Erfolg mit Feng Shui: Reichtum aktivieren und Wohlstand erlangen

Das Wissen um Feng Shui kann das Leben stark bereichern. Denn die mehr als drei Jahrtausende alte chinesische Wissenschaft kann Mensch und Umwelt auf einzigartige Weise miteinander verbinden. Der Energiefluss Chi und das Yin-Yang-Prinzip sind wichtige Elemente, um negative Energien aus den einzelnen Bereichen des Feng Shui Bagua zu verdrängen und Harmonie herzustellen. Wie du Feng Shui Reichtum aktivieren kannst und welche Rolle Schmuck dabei spielt, erfährst du hier.

Was bedeutet im Feng Shui Reichtum? Bagua aktivieren für Geld, Erfolg und Glück

Das Feng Shui Bagua besteht aus acht Bereichen oder Zonen, die auch Häuser genannt werden. Als Grundlage des Baguas dienen die Schöpfungsgesetze der Natur. Ziel ist es, den Bagua-Raster über Wohnungen, Häuser, Grundstücke und andere Lebensbereiche zu legen, um die Beziehung zwischen Raum- und Energieform zu ermitteln. Anhand des Baguas können also Naturgesetze auf Räume übertragen werden. Das grundlegende Prinzip der daoistischen Harmonielehre aus China ist es, eine Verbindung zwischen Mensch und Umfeld herzustellen und räumliche Defizite auszugleichen.

Das Bagua Reichtum ist einer der acht zentralen Häuser im Feng Shui. Doch diese Zone steht nicht nur für materiellen Wohlstand wie Geld, sondern auch für emotionalen Wohlstand wie persönliches Glück. Probleme mit anderen Menschen, Pech in der Liebe, fehlende Anerkennung oder das gehäufte Auftreten von Unfällen können entsprechend auf Defizite in diesem Bereich hinweisen. Anders, als viele vielleicht denken, ist die Aktivierung von Reichtum und Wohlstand nicht nur in Wohnung, Haus und Garten möglich. Tatsächlich gibt es auch Feng-Shui-Richtlinien für Schmuck und Accessoires.

Ein Feng Shui Bagua ist auf einem Hintergrund mit Steinen in Balance

Warum sorgt das Element Metall für einen harmonischen Chi-Fluss?

Energiereiche Schmuckstücke können Reichtum, Wohlstand und Erfolg anziehen. Denn in der chinesischen Harmonielehre Feng Shui wird davon ausgegangen, dass das Element Metall die positiven Wohlstandsenergien verstärken kann. Vor allem sehr glatte und spiegelnde Oberflächen können die Energieströme beschleunigen. Die eindrucksvolle Wirkung von Metallen hat auch die Accessoire- und Schmuckdesignerin Gabriele Iazzetta vor geraumer Zeit erkannt und kreiert seither eigene Feng Shui Kollektion.

Sowohl Frauen als auch Männer können die kostbaren Begleiter tragen, um die eigene Energie zu verstärken. Sei es nun das Reichtumsportemonnaie für Geldenergie, das Power-Wechselmedaillon für ein positives Lebensgefühl oder der Reichtumsring® für ein erfolgreiches Leben im Überfluss, die intelligenten Schmuckstücke und Accessoires sollen deinen Weg zu persönlichem Glück, Liebe, Ruhm und Erfolg ebnen. Die exklusiven Designerstücke möchten auch als einzigartige Geschenkidee für einen ganz besonderen Menschen große Freude bereiten.

Eine Frau hält Geldmünzen und eine grüne Pflanze in ihren Händen

Warum sind Ringe wertvolle Begleiter für Erfolg?

Wie das Naturgesetz der Resonanz bereits behauptet, ziehen wir das an, was wir ausstrahlen. Das ist eben auch die Idee der Feng Shui-Lehre, nämlich jenen Dingen Platz in unserem Leben einzuräumen, die wir uns als Teil unseres Daseins wünschen. Gerade beim Thema Geld, Ruhm und Anerkennung ist der Bandring ein wichtiges Symbol für innere und äußere Fülle im Leben. Denn ein Metall-Kreis mit einem Loch in der Mitte wird als Träger positiver Lebensenergie betrachtet. In der Harmonielehre weiß man, dass Reichtum nicht unbedingt materieller Natur sein muss. Es gibt viele wichtige Dinge, die Menschen auf andere Weise reich machen können. 

