Das liegt im Trend: Kurzhaarfrisuren Damen 2022

Welche Frisur wir unserem Haar verleihen, hat einen großen Einfluss auf unseren Look. Wie das Gesicht einer Frau aussieht wird nämlich maßgeblich vom Friseur mitbestimmt. Gerade Kurzhaarfrisuren bringen nicht nur eine Menge Vorteile mit sich, sondern sind im Moment auch sehr modern und angesagt. Viele Frauen haben trotzdem Hemmungen, ihre Haare wortwörtlich einem so radikalen Schnitt zu unterziehen. Wir haben uns einmal umgehört, welche Schnitte bei kurzen Haaren 2022 besonders in sind und wir voller Freude tragen können.

Eine Frau mit einer Kurzhaarfrisur, die 2022 im Trend ist

Warum sind Kurzhaarfrisuren im Trend?

Nicht nur dass kurze Haare gerade besonders im Trend liegen, sie bringen auch im Alltag zahlreiche Vorteile mit sich. Das Vorurteil, dass Frauen mit einem Kurhaarschnitt männlich wirken, haben die Frisuren zahlreicher Promis schon widerlegt. Auch unsere Bilder beweisen schnell etwas anderes. Also bevor du deinen nächsten Besuch beim Friseur antrittst, lohnt es sich vielleicht, sich über die Vorteile von Kurzhaarschnitten zu informieren.

  • Ein Kurzhaarschnitt macht nicht nur Spaß, sondern bringt dein Gesicht erst richtig zur Geltung. Dazu ist aber wichtig, dass der Haarschnitt auch zu deinem Gesicht passt. Dein Friseur kann dir in Sachen Haarschnitt und Haarfarbe sicher beratend zur Seite stehen und so das perfekte Styling für dich finden.
  • Kurze Haare benötigen wesentlich weniger Zeit zum Trocknen. Überlege, wie viel Zeit du dir da in Summe beim Styling sparst!
  • Ein Kurzhaarschnitt muss zwar regelmäßig nachgeschnitten werden, damit er in Form bleibt, dafür hast du aber auch viel seltener mit Problemen wie Spliss oder trockenen Spitzen zu kämpfen.
  • Kurzhaarschnitte gibt es in unendlich Variationen und Formen und sind also perfekt, um deine Individualität auszuleben.

Diese Kurzhaarfrisur wird kommende Saison 2022 im Trend liegen

Die Vorteile von Damen-Kurzhaarfrisuren haben dich überzeugt und du willst mehr über deine Optionen wissen? Wir haben uns ein wenig schlau gemacht, welche Frisuren mit kurzen Haaren im Trend liegen und welcher Dame welche Frisur besonders gut steht. Mit diesen aktuellen Kurzhaarschnitten kannst du im Moment nichts falsch machen.

Verschiedene Bob-Frisuren als Trend im Jahr 2022

Der Bob ist ideal für jede, der es schwer fällt, sich von ihrer langen Mähne zu trennen und auf eine moderne Kurzhaarfrisur umzusteigen. Außerdem hat der Bob den Vorteil, dass der Schnitt Frauen mit welligem, lockigem und glattem Haar steht. Auch beim Styling sind die Möglichkeiten, die der Bob bietet, beinahe unbegrenzt und wer es praktisch mag, kann seine Haare auch noch in einem Zopf tragen. Somit ist der Bob die neue Frisur für jeden, der seine Haare nicht komplett kurz tragen möchte, aber eine Veränderung sucht.

  • Neben dem klassischen Bob kannst du auch etwas markantere Versionen der Frisur tragen, wie beispielsweise den kurzen Bob mit Curtain Bangs. Curtain Bangs sind etwas länger als ein Pony und lassen sich wie ein Vorhang teilen. 
  • Eine Kurzhaarfrisur für die selbstbewusste Frau ist der Blunt Bob. Dabei werden die Haare genau auf eine Länge gekürzt. Dadurch entsteht ein kantiges und selbstbewusstes Bild. Ob Short Bob oder Long Bob - mit Bob-Frisuren kann dein Stylist momentan nichts falsch machen. 
Bob als Kurzhaarfrisuren-Trend 2022

Pixie Cut auch 2022 wieder im Trend

Ein weiterer angesagter Schnitt ist der Pixie Cut. Er gehört mittlerweile beinahe zu den Klassikern und jeder Friseur weiß was du meinst, wenn du dir einen Pixie Cut wünscht. Diese aktuelle Kurzhaarfrisur steht nicht nur jungen Frauen, sondern kann auch von älteren Damen problemlos getragen werden.

Bei dem Haarschnitt wird das Haar an den Seiten und im Nacken sehr kurz geschnitten, während das Deckhaar in Form eines Dreiecks länger bleibt. Damit wirkt die moderne Frisur ausgezeichnet, selbst wenn du dünnes Haar hast, da du durch die Stufen mehr Volumen bekommst. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Pixie Cut sehr einfach beim Styling ist.

