllen müssen sind:

  • umweltfreundliche Materialien und Produktion
  • faire Arbeitsbedingungen – Tierschutz

Ethisches Einkaufsverhalten für aktiven Klimaschutz

Durch ein weltweites Umdenken wird immer mehr Menschen klar, dass unser Einkaufsverhalten eine große Rolle für den Klimaschutz spielt. Wir können mit der Entscheidung, wie und was wir einkaufen, Veränderungen bewirken. Der Ethik.Guide will genau darauf hinweisen. Der ganzheitliche Blickwinkel möchte auch aufzeigen, dass nicht nur die globale Welt vernetzt ist, sondern auch Tier, Mensch und Umwelt von einander abhängen. Herausgegeben wird der Ethik.Guide von der gemeinnützigen Nonprofit-Organisation animal.fair, die 2010 von Petra Schönbacher gegründet wurde. Er ist zudem Teil der Regionalen Online Plattformen des Österreichischen Bundesministeriums.