Wie lassen sich Make-up Flecken aus Kleidung entfernen?

Wie gut deine Hand-Augen-Koordination auch sein mag, es kann immer mal vorkommen, dass man Make-up verschüttet oder verschmiert. Wenn die Beauty-Produkte auf einem Kleidungsstück landen, hinterlassen sie nicht selten hartnäckige Flecken. Falls dir das gerade passiert ist, dann spare dir die weitere Online-Suche nach "Make-up Flecken aus Kleidung entfernen" und lies einfach die folgenden Tipps!

Make-up-Flecken aus Kleidung entfernen - Frau trägt weißes Hemd, dass mit rouge verschmutzt ist.

Make-up Flecken aus Kleidung entfernen – gibt es wichtige Basics?

Unabhängig davon, ob du es mit eingetrockneten Flecken, flüssigem Make-up oder alten Make-up-Flecken zu tun hast, wenn du Make-up Flecken aus der Kleidung entfernen willst, gibt es vier Dinge, die du wissen solltest, bevor du dich ans Reinigen machst. Diese Tipps beschreiben wir im nächsten Absatz. Danach geben wir dir einen kurzen Überblick über die Fleckenentfernung bei bestimmten Make-up-Typen.

Diese vier Tipps sind entscheidend, um Make-up Flecken aus Textilien zu entfernen:

  1. Tupfen statt reiben: Da das Reiben eines Flecks die meisten Make-up Produkte nur noch tiefer in die Stofffasern drückt, tupfe den Fleck ab, um überschüssiges Make-up zu entfernen!
  2. Vorbehandeln und waschen: Wasche das verschmutzte Kleidungsstück so schnell wie möglich nach der Vorbehandlung, um Verfärbungen und Fleckenbildung zu vermeiden!
  3. Mit dem Trocknen warten: Trockne verschmutzte Kleidungsstücke erst dann im Wäschetrockner, wenn du sicher bist, dass der Fleck nicht mehr sichtbar ist!
  4. Scharfe Chemikalien vermeiden: Verzichte auf teure und potenziell scharfe Fleckenentferner aus dem Handel, vor allem, wenn du eingetrockneten Make-up-Flecken zu Leibe rücken willst! Verwende stattdessen lieber Hausmittel, die ebenso wirksam sind! Gallseife ist zum Beispiel ein Produkt, das in keinem Haushalt fehlen sollte. Dein Geldbeutel und die Umwelt werden es dir danken.

Was sind gute Tipps für waschbare Kleidung?

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Make-up aus der Kleidung zu entfernen, ist es, die Kleidung mit den richtigen Produkten zu reinigen. Wenn du dich fragst, wie du Make-up-Flecken aus Textilien herausbekommst, verwende zunächst ein stumpfes Messer oder einen anderen kantigen Gegenstand wie eine Kreditkarte, um die festen Bestandteile herauszukratzen

Concealer, flüssige oder halbflüssige Grundierung auf waschbarer Kleidung hat oft eine ölige oder wachsartige Komponente, die sich leicht mit Fleckenentfernern für waschbare Kleidung vorbehandeln lässt. Arbeite den Fleckenentferner mit einer Bürste mit weichen Borsten oder sogar mit dem Finger in den Stoff ein und lasse ihn mindestens fünfzehn Minuten lang einwirken! Schrubbe dann den Fleck mit einer weichen Bürste leicht ab und spüle ihn mit warmem Wasser aus! Wenn du keinen Fleckenentferner zur Hand hast, verwende Gallseife oder ein starkes Flüssigwaschmittel mit vielen fleckenlösenden Enzymen! Wasch den Fleckentferner oder die Gallseife schließlich mit dem heißesten Wasser aus, das für deine Kleidung geeignet ist, und kombiniere es mit einem Waschmittel und einem Volltextilbleichmittel, um eventuelle Farbstoffe im Fleck zu entfernen. Achte bei der Verwendung des Bleichmittels aber unbedingt darauf, dass die Farbe des Stoffes nicht darunter leidet!

Junge Frau schüttet Waschmittel in eine Waschmaschine.

Entfernung von pudrigem Make-up – Hast du eine Fusselrolle zur Hand?

