Pool oder Whirlpool oder doch lieber beides in einem? Vorteile eines Swimspas

Was gibt es Angenehmeres, als in dieser stressigen Zeit in der Sauna zu sitzen, im Pool zu plantschen oder im Whirlpool zu entspannen? Ein Outdoor Pool oder ein Outdoor Whirlpool im eigenen Garten ist der Traum vieler Menschen. Gleichzeitig bietet es eine gute Alternative für einen Urlaub am Meer. Immer mehr in Trend kommt das sogenannte Swim Spa, welches die Vorteile eines Whirlpools und Swimmingpools vereint. Die Anschaffung eines Pools im Garten ist allerdings keine Kleinigkeit. Vor dem Kauf sollte gut abgewogen werden, was man will und was zum eigenen Haus passt. In diesem Beitrag erklären wir dir, warum ein Swim Spa ideal für diejenigen ist, die sich nicht zwischen Outdoor Whirlpool und Swimmingpool entscheiden können.

Was ist ein Swim Spa? Welche Vorteile bietet es?

Das Swim Spa verbindet Spaß, Sport, Wellness und Massage. Aufgrund der Wasserheizung kann es das ganze Jahr verwendet werden. Die Heizung lässt sich von ca. 15 bis 40 Grad einstellen. So kann man das Swim Spa jederzeit nutzen: ob morgens, abends, im Sommer oder Winter. Optisch und vom Material her gleicht es einem großen Whirlpool, der zwischen 4 und 8 Meter lang ist. Ein Swim Spa ist also etwas länger und tiefer als ein Außenwhirlpool, aber doch deutlich komfortabler als ein herkömmliches Schwimmbecken.

Die Besonderheit eines Swimspas ist, dass es auch welche mit verschiedenen Temperaturzonen gibt. Solche mit zwei Wasserzonen sind in separate Bereiche mit einer strikten Grenze unterteilt. Es gibt also zwei Wasserkreisläufe, die in ihrer Temperatur variieren. Die Temperatur des Wassers im Schwimmbereich kann z. B. auf 23 Grad und in der Whirlpool-Zone auf 38 Grad gestellt werden. So kann man sowohl frei schwimmen, als auch in den sprudelwarmen Genuss eines Whirlpools kommen. Die unterschiedlichen Bereiche erlauben die gleichzeitige Nutzung beider Funktionen.

Bei einer Ausführung mit nur einer Wasserzone hingegen liegen die Gegenstromanlage der Poolzone und die Massagedüsen des Whirlpools auf den gegenüberliegenden Seiten des Beckens. Ein Swim Spa wird mit fertiger Technik, also inkludierter Heizung, Pumpen, Düsen etc. in deinen Garten geliefert. Für die Verwendung ist einzig allein ein Stromanschluss nötig. Die Lieferung und Installation verläuft unkompliziert und ist nicht besonders zeitaufwendig.

So macht Christoph Armstark, Geschäftsführer der auf Pools, Swimspas und Whirlpools spezialisierten Firma Armstark darauf aufmerksam, dass der Kunde bereits am Tag der Lieferung schwimmen, baden und plantschen gehen kann.

Eine junge Frau badet im Pool oder Whirlpool

Was unterscheidet das Swim Spa von einem herkömmlichen Swimmingpool?

Zwischen einem Swimmingpool und einem Swim Spa gibt es mehrere wesentliche Unterschiede. Das Swim Spa vereint die Eigenschaften eines Swimming Pools mit denen eines Whirlpools. Während für das sportliche Schwimmen die Gegenstromanlage sorgt, verfügt ein Swim Spa auch über ein Bereich mit mehreren Düsen, wie man es von einem Whirlpool kennt. Diese Mischung aus Sport und Erholung macht es zu einem einzigartigen Becken.

  • Ein wesentliches Merkmal ist die bereits erwähnte Gegenstromanlange, die im Swim Spa verbaut ist. Das sorgt nämlich für den sportlichen Schwimmgenuss, ohne auch nur einmal wenden zu müssen. Die Gegenstromanlage macht es also möglich, dass man auf knapp 6 Metern gleichmäßig auf einer Stelle schwimmen kann. Im Unterschied zum Swimming Pool kannst du dank der starken Düsen dein Schwimmtraining auch im kleinen Raum ausüben.
  • Ein Swimspa ist natürlich aufgrund seiner geringen Größe und Kompaktheit deutlich platzsparender als ein herkömmlicher Outdoorpool. Im Gegensatz zu einem Swimmingpool braucht das Swim Spa in den meisten Fällen auch keine Baubewilligung.
  • Ein weiterer wichtiger Vorteil ist die verfügbare Isolierabdeckung. Durch die Isolierabdeckung kann keine UV-Strahlung ins Becken gelangen. Dadurch bilden sich keine Algen. Des Weiteren kann das Wasser leichter sauber bleiben, da sowohl Regenwasser als auch Verschmutzungen oder Keime nicht so leicht ins Becken gelangen. Auch der Pflegeaufwand ist dank der integrierten Filter- und Ozonanlage äußerst gering.
Ein Mann schwimmt im Swim Spa

Für wen ist ein Swimspa geeignet?

Swimspas sind für alle Menschen geeignet, die sich überlegen, sich einen Außenwhirlpool oder Swimmingpool zuzulegen und doch etwas Neues ausprobieren wollen. Die perfekte Kombination aus Pool und Outdoor Whirlpool bietet vielfältige Möglichkeiten für Kinder wie Erwachsene. Ob eine Hydromassage zur Lockerung der Muskulatur, morgendliches Sportschwimmen im Gegenstrom oder eine abendliche Massage: Das Swimspa macht es möglich und tut zusätzlich deiner Gesundheit etwa Gutes.

Je nach Lust und Laune kannst du dich sowohl entspannt zurücklehnen als auch körperlich verausgaben. Wer dazu noch nicht allzu viel Platz im Garten hat, ist mit einem Swimspa sehr gut bedient. Kostentechnisch ist es auch wesentlich günstiger als ein Swimmingpool. Besonders diejenigen, die neben dem aktiven Schwimmen auch das passive Entspannen im Whirlpool genießen, profitieren von den Vorzügen des Swimspas. Koste Spa, Sport und Wellness auf hohem Niveau aus!

Swimspa von Armstark
Anzeige

Welche Voraussetzungen braucht es für ein Swimspa?

Die Voraussetzungen für die Anschaffung eines Swimspas sind relativ überschaubar. Benötigt werden:

  • ein fester, tragfähiger Untergrund,
  • ein Starkstromkabel und
  • ein Abfluss in der Nähe

erklärt Christoph Armstark im Balance-Beauty-Time-Podcast. Für eine fachliche Beratung bietet die Firma Armstark einen Vor-Ort-Service an, bei dem die Kunden zuhause besucht und beraten werden. Firmenchef Christoph Armstark betont die Wichtigkeit einer professionellen Beratung, welche individuell auf die Wünsche und Fragen der Kunden eingeht.

Armstark bietet eine Vielzahl an Swimspa-Modellen, die in Design, Größe und Ausstattung varriieren. Das besondere Service, die Kundennähe, die jahrelange Erfahrung, das kreative Design und die hohe Qualität der Produkte macht Armstark zu eine der führenden Firmen im Spa-und Wellnessbereich.