Vertrauen stärken und verlorenes Vertrauen wieder aufbauen - Experten-Podcast mit Christiane Brand

Nicht nur in Beziehungen ist Vertrauen unendlich wichtig. Auch in allen anderen Bereichen des Lebens spielt es eine wichtige Rolle. Zum Beispiel gehen wir nur dann stark durchs Leben, wenn wir genügend Selbstvertrauen haben. Wir müssen auf uns selbst, auf unseren Partner, unsere Freunde, Kollegen und vieles andere immer wieder neu vertrauen, um Leichtigkeit und Glück zu empfinden. Aber wie lernt man dieses Vertrauen? Wie kann man es nach einem Vertrauensbruch wiederfinden? Von diesen Fragen handelt dieser Artikel. Auch im Balance Beauty Time Expertentalk geht es diesmal um das Thema Vertrauen. Expertin Christiane Brand erzählt, wie alte Wunden zu Vertrauensproblemen führen können und wie man diese Blockaden auflösen kann.

Vertrauen in der Beziehung stärken und wiederfinden

Ein vertrauensvolles Verhältnis zum Partner ist eine wichtige Voraussetzung für eine gelungene Beziehung. Was aber, wenn Eifersucht überhandnimmt oder wenn ein Vertrauensbruch vorgefallen ist? Diese Tipps können helfen:

  • Nach einem Vertrauensbruch ist Offenheit ganz besonders wichtig. Sprecht über das, was vorgefallen ist, ohne Dinge zu verheimlichen!
  • Der Partner, der den Vertrauensbruch begangen hat, muss sich mit diesem auseinandersetzen. Wie kam es dazu? Und wie kann verhindert werden, dass dies noch einmal passiert?
  • Bevor man wieder Vertrauen aufbauen kann, ist es häufig wichtig, der Enttäuschung und Wut so richtig Luft zu machen. Es ist also völlig in Ordnung, ein- oder zweimal richtig wütend zu werden. Erst dann kannst du die Situation rational bewerten und überlegen, wie es weitergehen kann.
  • Schuldzuweisungen sind am Anfang normal, dürfen aber nicht dauerhaft Einzug in die Beziehung halten. Misstrauen und Vorhaltungen dem Partner gegenüber erschweren es, Vertrauen aufzubauen. 
  • Die Zeit heilt alle Wunden, sagt man. Das bedeutet in diesem Fall: Du brauchst Geduld, bis wieder eine vertrauensvolle Beziehung zum Partner möglich ist. Ein Vertrauensverhältnis muss langsam wieder wachsen.
  • Eine Paartherapie kann helfen, miteinander ins Gespräch zu kommen.
  • "Nehmen wir die eigenen Muster in den Blick nehmen!", rät Christiane Brand. Was habe ich dazu beigetragen, dass diese Situation entstehen konnte? Welche Erfahrungen in der Vergangenheit muss ich auflösen, damit Vertrauen wieder möglich ist?

Nicht immer kann eine Beziehung nach einem Seitensprung oder einem anderen Vertrauensbruch gerettet werden. Wenn die genannten Tipps nicht zum Erfolg führen oder es schon häufiger zu ähnlichen Situationen gekommen ist, solltest du darüber nachdenken, ob dieser Partner wirklich der richtige für dich ist. 

Ein Paar hält vertrauensvoll die Hände

Selbstvertrauen stärken

Vertrauen kann man nicht nur in andere Menschen haben, sondern auch in sich selbst. Je stärker du davon überzeugt bist, dass du die Herausforderungen in deinem Leben meistern kannst, umso leichter fällt es dir, Neues zu wagen und Dinge oder Beziehungen loszulassen, die dir schaden.

Christiane Brand ist überzeugt: "Die aktuelle Zeit zwingt uns dazu, Dinge zu hinterfragen und neue Erfahrungen zuzulassen. Nur dann, wenn wir zu Veränderungen bereit sind, kommen wir gut durch die Anforderungen des Alltags hindurch."

Mit diesen Tipps kannst du dein Selbstvertrauen aufbauen:

  • Schreibe dir auf, was deine Stärken sind, welche Herausforderungen du in der Vergangenheit schon gemeistert hast und was du bereits lernen konntest!
  • Verlasse immer wieder deine Komfortzone, indem du dir kleine, gut zu bewältigende Herausforderungen stellst! Auf diese Weise kannst du Vertrauen in deine eigenen Fähigkeiten aufbauen.
  • Nimm Komplimente an und sage einfach nur "Danke", ohne das Kompliment zu relativieren!
  • Nimm dich selbst wichtig! Achte auf deine Bedürfnisse und gehe liebevoll mit dir selbst um!
Eine Frau mit Selbstverträuen lächelt

Vertrauen lernen durch die innere Stimme

Christiane Brand erklärt: "Unsere Intuition ist enorm wichtig, um Vertrauen zu lernen. Unsere Gefühle verraten uns meist schon in der ersten Sekunde, wie es uns mit einem Menschen oder einer Situation geht." Wenn wir dieses Bauchgefühl im ersten Moment ignorieren, ist es schwer, es wieder zu entdecken.

Das Problem: Unsere innere Stimme ist relativ leise im Vergleich zu den vielen News und Anforderungen, die im Außen auf uns einstürmen.

Der wichtigste Tipp von Christiane Brand ist deshalb dieser: "Gehe jeden Tag für eine halbe Stunde alleine in die Natur! Lausche in dich hinein und versuche zu ergründen, wie es dir gerade geht! Auf diese Weise kannst du lernen, deinen eigenen Gefühlen wieder zu vertrauen. Das hilft dir auch dabei, Urvertrauen in die Welt wiederzufinden."

In zwei gehaltenen Handpaaren wächst ein Sämling.
Anzeige

Nimm Hilfe an, um dein Vertrauen zu stärken

Wenn dich dein Misstrauen im Leben hemmt oder wenn du durch dein Verhalten immer wieder die gleichen Menschen und Situationen anziehst, dann solltest du dir Hilfe suchen. Es kann dann sein, dass frühere Erfahrungen, Traumata oder Blockaden dich daran hindern, ein vertrauensvolles Leben zu führen. 

Aber woher soll man wissen, welche Situationen in der Vergangenheit zu den Problemen der Gegenwart geführt haben? Das ist leider nicht so einfach. Eine Möglichkeit, dies herauszufinden, ist eine Psychotherapie. Im Gespräch mit einer Fachperson gehst du den Ursprüngen deines Misstrauens auf den Grund und lernst neues Verhalten kennen. 

Christiane Brand geht in ihrem Institut, dem Holistic Life Center, einen anderen Weg. Dort werden mit eine speziellen Technologie Blockaden aufgespürt und behoben. In der Folge kannst du innerhalb weniger Wochen Veränderungen schaffen, die vorher vielleicht noch undenkbar waren.

Wenn du mehr wissen möchtest, solltest du dir den Balance Beautytime Experten-Talk mit Christiane Brand nicht entgehen lassen. Sie erklärt dort ihren Ansatz und ihre Lösungsmöglichkeiten genauer. Hör am besten gleich mal rein!

Der Experte dahinter
Christiane Brand, TimeWaver, Hairlexier

Brand Christiane

Mit der TimeWaverTechnik (Informationsfeld) kann Christiane Brand in allen Lebensbereichen der Kunden eine positive Weiterentwicklung erreichen.



Du willst noch weitere Podcasts entdecken?

Hier findest du weitere interessante Experten-Podcasts

Mehr hören