Wie kann man Make-up-Flecken aus Textilien entfernen, die von Bronzer, anderen trockenen Pudern oder Rouge stammt? Die Verwendung eines einfachen Hausmittels, das die meisten von uns irgendwo rumliegen haben, liegt nahe. Eine klebrige Fusselrolle ist eine praktische Methode, um die lästigen Puderkörner zu entfernen. Wie bei der Entfernung von Make-up-Flecken solltest du das Make-up nicht in den Stoff reiben, sonst dringt es noch tiefer ein! Wenn du dies dennoch getan hast und dein Kleidungsstück verfärbt ist, versuche es zunächst mit den Schritten zur Fleckenentfernung für flüssige Grundierung, die wir im vorherigen Absatz beschrieben haben!

Frau rollt Fusselrolle über ihren roten Pullover.

Wie kann man auch mit Rasierschaum Make-up-Flecken entfernen?

Wer hätte gedacht, dass Rasierschaum zu den wirksamen Hausmitteln zählt, um einen Fleck zu entfernen? Trage ein oder zwei Spritzer auf den Fleck auf und lasse alles zehn Minuten lang einwirken! In dieser Zeit wird die Creme den Fleck auflösen. Nach zehn Minuten wischst du den Rasierschaum mit einem feuchten Tuch ab.

Warum kann man mit Haarspray Lippenstiftflecken entfernen?

Haarspray ist ein gutes Hausmittel, um einen kniffligen Fleck, der von Lippenstift stammt, loszuwerden. Trage das Haarspray auf den vom Lippenstift verursachten Fleck auf und lasse es trocknen! Anschließend musst du es nur noch feucht abwischen. Dies funktioniert jedoch nur, wenn das Haarspray Alkohol enthält. Alkoholfreies Haarspray hilft bei einem Make-up-Fleck nicht, weil es die Farbe des Lippenstiftes nicht lösen kann.

Frau sprüht sich vor dem Badezimmer-Spiegel Haarspray ins Haar.

Hilft Reinigungsalkohol auch dabei, Make-up-Flecken zu entfernen?

Zur Entfernung von Flecken, die zum Beispiel von Lippenstift stammen, sowie von öligen oder wachshaltigen Flecken, besonders auf weißer Wäsche wie zum Beispiel einer weißen Bluse, kannst du Reinigungsalkohol verwenden. Dazu musst du nur die Spitze eines Lappens oder Waschlappens oder einen Wattebausch in Reinigungsalkohol tränken und dann über den Make-up-Fleck tupfen.

Frau mit einer großen Schale voller Eiswürfel.

Wie helfen Eiswürfel beim Entfernen von Make-up-Flecken?

Kratze die oberste Schicht des fleckigen Produkts mit einem Löffel oder besser mit einem Plastikmesser von dem Stoff ab! Nimm dann einen Eiswürfel, drücke ihn auf den Fleck und reibe damit in kreisförmigen Bewegungen! Mach so weiter, bis das Make-up vollständig vom Stoff entfernt ist! Tupfe abschließend die nasse Stelle mit einem Papiertuch ab und trockne sie ab, um den größten Teil der Schminke zu entfernen! Wiederhole den Vorgang, bis der Fleck nicht mehr sichtbar ist!

Hast du Make-up Tücher zuhause?

Wenn du zum Beispiel Lippenstiftflecken entfernen möchtest, kannst du Make-up-Tücher verwenden. Dieser Tipp stammt direkt von Make-up-Künstlern. Du brauchst nur zu tupfen, bis der Fleck verschwunden ist. Damit diese Methode ihre Wirkung entfalten kann, solltest du versuchen, den Fleck sofort zu behandeln, bevor er sich verfestigt hat! Teste außerdem alle Kleidungsstücke, die nicht farbecht sind oder Wasserflecken verursachen können, wie zum Beispiel Seide! Bei strapazierfähiger, alltäglicher Kleidung aus Baumwolle sind Make-up-Tücher jedoch die perfekte Wahl.

Warum hilft ein Föhn bei Flecken von Puder-Make-up?

Ein Haartrockner ist ein effektives Hausmittel, um Puder- oder Lidschattenflecken zu korrigieren, indem man sie buchstäblich aus dem Stoff pustet. Richte die Düse bei kühler Einstellung direkt auf den Kleidungsfleck, und der größte Teil des Pigments sollte abfließen. Sollten jedoch Spuren zurückbleiben, tupfe den Fleck mit einem Fleckenentferner-Stift oder einem anderen Fleckenbehandlungsmittel vor der Wäsche ab! Lass das Mittel fünf Minuten einwirken und wasche es dann wie gewohnt!