Ein goldener Ring hängt an einem roten Band

Durchdachtes Design aktiviert reiche Energien

Beim Reichtumsring® von Gabriele Iazzetta handelt es sich um einen energetisch wirkungsvollen Bandring ohne Öffnung und Steine. Neben dem Wissen aus der chinesischen Harmonielehre wurde der Reichtumsring® insbesondere auf der Grundlage der Forschungen von Dr. Masaru Emoto konzipiert und designt.

Der berühmte japanische Alternativmediziner und Wasserkristallforscher fand heraus, dass Worte auf das Element Wasser eine positive oder negative Wirkung haben sollen. Worte mit negativen Energien (zum Beispiel „Hass“) bildeten im gefrorenen Wasser-Zustand weniger prachtvolle Kristalle aus als Worte mit positiven Energien (zum Beispiel „Liebe“). Diese bahnbrechende Erkenntnis ist auch auf den menschlichen Körper übertragbar, der zum Großteil aus Wasser besteht.

„Worte haben uns zu dem gemacht, was wir heute sind“, lautet die Botschaft von Gabriele Iazzetta. Daher sind auf der Innenseite des Reichtumsring® die Worte „Reichtum“ und „Erfolg“ eingraviert. Die Energie der Worte soll durch unsere Haut auf die Zellen wirken und den menschlichen Körper in Schwingung versetzen. In Kombination mit hochwertigen Edelmetallen können die positiven Energien zusätzlich verstärkt werden. Daher wird auch der Reichtumsring® von Gabriele Iazzetta aus langlebigem 925 Sterlingsilber beziehungsweise aus Edelstahl gefertigt. Der Ring ist in drei verschiedenen Farben, nämlich in Silber, Gold und Rosegold, erhältlich.

Reichtum aktivieren mit Feng Shui: Tipps für das Tragen eines Bandrings

Wer schnellen und dauerhaften Reichtum in all seinen Formen erreichen mag, der ist mit einem Reichtumsring® von Gabriele Iazzetta gut beraten. Der energetisch wirksame Gegenstand konnte bereits viele prominente Persönlichkeiten wie unter anderem Gitta Saxx und Claudia Effenberg durch schwierige Zeiten und auf dem Weg der Selbstverwirklichung begleiten. Damit der Ring jedoch durch das Symbol der Energiespirale seine volle Wirkung entfalten und seine Energie in jeder Vollmondnacht neu aufladen kann, sollte er am richtigen Finger getragen werden:

  • Ringfinger: Verlobungs- und Eheringe sowie auch Freundschaftsringe stehen für die enge Verbindung zu einem geliebten Menschen. Der Ringfinger bietet für Ringe dieser Art den richtigen Platz, da er einen emotionalen Wert hat.
  • Daumen: Wer einen Ring am Daumen trägt, dem soll es möglich sein, die Selbstliebe anzuziehen.
  • Zeigefinger: Um die Entfaltung kreativer Energien zu fördern, sollte der Ring am Zeigefinder getragen werden.
  • Mittelfinger: Ein am Mittelfinger getragener Bandring soll eine Verbindung zum morphogenetischen Feld herstellen. Das heißt, dass der Ring positive Energiefelder eröffnet und damit zu individuellem Erfolg und Reichtum beiträgt.

Im Fall der Wirkungskraft des Reichtumsrings® sollten Männer das Schmuckstück am linken Mittelfinger und Frauen am rechten Mittelfinger tragen. Dadurch kommt es zu einem Yin-Yang-Ausgleich, der die Wohlstands-Energie geschlechtsspezifisch bündelt.

Welche besonderen Harmonie-Tipps Gabriele Iazzetta für Schmuck-Liebhaberinnen und -Liebhaber hat, erfährst du im Expertentalk mit Balance Beauty Time.

Der Experte dahinter
Gabriele Iazzetta, Schmuckdesignerin

Iazzetta Gabriele

Kreativität und Design sind die Leidenschaft von Gabriele Iazzetta, spirituelle Schmuckdesignerin aus Wien (Österreich).



Du willst noch weitere Podcasts entdecken?

Hier findest du weitere interessante Experten-Podcasts

Mehr hören