Wer es ein bisschen weicher mag, verlangt von seinem Friseur einen Soft Pixie Cut. Bei diesem Look sind die Übergänge zwischen Seiten- und Haupthaar weniger hart.Die kurzen Seitenhaare im Undercut-Style werden mit langem Haar als Deckhaar kombiniert. Dieser Kurzhaarschnitt passt beinahe zu allen Gesichtsformen und Haarstrukturen.

Frau mit Pixie Cut als Trendfrisur 2022

Buzz Cut, Bowl Cut und Garcon – kurz und pflegeleicht

Wenn du besonders mutig sein möchtest lässt du dir von deinem Friseur einen Buzz Cut machen. Dieser liegt total im Trend und ist vollkommen mühelos im Styling, denn bis auf ein paar Millimeter werden deine Haare abgeschnitten. Wer ein elegantes und schmales Gesicht hat, wirkt mit dem Buzz Cut besonders feminin.

Eine Frau mit der Trendfrisur Buzz Cut

Ebenfalls eine markante Kurzhaarfrisur ist der Garcon-Schnitt. Hier kürzt der Friseur das Haar am Oberkopf und an den Seiten während das Deckhaar lang bleibt. 

Eine Frau hat die Kurzhaarfrisur Garcon als Trend im Jahr 2022

Wer kurze Frisuren sucht, die besonders ausdrucksstark sind, der sollte Bilder von einem Bowl Cut suchen. Dabei handelt es sich um einen relativ geraden Haarschnitt, der deinen Kopf umrundet und, wie der Name schon sagt, an einen Topf erinnert.

Einer der schönsten Looks für Damen, die die 80er Jahre vermissen, ist der Shaggy Vokuhila: Dabei handelt es sich um einen Frisuren-Trend mit langem Deckhaar, langem Pony und sehr stufig geschnitten. Am besten funktioniert diese Version von kurzen Haaren mit Locken oder Wellen. Beim Styling ist diese Frisur auch sehr unkompliziert, denn ein wenig Schaum und Föhnen mit einem Diffusor ist ausreichend, um mit dieser frechen Kurzhaarfrisur auszusehen, wie nach dem Besuch beim Stylisten. 

Zu welchem Gesicht passt die Kurzhaarfrisur? Mit diesen Infos sticht dein Gesicht in jedem Bild positiv hervor

Egal ob blondes, braunes oder graues Haar, egal ob du dickes, dünnes Haar oder feines Haar hast – für beinahe jede Frau gibt es den passenden kurzen Haarschnitt. Viel wichtiger als deine Haarfarbe oder deine Haarstruktur ist die Form deines Gesichtes. Wenn du dir nicht sicher bist, ob dir Kurzhaar-Frisuren stehen, fragst du am besten deinen Stylisten um Rat. Mit seinem Know-how wird er dir sicher weiterhelfen können und dir obendrein auch gleich verraten, welche Haarfarben-Trends zu deinem Look passen.

  • Wenn du ein rundes Gesicht hast, stehen dir vor allem Kurzhaarfrisuren mit Pony. Ideal ist ein längerer Bob-Schnitt mit Beach Waves. Ein Haar-Trend auf den du mit einem runden Gesicht jedoch lieber verzichten solltest, sind gerade Pagenschnitte. 
  • Wenn du ein schmales Kinn und eine breite Stirn hast, dann zählen Schnitte mit Volumen am Oberkopf zu den schönsten Kurzhaarfrisuren für dich. Radikale Frisuren wie der Buzz-Cut oder der Garcon Schnitt gehören da leider nicht dazu.
  • Hast du ein ovales Gesicht, dann hast du großes Glück, denn du kannst getrost auf lange Haare verzichten. Dir steht jeder unserer aktuellen Trends. Egal ob Pixie, Bowl Cut oder Bob, du kannst sie der Reihe nach durchprobieren. Ähnliches gilt für ein herzförmiges Gesicht. Mit einem schrägen Pony kannst du hier zusätzlich deine Stirn schmaler wirken lassen.
  • Wenn du ein eckiges Gesicht hast, kannst du versuchen, es durch Beach Waves und Stufenschnitte weicher wirken zu lassen. 
Kurzhaarfrisur Bob mit Wellen

Mit diesem geballten Wissen bist du jetzt sicher bereit, dich von deinem Haar zu trennen und einen unserer modernen Vorschläge auszuprobieren. Natürlich bedeutet eine Kurzhaarfrisur einen großen Schritt, vor allem für Frauen, die seit Ewigkeiten langes Haar tragen. Aber wer den Schritt wagt, wird mit Sicherheit begeistert sein. Und im schlimmsten Fall, wachsen die Haare ja wieder nach.