Voluminöse Frisuren für feines Haar

Kennst du das Problem, dass du trotz unzähliger Stylingprodukte, die dir jede Menge an Volumen und Festigkeit versprechen, deine Haare trotzdem nicht fülliger werden? Dann ist es an der Zeit, dich mit den geeigneten Frisuren für feines Haar auseinander zu setzen.

Inhalt:

Hinter einer Frau mit feinem Haar ist eine Uhr

Raffinierte Haarschnitte und Stylingtipps für dünnes feines Haar!

Die Starfriseure zeigen es vor, wie sie nur in wenigen Minuten ein atemberaubendes Volumen mit einem entsprechenden Styling in dünnes Haar zaubern. Für mehr Fülle im Haar eignet sich besonders ein mittellanger Schnitt perfekt, um das Haar voller wirken zu lassen.

Die passende Frisur ist schon die halbe Miete dafür, um deinem Haar mehr Volumen und Festigkeit zu verleihen. Dünne Haare benötigen ein Styling, welches für Festigkeit und mehr Fülle sorgt. Hierfür eignen sich Wellen und Locken in allen Variationen, die dir im Nu ein atemberaubendes volles Haar zaubern. Den lockigen Trendstyle erhältst du ganz leicht, wenn du dir direkt nach dem Haarewaschen einen Zopf flechtest und diesen über Nacht trocknen lässt. Mit Wellen im Haar lässt du deine Frisur optisch vom Ansatz bis zu den Spitzen hin voller aussehen. Dünne Haare erscheinen gleich viel dicker und wirken besonders voluminös.

Eine Frau hat mittellange Haare und Locken

Die Frisur sollte feines Haar optisch kaschieren. Eine Langhaarfrisur ist hierbei nicht der ideale Look. Trage dein Haar lieber mittellang oder in Form einer Kurzhaarfrisur. Lange Haare würden feines Haar nur noch zusätzlich betonen und wie Federn leblos hinunter hängen. Wenn du unbedingt eine lange Wallemähne tragen willst, obwohl du dünnes Haar besitzt, dann lasse dir unbedingt einen stufigen Haarschnitt schneiden, der dir mehr Volumen in deine leichte Haarpracht zaubert.

Ein toller Trick für eine Extraportion Haarfülle: Toupiere deinen Ansatz mit einem Kamm leicht an und lege dein Deckhaar darüber. Trage dein Haar in Kombination mit einen tiefen Seitenscheitel, der für zusätzliches Volumen sorgt. Was die Haarfarbe anbelangt, eignet sich der Ombré-Hairlook für jede Haarlänge, um an der Haarmenge zu mogeln. Dünnes Haar erscheint hierbei sofort fülliger und verleiht dir einen schönen Glanz.

Eine Frau hat die Haare im Ombre Look

Kurze Haare: die perfekte Länge für feines Haar!

Ist dein Haar fein und wünschst du dir mehr Fülle? Eine Kurzhaarfrisur bietet dir die ideale Lösung für dein Problem. Der trendy Pixie-Cut zeigt die perfekte Kurzhaarfrisur, damit du dein feines Haar im Nu kaschieren kannst. Am besten lässt du dir den Haarschnitt in Stufen schneiden, denn hiermit erzielst du noch mehr Fülle im Haar.

Apropos Stufen, ein Wavy Bob macht mehr aus feinem Haar. Dieses Styling zaubert dir jede Menge Volumen in dünnes Haar uns sieht in Kombination mit leichten Wellen sexy und frech aus. Trage je nach Gesichtsform einen Mittel- oder Seitenscheitel und gerne auch in Kombination mit einem langen Pony, der 2020 weiterhin Trend ist.

Haare hoch, heißer Tipp bei feinem Haar!

Wenn du dir unsicher bist, welcher Haarschnitt der richtige für deinen Typ ist, dann frisiere dir ganz einfach eine filigrane Hochsteckfrisur. Die Schauspielerin Keira Knightely mogelt sich jede Menge Fülle in ihre Aufsteckfrisur dazu.

  • Gib hierfür etwas strukturgebenden Spray in das handtuchtrockene Haar und föhne dieses kopfüber trocken.
  • Danach drehst du dir das Haar Strähne für Strähne zurück und befestigst diese am Hinterknopf zu einem Knoten.
  • Haaraccessoires wie Schleifen, Blumen oder Haarteile verhelfen ebenfalls zu einer optischen Fülle.

Eine weitere Variante, um dir einen tollen Look für feines Haar zu verpassen wäre ein sogenannter "Chignon". Hierfür kämmst du dir einen Mittelscheitel, fasst dir die gesamten Haare am unteren Hinterkopf zusammen und bindest sie einmal um einen Haargummi. Danach wickelst du dir das Haar strähnchenweise um den Haargummi herum und befestigst diese mit einer Haarklammer.

Ein High-Dutt eignet sich ebenfalls hervorragend, um dünnes Haar zu kaschieren. Binde dir hierfür dein Haar so hoch es geht zusammen und lege dir für einen tollen Effekt ein Haarschwamm unter das Haar. Danach legst du dir deine Haare strähnchenweise über den Schwamm und steckst sie unterhalb mit einer Haarklammer fest. Der lässige Look lässt sich sowohl für Freizeitaktivitäten, als auch für einen glamourösen Abend super tragen. 

Welche Stylingprodukte sind bei feinem Haar erlaubt, welche unerwünscht?

Die Pflege deiner Haare ist sehr wichtig und auch ausschlaggebend dafür, wie deine Frisur wirkt und hält. Feines Haar benötigt mehr Halt und Struktur.

  • Hierfür solltest du unbedingt auf Pflegeöle verzichten, da die Frisur ansonsten schnell wieder zusammen fällt und das Haar auch leichter fettig aussehen lässt.
  • Verwende lieber einen Feuchtigkeitsspray, den du dir nach dem föhnen aufsprühst. Dieser versorgt das Haar ausreichend mit Nährstoffen, beeinflusst aber die Haarstruktur nicht in ihrer Festigkeit.
  • Ein Wundermittel für dünnes Haar ist das sogenannte Volumenpuder, was jede Menge Power und vor allem maximale Fülle in die Frisuren bringt. Nimm dir eine kleine Menge Puder zwischen die Finger und knete es dir kopfüber in das trockene Haar ein. Der Effekt wird dich begeistern.
  • Achte bei dem Haarshampoo vor allem darauf, dass es nicht zu viel pflegende Inhaltsstoffe beinhaltet, sondern wähle das Sortiment für mehr Volumen und feines Haar aus.
Eine Frau ist beim Haare föhnen

Fake-Cut, ein Styling-Tipp bei feinem Haar!

Jessica Alba zeigt es vor. Ein Side-Cut in Form eines seitlich geflochtenem Zopfes sorgt bei  mittellangem Haar oder aber auch bei einem kinnlangen Bob für viel Aufmerksamkeit. Beach Waves lassen sich auch perfekt in die Fake-Cut Frisur integrieren und verstärken den Effekt positiv. Aber auch ein Sleek-Look mit seitlich frisiertem Cut sieht sehr elegant und stylisch aus. Lasse deiner Kreativität freien Lauf und probiere aus, welcher Look dir am besten gefällt.